Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Computer zum Beruf machen

Hallo,

ich weiß nicht ob diese Frage hier ins Forum passt aber ich frag jetzt einfach mal. Ich muss bald ein Praktikum machen und da ich mich sehr für Computer interesiere wollte ich auch sowas in die Richtung machen ich möchte Computer zusammenstellen und zusammenbauen und wollte jetzt mal fragen wie dieser Beruf heißt. ;D

Danke im Voraus

Mfg Russ08


 


Antworten zu Computer zum Beruf machen:

Sorry das ist kein Ausbildungsberuf sondern ein Aushilfsjob.

Wenn du ernsthaft in die Richtung willst informier dich mal über IT-Systemelektroniker , gibt n paar Fachrichtungen ganz nach gusto.
 

danke  :'(

@ Russ08:

Hier kannst Du Dir auch einige Anregungen rauspicken, einige Berufe, die da genannt werden, sind auch  Ausbildungsberufe.
http://www.computerhilfen.de/hilfen-34-236318-0.html

Gibt auch glaube einen Informationselektroniker. Ist glaube das selbe wie ein IT System Elektroniker in grün  ::)

..Kaufmännischer Assistent für Datenverarbeitung währe auch eine Möglichkeit.
..sind 2 Jahre Berufsfachschule, die auch ein 4 wöchentliches Praktikum (Praktikumsstelle mußt du dir selber suchen!) beinhaltet..
..danach kannst du noch ein Jahr auf der Berufsschule dranhängen(fürs Fachabi)..und dann wenn du möchstets Informatik studieren.
..leider kommt es in dieser Ausbildung darauf an, welche Lehrer du hast! ;)
Fächer: Deutsch/Englisch/Politik/Religion/Sport
        Datenverarbeitung/Programmierung/Systemanalyse
        Mathe/Rechnungswesen/BWL/Volkswirtschafslehre
        Bürokommunikation

« Letzte Änderung: 16.08.08, 12:16:04 von copy »

Danke ;D

 

Zitat
zusammenstellen und zusammenbauen und wollte jetzt mal fragen wie dieser Beruf heißt. 

Gibt´s auch bei ATU: Schlosser! ;D;D;D

@Russ08
..die Datenverarbeitung setzte sich bei uns ;)(Glück gehabt!) zusammen aus Netzwerkadministration und den Programmen Excel und Access.
..die Programmierung war Turbo Pascal und C++. wobei C++ nur ein drittel der Note ausmachte..
von 31 kamen 8 zur Prüfung, wobei einer Durchfiel ??? 8)

 

Zitat
Durchfiel

heißt auch " Durchfall".... ;D;D

..schriftliche Prüfung (programmieren der gestellten Aufgaben) in Turbo Pascal ging über 5 Stunden und in C++ über 3! ;D

Ratet mal welchen Platz ich belegt habe aus den sieben?
..davon 5 männlich und 2 weiblich ;D8)

 

Zitat
Ratet mal welchen Platz ich belegt habe aus den sieben?
drei ?  8)

Keinen! Du wurdest disqualifiziert wegen "Schummeln"! 8)

..Nein ;D, doch erste wurde ich nicht, doch die 2te weibliche Person ;D8) wurde es!

« Letzte Änderung: 16.08.08, 15:39:24 von copy »

@copy
und du ?
spann uns hier nicht auf die folter  ;D

Haben wir eh nix von.... 8)

 

Zitat
Haben wir eh nix von.... 
man kann ja wenigstens so tun ;D8)

misst ausbildung, macht was mit linux oder lotus notes, wenn ihr da ahnung habt gibts jobs.
kann ich leider nicht, obwohl ich mit lotus und dominoservern meine abschlussprüfung gemacht hab.
it- fachinformatiker systemintegration.
die berufdsbezeichnung gibt es glaub ich auch nicht mehr.
frag arbeitsamt.de und it berufe

..ich wurde zweite  8);D

 

Zitat
..ich wurde zweite 
von den zwei Frauen - guuuutgemacht! ;D

Komisch daß keiner mehr einen traditionellen Handwerkerberuf ausüben will?!
Nur nicht die Hände schmutzig machen,was????? ;D
Wir vielleicht weniger gut entlohnt(in Deutschland) aber
ich habe es nie bereut!
Spart außerdem jede Menge Geld: habe Zuhause noch nie einen Klempner/ Schlosser/ Fliesenleger/ Maler gebraucht!
Kann 99,9% alles alleine!
Und in Skandinavien auch noch 2x mehr verdienen als in D!
So what? 8)

@ Knut aus Berlin
..Danke :)
hab mich damals auch mächtig gefreut darüber..die zweite Direktiorin der Schule hat es mir ins Ohr geflüßtert ;D
aber in Programmierung erreichte ich wie in Mathe nur eine 4 (ohne Nachprüfung!).

« Letzte Änderung: 17.08.08, 14:04:40 von copy »
Komisch daß keiner mehr einen traditionellen Handwerkerberuf ausüben will?!

Wird ja auch viel gesucht. Besonders im Metallbereich gibts einen haufen Jobs.
Und ich finde eine Bezahlung von 12 bis 19euro pro Stunde auch nicht schlecht. Hier bei uns geht kaum ein Metallbauer mit weniger als 2500 Brutto nach hause.
Damals als Fluggerätemechaniker hatte ich auch einen Stundenlohn von 14euro.

schweißer werden gesucht und gur´t bezahlt.

Eine Weiterbildung ist eine super Sache, aber man sollte sich vorher immer über die Jobmöglichkeiten informieren und wie man danach bezahlt wird. Am Ende geht es doch immer um Geld und wenn ich mich schon weiterbilde, dann soll sich das auch finanziell auszahlen.

Komplett ignoriert, dass hier zuvor vor zehn Jahren zuletzt geantwortet wurde?  ::)

« Webse hat GeburtstagA K feiert Geburtstag »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!