Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: windows 7 starter läuft da kein skype?

Ich habe mir im Vodafone-Shop ein Netbook gekauft mit dem Windows 7 Starter Betriebssystem. Jetzt kann ich kein Skype laden, kommt immer der Hinweis 'Sype funktioniert nicht mehr'. Kennt einer das Problem und wie kann ich das lösen. Ich brauche das Netbook für Internettelefonie.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt. ???


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (Skye)
Die Fehlermeldung lautet: skype funktioniert nicht mehr



Antworten zu Windows 7: windows 7 starter läuft da kein skype?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Skype mal deinstallieren und anschließend neu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Generell sollte Skype jedenfalls auch unter Win 7 Starter funktionieren!  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei mir funktioniert es aber nicht, ich habe die Starter Version drauf. Anscheinend spart Vodafone daran. Skype geht nicht drauf, ich
und auch andere haben es schon zig mal deinstalliert und installiert immer wieder Fehlermeldung "Skype funktioniert nicht mehr", Das Zeichen ist auf dem Deskop. Ich glaube es fehlen Dateien die Starter nicht mit downladen kann, oder so. Wie ist es denn bei anderen Netbooks von Vodafone. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe ich schon zigmal gemacht. Kann es sein, dass einige Dateien nicht mit heruntergeladen werden von Skype aufgrund der Starten-Version. Hast du Ahnung. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also definitiv läuft Skype auch unter Win 7 Starter. Die neueste Version hast du?

http://www.chip.de/downloads/Skype_13010241.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hm,was sollte den nicht funzen?
Eventuel mal darüber nachdenken,die vorinstalierte version zu löschen und von neutralem instalationsmedim zu instalieren.
Danach könnte man direkt die 2gb ram sperre beseitigen.win7 kann bekantlich 64 Gb RAM unterstützen.

versuche es mal mit dieser Version. Ansonsten sollte es keine Probleme geben. Skype funktioniert unter allen Win7 Versionen auch unter 64 Bit.
http://www.skype.com/go/getskype-msi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, danke für Tip, aber auch dieses Download funktioniert nicht. Habe wieder Skype 5.1 deinstalliert dann durch deinen Links wieder installiert. Alles wieder gleich. Das Fenster "Skype funktioniert nicht mehr" geht wieder auf. Irgendwas stimmt mit dem System Windows 7 starter nicht. Bist du sicher, das es dort läuft?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für deine Info. Ich habe ein Netbook 10,2", 1 GB RAM und 32 Bit Systemtyp. Das Einwählen läuft über UMTS Vodafone. Läuft darauf kein Skype. Ich habe zig mal de- und wieder installiert. Es klappt nicht. aber ICQ installierte er problemlos. Ich benötige das netbook für internetlefoniererei. Keine weiß was damit los ist. Im Vodafone Shop - wo ich es kaufte - die "dummen" Verkaufer meinte ich solle mal Kontakt mit Windows 7 starter aufnehmen, da läuft das nicht. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Das Einwählen läuft über UMTS Vodafone. Läuft darauf kein Skype. 
Nein. "Darauf" läuft kein Skype. Das ist gängige Praxis bei Zugängen per UMTS, Telefonie via Skype o.ä. wird auf Providerseite einfach blockiert.

Nachvollziehbarer Sinn der Aktion ist einfach, dass der Anbieter zusätzlich "Telefonie" verkaufen kann und nicht durch "überschlaue" Benutzer einer 9,90-Euro-Flat oder 19,90 Euro-Flat in Verbindung mit Skype um Einnahmen aus seinem Hauptgeschäftsfeld gebracht wird.

Ausnahmen: die hochpreisigen UMTS/HDSPA-Verträge in denen die Nutzung von Skype u. a. ausdrücklich zugelassen/möglich ist. Wenn Du Dir das Kleingedruckte in Deinem UMTS-Vertrag durchgelesen hättest, hättest Du Dir das Rumgefrickel sparen können.  

 
Zitat
Was verbirgt sich hinter den Tarifoptionen Vodafone InternetPlus und Vodafone InternetPlus Flat?
   Nr: 4859
Die mobile Nutzung von Voice over IP über Anbieter wie z.B. Skype und die mobile Nutzung von Peer to Peer sowie die mobile Nutzung von Instant Messaging mit Anbietern wie z. B. Windows Live und ICQ sind durch die Vertragsbedingungen der Vodafone-Tarife ausgeschlossen. Wenn Sie zusätzlich die Tarifoption Vodafone InternetPlus oder InternetPlus Flat buchen, dann können Sie auch diese Services nutzen. Weitere Informationen finden Sie im InfoDok 543.
« Letzte Änderung: 12.02.11, 13:51:59 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es würde mich aber auch nicht wundern,wenn die sperre in der win7 version seitens des verkäufers versteckt wurde.
könnte man testweise eine linux version auf usb instalieren und dort skype instalieren?
Wäre einen test wert.

