Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Sonstiges: Juhuu - Habe meine Praktikumsstelle!! Trz. noch fragen..

Wollte einfach nur mal schreiben, dass ich meine Praktikumstelle bekommen habe! *freu*

Warum ich mich so freue? Weil das genau der Laden ist, wo ich wirklich machen wollte. Würden die mich nicht nehmen, hätte ich wirklich große Probleme gehabt, mich zwischen anderen zu entscheiden... ():-);D

www.bpm-computer.de <- guter Shop [size=0](kein Onlineshop!)[/size]. Habe ich schon oft eingekauft. ;)

Was ich allerdings noch fragen wollte..

Ich mache ja jetzt mein Abitur - würde gerne nach dem Abschluss studieren gehen. Habe jedoch nur die Vorstellung, dass ich etwas mit Computern machen möchte, aber auch mit Kunden. Das Problem ist, dass ich von den ganzen Berufsbezeichnungen keine Ahnung habe und ich auch nicht wüsste, was man da studieren sollte (muss man für derartige Berufe überhaupt studieren?!). Könnt ihr mir vielleicht paar Tipps geben? ():-)


Antworten zu Sonstiges: Juhuu - Habe meine Praktikumsstelle!! Trz. noch fragen..:

Glückwunsch erstmal. Wie lange geht das denn?

Danke. :)

Beläuft sich erstmal auf zwei Wochen. Ist ja nur ein schulisches Praktikum.

Ich mache ja jetzt mein Abitur...

Ich mache nicht jetzt mein Abitur, sondern erst in drei Jahren. Muss ja jetzt erstmal die zehnte fertig bekommen, dann in die zwölfte usw.. ;D Also nicht falsch verstehen - aber man muss ja schließlich jetzt schon mal wissen, was man studieren kann. Gehe ja nicht umsonst aufs Gymi.
Weil das genau der Laden ist, wo ich wirklich (das Praktikum) machen wollte.

Schön für Dich !  Überhaupt gut, daß inzwischen auf Gymnasien auch schulische Praktika gemacht werden.

Zum Studium -
wenn Du später mit Kunden zu tun hast, geht es immer um Verkaufen. In entsprechenden Stellenangeboten wird heutzutage oft Erfahrung mit Marketing erwartet.
Marketing/Kommunikation oder Richtung Betriebswirtschaft wäre da z.B. eine Möglichkeit.

Aber im Praktikum wirst Du auch mit Leute (Kollegen/Chef) sprechen können, was die empfehlen würden, wie deren Werdegang aussieht.




 

Wenn du studieren willst vielleicht Wirtschaftsinformatik und dann in Richtung Consultant etc. gehen. Ansonsten vielleicht IT-System-Kaufmann (ist aber Ausbildungsberuf).

Überhaupt gut, daß inzwischen auf Gymnasien auch schulische Praktika gemacht werden.
Kenn ich eigentlich auch nicht anders. War schon zu meiner Zeit so und Jahre davor auch - und das ist bei mir auch schon wieder 5 1/2 Jahre her.

Wenn du studieren willst vielleicht Wirtschaftsinformatik
Ist extrem trocken und hoch angesiedelt. Ich mein, nichts gegen Probieren. 80% fallen eh die ersten 2 Semester durch.
Ich wüsste aber spontan auch nichts weiter, das sich in die Sparte von Daaaniel einordnen ließe. Vllt. noch Informatiker an sich. 

Glückwunsch Daaaniel & viel Glück dann weiterhin!  :D:-*

Wenn du Lust hast schau dich doch hier mal ein wenig um:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/themeSearch.do 

mach ne lehre als systeminformatiker systemkaufmann.
studium informatik freu dich auf mathe und integralrechnung
kannst auch gleich mathe studieren.
fachinfo systemadministration geht auch, weniger buchhaltung mehr praxis.  ;)
hab ich gelernt und siehst ja wo ich nu bin. lol
nein, mit nem vernüftigen ausbildungsbetrieb, der dich übernimmt hast ausgesorgt.
sonst frag doch mal im praktikumsbetrieb was die anbieten.

« Letzte Änderung: 30.05.08, 23:22:39 von zzz »

Durch Mathe muss man sich halt irgendwie durchmogeln. Da kommen Sachen dran, die man vorher nie gehört hat und hinterher auch nie wieder hören wird... 

das kommt häufiger vor, nur man soll auf alles vorbereitet sein.
hab mir vor kutzem wieder reingezogen, wie ne kuvendiskussion geht.
f(x)
f`(x)
qed

Naja, das geht ja auch noch. Aber wenn ich dann von Gruppen, Körpern und Ringen höre, geht mein Gehirn auf Standby. Ganz automatisch  ;D

das geht ja noch, ich schalt bei vektorrechnung ab. lol
deswegen auch das verhunzte wiwi studium.  ;D

Danke erstmal für Eure Antworten!  :D:);)

Oh man - ich dachte, da gibt es viel mehr zur Auswahl, was das Studieren anbetrifft.  :-\

Ich stehe echt vor heftigen Entscheidungen. Langsam muss ich mir alles schon mal "für die Zukunft zusammen reimen".

Ob studieren oder nicht?! Ich würde eigtl. gerne.

Ausbildungsberufe könnte ich ja schließlich auch gleich nach der zehnten Klasse anfangen - wozu dann 13 Klassen machen? Oder sehe ich das falsch?!

Hmm..

Danke aber trz. für die Antworten! :)

Zitat von: heinzi  date=1212191804
ja glückwunsch.
mach kein it-kaufmann, das is sowas von billig

Es gibt ja dann gar nicht mal so viele Berufe?!

« rockinhouse macht die Tausend voll !!!Sonstiges: F 1 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!