Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Administrator gelöscht-wie von CD booten?

Ich habe hier schon kräftig nachgelesen,doch noch keine Hilfe gefunden.
Dummerweise habe ich auf Windows 2000 mein Benutzerprofil gelöscht,weil ich dachte es reicht,dass da Administrator steht.
Hatte aber auch ein anderes Passwort eingegeben,aber auch angeklickt,dass man keins mehr eingeben muss, um auf den PC zuzugreifen.
Hier habe ich schon gelesen,wie man es wieder herstellen kann. Doch ich komme bei Windows 2000 nicht in den Bios um von CD zu starten. Bei mir kommt dann nur abgesichterter Modus starten und dann brauche ich wieder ein Passwort,dass ich nicht habe.
Es gibt aber auch die Möglichkeit Windows 98 zu starten.
Der PC muss morgen früh unbedingt gehen,da ich wichtige Dateien brauche!!!



Antworten zu Win2000: Administrator gelöscht-wie von CD booten?:

Vor herumfummeln am system wäre eine datensicherung anzuraten.Vin win98se aus kommt man mit Capten Nemo am die daten,die unter w2k auf den NTFS partionen gespeichert sind.Alternativ die wichtigen daten mit knoppix sichern.
Wenn Du das passwort nicht hast,könnte m,,an es zurücksetzen.Das ist aber nicht ohne risiko...

ich brauche wirklich eine Schritt für Schritt-Erklärung....
Wie komme ich erst mal in den Bios um von einer cD zu booten?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Wie komme ich erst mal in den Bios um von einer cD zu booten
Die meisten Bios haben hierzu die "Entf" Taste vorgesehen. Wenn dem nicht so ist, hier lesen.

C.

Zur Not...wie kann ich oder was muss ich löschen, um den PC wieder nutzen zu können?
 

Ich komm mit f12 auch zu der boot sequence,doch kann das n nicht in ein yes ändern...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Radikal-Kur wäre, die Batterie für eine Stunde zu entfernen. Dann dürften die PW weg sein. Y=Nein, Z=Ja


C.

Ausbauen will ich ncihts,denn da von hab ich noch weniger Ahnung

hat keiner eine konkrete Hilfe?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Ausbauen will ich ncihts,denn da von hab ich noch weniger Ahnung 
Es kann doch nicht allzu schwer sein, eine Seitenwand des PC`s zu öffnen und die Knopfzellen-Batterie zu entfernen. Das Ganze natürlich mit Stecker abziehen vorher......????

C.

wie gesagt,dass ist nur zur not,will lieber das passwort umgehen
 

Es war auch so,dass als ich mich neu anmeldete der Benutzername so genannt wurde,wie ich es vorher gemacht hatte-nur das Passwort ging nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Hier habe ich schon gelesen,wie man es wieder herstellen kann
Das ist deine Aussage! Was stimmt nun?

C.

Wieder herstellen,wenn man über Bios die CD starten kann. geht bei mir aber nicht.

Sonst konnte man über den alten Admin das Passwort auch immer einfach wegdrücken und es startete ohne Eingabe...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Paswort zurückstellen und BIOS-Passwort zurücksetzen. Ansonsten nimm die Batterie raus.

C.

Wenn ich über Bios reingehe, muss ich auch mein passwort eingeben. nur wenn ich den pc dann starten will,kommt die windows suchmaske und ncihts geht

@ C.

super Idee mich an google zu verweisen..wozu gibt es das forum dann?

ich versuche gerade das gehäuse abzubekommen und habe hinten alle schrauben gelöst...jedoch weiss ich nun nicht weiter.muss das ganze gehäuse weg oder nur hinten???

ok batterie ist entfernt..und wie lange warten?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Die Radikal-Kur wäre, die Batterie für eine Stunde zu entfernen. Dann dürften die PW weg sein. Y=Nein, Z=Ja


C.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beschleunigend wirkt auch, wenn man mit gezogenem Stecker sowie entfernter Batterie den Einschalt(Power)Knopf für 20 Sekunden drückt, zum Entladen der Kondensatoren. Trotzdem die Stunde abwarten. Anschließend muß dann, nach dem Einsetzen, die Uhrzeit/Datum neu eingestellt werden.

C.

ich hoffe echt es geht dann wieder...sonst droht mir ärger wenn ich den pc schon wieder geschrottet habe...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
wenn ich den pc schon wieder geschrottet habe.
Warum? Kommt das regelmäßig vor?

C.

ich will hier keine frauen-klischees erfüllen...aber musste meinen laptop sicher öfters auf systemwiederherstellung starten.. ich lese eben immer im netz was man machen soll wenn ein problem auftritt und dann geht nichts mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ich will hier keine frauen-klischees erfüllen...aber musste meinen laptop sicher öfters auf systemwiederherstellung starten.
Das füttert die Männer-Ecke natürlich in keinster Weise...... :D

C.

so neue fehlermeldung:
no 80 conductor cable


vorher ging es doch auch...was soll das nun
 


« Lautsprecher ab- und eingestöpselt, jetzt kein Ton mehrWindows XP: Googleautovervollständigung löschen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...