Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Norton A.V.2004 macht Ärger

Habe N.A.V. 2004 auf meinem Notbook (Win XP) installiert.Leider haut Auto-Protect  AUS, nicht hin und die E-Mail Prüfung "sagt" Fehler.
Liegt das nun an Win XP und NortonAV oder was scheint da schiefgelaufen zu sein.
Sollte man eigentlich unbedingt immer alles updaten was Norton einem anbietet??

Hermann

« Letzte Änderung: 30.07.05, 20:56:17 von herman »


Antworten zu Norton A.V.2004 macht Ärger:

JA , wenn es Virendefinitionen sind . An den Signaturen erkennt NAV neue Viren .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Virendefinitionen habe ich runtergeladen.
Unter "Optionen" hatte ich auch die E-Mail Prüfung aktiviert,nur auf dem Frontfenster steht eben. E-mail Prüfung FEHLER.

Hermann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

entweder noch kein e-mail programm drauf ??? oder es wird nicht unterstützt >:( falls das nicht zutrifft sichere deine e-mails und intalliere das e-mail programm erneut


mit t-online email 5,0 gehts z.b.

Hmmzz....
Haste NAV´04 über T-Online "gekauft"???
Das wird nämlich seit Februar 05 nicht mehr unsterstützt, da die 2005 Version von NVA aneboten wird.

Da bleibt dann nur noch die Möglichkeit sich die 2005er Version zu beschaffen oder auf ein anderes AV-Progi umzusteigen.

Falls Du ZoneAlarm Firewall hast , ist dort eine Mail-Prüfung drin .
Schalte die im NAV mal ab dann.

norton auto project funktioniert manchmal nicht mehr.
installiere NAV mal neu

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So, danke erst mal für Eure Tipps.
NVA 2004 habe ich von Ebay,sie ist nicht von T-Online.Hatte vorher
NAV 2003 ohne Probleme.Habe diese dann gelöscht und dann 2004 installiert.Beim Neustart kam dan folgende Fehlermeldung und es ging nichts mehr:  "Stop: C0000218 (Registrierungsdatei fehlgeschlagen)
Die Registrierung konnte die Struktur(datei): /SystemRoot/System 32/Config/System oder ihr Protokoll oder ihre Alternative nicht laden.Die Struktur ist beschädigt,nicht vorhanden oder nicht beschreibbar."
Notebook AUS und Neustart,dann kam folgende Meldung und es ging nichts mehr: "Stop: C000021a, Unknown Hard Error".
Es wurde vor ein paar Tagen von der Werkstatt das Laufwerk ersetzt.
Bin dann über den "Abgesicherten Modus" und Systemwiederherstellung
wieder zurückgekehrt.Wenn ich jetzt NAV öffne,es ist noch drauf,ist für ca. 1 Sek. alles OK, aber dann kommt plötzlich: Auto-Protect AUS und "E-Mail Prüfung Fehler"
Liegt das jetzt alles nur an NAV 2004,2003 haute ja hin,läuft aber leider in wenigen Tagen aus.
Schwierige Sache,oder??

Hermann



NAV suaber Deinstallieren!!!

Gehe auf die HP von Symmantec, da gibt es auch ein Tool die Software zu Deintallieren..

intalliers mal neu, bei mir war dasselbe problem auch
lösche auch noch den ordner, in dem es drin war.
bei mir war der nach der deinstallation noch da also weg damit
viel glück

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo Zenit,
ich kann das Tool auf der HP leider nicht finden??

Hermann

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Zenit,
habe Deine Antwort leider erst heute gelesen und werde es am Abend ausprobieren.
Hatte NAV "normal" gelöscht und neu installiert,aber es kam die selbe Fehlermeldung.
Habe es dann mal mit Norton Sytem Works 2004 probiert,aber auch das funkte nicht.
Bekam von Symantec die Fehlermeldung: " Unbekannter Fehler: res://c:/Programme/Norton SystemWorks/Norton Anti Virus/Cfg/WzRes.dll/lfg Wiz Roadmap, htm:519".Was immer das bedeutet.
Falls nun alles nichts helfen sollte, wollte ich "AntiVir Personal Edition Classic" benutzen. Taugt das was????

Hermann

hlermeldung: " Unbekannter Fehler: res://c:/Programme/Norton SystemWorks/Norton Anti Virus/Cfg/WzRes.dll/lfg Wiz Roadmap, htm:519"

Nicht gut, weil:

Das sind auch Einträge im Temp-Ordner, als auch in allen Registrys!!

Benutze AVG, ist zwar Englich aber FREE und Immer Updates

http://www.pcwelt.de/downloads/virenschutz/virenprogramme/8844/

Ich will icht behaupten, das es das beste ist, aber allemal besser als AntiVir!!!

so long ;)

Benutze mal RegCleaner...Freeware

Multilanguage...also Deutschlicherweise ;D

http://www.zdnet.de/downloads/prg/x/s/de0AXS-wc.html

So, ich hatte es schon soweit geschafft,das NAV 2004 korrekt installiert wurde.Es gab keine Fehlermeldung,auch nicht nach den Updates.
Aber dann beim Neustart war wieder der alte Mist.
Muß jetzt mal suchen.Fehler Nummer bei NAV ist 4002. 517.
Ich hoffe ich finde den Fehler noch,sonst steige ich auf AntiVir um.

Hermann

Bin im Moment als "Gast", weil ich mich nicht Einloggen konnte.

Hermann


« aahhhh...popupsFax software!????? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

E-Mail
E-Mail ist eine Abkürzung für den englischen Begriff electronic mail, der sich mit elektrische Post ins Deutsch übersetzen lässt. Dieses bezeichnet ei...