Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner streikt plz help

Hallo Leute,

ich bin echt verzweifelt, vielleicht kann mir einer helfen.

Also ich habe dieses mainboard ersteigert:
http://www.asus.com/search.aspx?searchitem=1&searchkey=P4P800+SE

Am Wochenende habe ich das mainboard eingebaut wie auch meine ebenfalls erteigerte
CPU (P4, 3 Ghz, 800 Mhz FSB, 1MB L2 Cache)

Soweit so gut, hatte alles eingebaut... (CPU, RAM, Grafikkarte und jede menge PCI Karten)

Jetzt mein Problem:

Wenn ich den Rechner anschalte geht er zwar an aber der Monitor bleibt schwarz!
Darauf hin habe ich den RAM getestet der is OK.
Dann habe ich nacheinander jede PCI Karte rausgenommen und probiert den Rechner zu starten,
selbes Resultat -> geht zwar an aber Monitor bleibt schwarz.
Habe jetzt also nur noch meine 8x AGP Grafikkarte drin (die übrigens brand neu ist)
die CPU und RAM, aber Monitor bleibt schwarz.
Am Monitor kanns auch nicht liegen habe es mit 2 getestet.
Ach ja und mein Netzteil hat 420 Watt, die werden ja wohl reichen.

Also da das MB und die Grafikkarte neu sind würd ich sagen es kann nur an der CPU liegen,
bzw. das diese nicht vom MB unterstützt wird.

Hier werden die CPUs aufgelistet die unterstützt werden:
http://support.asus.com/cpusupport/cpusupport.aspx?SLanguage=de-de

(Ihr müsst Motherboard auswählen dann -> Sockel 478 dann -> P4P800 SE)


Wie man sieht ist der der 3 Ghz Prozessor der unterstützt wird ein:
P4-3 GHz (800 FSB, L2 cache:512KB, HT, D1/M0)

nun ich glaube da liegt auch der Hund begraben.
Ich habe nämlich wie oben beschrieben einen L2 Cache von 1MB und nicht von 512KB!

Jetzt meine Frage:
Müsste der Rechner nicht trotzdem was "sagen" auch wenn der L2 Cache unterschiedlich ist?!
Und fährt ein Rechner überhaupt ohne CPU hoch, also bis zum BIOS?


Nun was meint ihr was könnte das sein?


Thx im Vorraus.

greez knoFi

« Letzte Änderung: 10.10.06, 17:43:01 von knoFi1 »


Antworten zu Rechner streikt plz help:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nimm mal testweise die biosbatterie für 15 sec raus und setz sie wieder ein...

wenn du eine festplatte mit einem betriebssystem an ein neues mainboard koppelst kommst du um eine Formatierung nicht herum , sonst startet der rehcner nciht

Also das mit der Batterie werd ich heute abend mal testen,

Und JA, das ist ne festplatte mit einem betriebssystem was auf einem anderen mainboard installiert wurde!
Hm.. sch...e formatieren hör ich gar nicht gern..

Also wenn das stimmt was du sagst dann müsste der Rechner doch ohne die festplatte (also da wo das BS drauf ist) was sagen, bzw. kein schwarzer bildschirm mehr?!

Werde es heute abend mal testen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenns mit der batterie nicht klappt, bleibt dir nur noch formatieren über, das ist leider so beim mainboardwechsel. ich kenn das auch nur so, dass der bildschirm dann nur schwarz ist, das war bei mir auch so als ich n neues board hatte, musste auch formatiern

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist meistens so.

Vielleicht hast Du noch eine HDD, dann nimm die als System HDD und schließe die andere später an und deine Daten sind alle da. Nur eben das BS ist unbrauchbar.

was ich glaube, entweder du hast etwas falsch angeschlossen, oder der pc ist im arsc... (cpu, mainboard ....)

würde mal testweise ohne ram starten, wenn es dann keine signaltöne gibt, dann stimmt was nicht^^

warum bauen immer die leute zuerst da board ein bevor sie es testen??