@q1 - Was soll der Test bringen?
Es ist ja nicht das Betriebssystem, das durch den Netzbetreiber "nicht zugelassen wird", sondern das Netz, das von Anfang beschrieben wird, daß Skype unter UMTS im Vertrag.... nicht nutzbar ist.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also du bzw. ihr meint, dass skype nicht läuft aufgrund des Vodafone Vertrages den ich abgeschlossen habe. Ich habe eine Flatrate vom 39,95 Euro monatl. gebucht, nicht 9,90 oder 19,90, also die größere Einwahl und ich wollte mit diesem netbook primär skypen. Soll ich jetzt mal terror in dem Vodafone Laden machen. Auf jeden Fall hat des nichts mit dem Betriebssystem sondern mit einer Sperre die Vadofone eingebaut hat.
So langsam komme ich mit meinem Problem weiter. Aber wie verfahre ich jetzt weiter......  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ehm,ich kenne leute,die haben UTMS sticks.darüber läuft Teamviewer und auch skype.Wie der betreiber skype erkennen will,ist mir im moment schleierhaft.Skype ist doch nicht offengelegt worden,oder doch?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wie der betreiber skype erkennen will,ist mir im moment schleierhaft.Skype ist doch nicht offengelegt worden,oder doch? 
Ganz einfach: Skype läuft über Skype-Server. Und die haben nun einmal eindeutige, feste Adressen. Da aber die Inhalte von UMTS-Verbindungen hauptsächlich erst einmal über (gigantische) Proxys des jeweiligen Anbieters laufen in den Skype einfach umgangen wird resp. ausgefiltert wird.  
« Letzte Änderung: 15.02.11, 22:17:45 von PWT »

Hallo Peggy, nochmals von Vorne.
Skype kannst du aber vollständig installieren. Oder kommen schon Fehler bei der Installation bzw der Einstellungen?
Wenn es an der Internetverbindung liegt dürfte an und für sich nur die Meldung "Es konnte keine Adapter, oder es konnte keine verbindun bla bla " kommen.
Deffinetiv ist es schon so, das Vodafon mit dem Webpaket eine IM, P2P usw Verbindung nicht zulässt.
Bei manchen Usern funktioniert dies aber trotzdem.
Aber Skype sollte auch ohne eine Verbindung startbar sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also du bzw. ihr meint, dass skype nicht läuft aufgrund des Vodafone Vertrages den ich abgeschlossen habe. Ich habe eine Flatrate vom 39,95 Euro monatl. gebucht, nicht 9,90 oder 19,90, also die größere Einwahl und ich wollte mit diesem netbook primär skypen. Soll ich jetzt mal terror in dem Vodafone Laden machen. Auf jeden Fall hat des nichts mit dem Betriebssystem sondern mit einer Sperre die Vadofone eingebaut hat.
So langsam komme ich mit meinem Problem weiter. Aber wie verfahre ich jetzt weiter......  

Du hast also die Vodafone Mobile Internet Flat 14,4 - da solltest Du Dir die Beschreibung doch noch einmal durchlesen - explizit den Teil Deines Vertrages, in dem definiert ist, ob Du die Option für Instant Messaging - Vodafone InstantMessaging dazugebucht hast.

Siehe: http://www.vodafone.de/infofaxe/543.pdf

Hallo Peggy
Habe mich nun mit einem User unterhalten bei welchen Dieser Stick funktioniert. Ist ein wenig verworren geschrieben. Ich selber kann dazu nichts sagen, da ich weder den Stick noch die Software von Vodafone kenne. Bin für Skype zuständig. Aber vielleicht hilft es dir trotzdem weiter.
01.Start
02.Systemsteuerung
03.Computerverwaltung
04.Dienste
05.Den RAS Dienst wenn er auf manuell steht bitte auf Automatisch Stellen!!!
06.Die Telefonie Telefonie suchen
07.Die Telefonie auf Automatisch
08.Bitte den Rechner Neustarten
09.Das ihr den Umts voll nutzen könnt schaut bitte bei euch welche Nummer ihr an euren,
UMTS Stick habt welche Serie die Serie M als Bsp.
10.Bitte die Software da neu Runter-laden für Windows 7 die Ihr habt.
11.Wenn ihr Probleme haben solltet was durch aus sein kann , deinstallieren der Software,
die ihr geladen habt.
12.Nutzt die Software die auf denUMTS ist im Windows Vista Modus!!
13.Wichtig ist das ihr Drauf achtet ob ihr einen Daten Tarif habt oder eine Flatrate.

Läuft unter Windows 7 Home.

Hallo PWT, du hast recht gehabt mit deiner Info "guck dir den Vodafone-Vertrag an, die blockieren voice over ip u.sw." Habe jetzt gerade mit der Hotline telefoniert und die haben es mir bestätigt, das Skype blockiert wird. Jetzt zahle ich 39,95 E.monatl. und dann nicht per skype telefonieren. Ich bin jetzt richtig wütend und möchte dass ihr da draußen nicht auch den selben Fehlen beim Mobil Surfen macht. Ich glaube bei EPlus Mobilsurfen geht Skype. Morgen gehe ich in das Shop, wo ich den Vertrag gebucht habe und noch 150,-Euro für das Netbook zahlte. Die Vodafone Hotline meinte nur der Verkäufer konnte noch was ändern!!!!!!!!!!!!1
 


« Kann ICQ fenster nicht mehr öffnen Windows XP: webcam funkt nicht mit windowslive messenger »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Netbook
Ein Netbook oder auch Mini-Notebook genannt, bezeichnet eine Gruppe Computer, die nicht nur kleiner sind als üblich eNotebooks sondern auch günstiger. Die Leist...