1. mainboard auf unterlagelegen und cpu, graka, ram, cpu kühler, nezteil, tastatur anschließen und starten (kurzschließen mit einem schlüssel, kugelschreibermine, ... [die 2 powerpins])

2 dann mal im bios kucken, ob die cpu nicht zu heiß wird, wenn du dann schon nicht ins bios kommst, oder der bildschirmschwarz ist, dann hast schon mal was falsch gemacht, oder eine komponente ist kaputt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

glaube den ganzen aufwand kann er sich sparen, da das problem ja schon offensichtlich ist.

neues board + alte festplatte mit BS . da geht nur format C

glaube den ganzen aufwand kann er sich sparen, da das problem ja schon offensichtlich ist.

neues board + alte festplatte mit BS . da geht nur format C

ja, aber er müsste ins bios kommen oder die angaben sehen, (oder den biosbootscreen, wenn er einen hat)
, das windows müsste zu booten anfangen, aber dan abstürzen oder einfrieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei mir hat der auch nicht gebootet, der war einfach nur schwarz.

warten wir ab, bis knoFi1 berichtet, mehr können wir im moment eh nicht tun! :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eben  :D

Also hab eure Ratschläge befolgt,

Batterrie für 30 sek. rausgenommen = ohne Erfolg
Fast alle Verbraucher abgeklemmt = ohne Erfolg
Und hab die Festplatte wo das Betriebssystem drauf ist was auf nem anderen mainboard installiert wurde abgeklemmt, aber auch das hat nichts geholfen!

Was mir nur sehr komisch vorkommt ist das wenn ich irgendeine andere festplatte anschließe wo kein BS drauf ist, der Monitor immer noch schwarz bleibt!

Und was falsch angeschlossen hab ich auch nicht, ist nicht mein erster Rechner :P

Also langsam glaub ich es liegt wirklich an der CPU bzw. das die nicht unterstützt wird!
Weiss einer ob der Rechner auch ohne CPU was anzeigen müsste bzw man ins BIOS kommt?!

Es ist echt zum Verzweifeln!

der Rechner kommt nicht ohne CPU ins BIOS

Aber ich habe es häufiger erlebt das Leute vergessen haben den Zusätzlich Strom für die CPU Anzuschliessen. Der kleine 4 Eckige und hatten dann auch das Problem das sich nix getan hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin moin,

 

Zitat
Weiss einer ob der Rechner auch ohne CPU was anzeigen müsste bzw man ins BIOS kommt?!
Ohne CPU wird das nix.

Vielleicht haste dein Board gehimmelt. (Haarriss oder ähnliches Beschädigung. Hatte ich auch mal.

opelmeister

@TheFallenOnce:

Zusätzlicher Strom für die CPU????
Meinst du den CPU Lüfter oder was?
Wäre mir neu wenn ne CPU nen eigenen Stromstecker benötigt :-\

@opelmeister:

Hm.. das board war orginal und gut verpackt,
außerdem wurde es als neu verkauft.

Kann denn keiner was über den unterschiedlichen L2 cache sagen,
was ich oben beschrieben habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Board benötigt vom NT auch den 4poligen Stecker!!!!!!!!!!!! Der sitz zwischen NB und den Ausgängen für USB usw.

Achso das ding meint ihr, ne das is dran ;D

Also werde heute abend mal ne CPU (P4 2,8 Ghz 533 FSB 1MB L2 Cache)
vom Freund bei mir testen wenn die läuft ist der Übeltäter gefunden ^^

...bis dahin schon mal danke für eure Hilfe, werd auf jeden Fall Bericht erstatten.

Juhu!!!!
Ich weiss wo der Fehler steckte:

Wie schon vermutet lag es an der CPU bzw. das diese nicht von meinem MB unterstützt wird.

Habe das MB nochmal ausgebaut und auf dem tisch neu angeschlossen (nur das nötigste: RAM, Grafikkarte, und ne CPU von Freund die laut Asus unterstützt wird und siehe da der Monitor ging an!

Ok, der Rechner hat sich nach 10 sek Not-ausgeschaltete weil die CPU zu heiß wurde (hatte einen Lüfter bis max 2 GHz drauf und der lag auch nur drauf, egal zum testen hats gereicht)
jetzt muss ich nur noch meine 3 Ghz verscherbeln und mir ne andere CPU kaufen.

Also nochmals danke für eure Hilfe.

greez knoFi

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du schon alles ausgebaut hast, dann verkaufe dein Motherboard und kaufe dir ein neues zu der CPU passendes, sowie einen ausreichenden Lüfter. Da machst du ein besseres Geschäft mit.

Viel Glück und Gruß
opelmeister


« 7900Gt Fan-Speed drosselnBrauch ich noch einProgramm,wenn ich vom laptop filme auf dem FernsehnÜbertragen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Cache
Der Begriff Chache stammt aus dem Englischen und bezeichnet in der elektronischen Datenverarbeitung einen schnellen Puffer-Speicher. Der Prozessor-Cache ist ein schneller...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...