Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC: Spiele Frieren ein ! Nix geht mehr !

Ich habe mit freitag einen neuen PC geholt. Habe dann abends Call of Duty2 drauf gemacht und habe mich schon gefreut mit klasse grafik zu spielen, habe also alles im spiel eingestellt und habe gespielt ! Nach ner Stunde blieb das spiel stehen und ich konnte nix mehr machen (nicht ins Windows zurück und Task hat sich auch nicht geöffnet) , konnte nur noch die Reset Taste Drücken. Ein Tag später habe ich es nochmal probiert, genau das gleiche wie am vor Tag. Habe dann Fifa06 drauf gemacht und getestet, nach 30 min. ist das gleiche problem aufgetretten wie beidem anderen Spiel (Standbild , nix geht mehr). Aber wenn ich im Windows bin und Chatte oder sonst was mache passiert nix nur wenn ich spiele-

Genauere Fehler : Habe Standbild von 30 sek dann geht der Moni aus und wieder an dann läuft das spiel oder der PC bleibt komplett stehen im spiel.

Hardware :
Betriebssystem   Microsoft Windows XP Home Edition 
CPU : DualCore AMD Athlon 64 X2, 2000 MHz 3800+
Motherboard : ASRock 939Dual-SATA2
Arbeitspeicher : 1024 MB
Grafikkarte : RADEON X800 GTO (256 MB)
Festplatte : Maxtor 6L250R0 (250 GB]
Netzteil : 550 Watt

Temperaturen :
Motherboard   32 °C (90 °F) 
CPU   35 °C (95 °F) 
Aux   24 °C (75 °F) 
Grafikprozessor (GPU)   58 °C (136 °F) 
GPU Umgebung   49 °C (120 °F) 
Maxtor 6L250R0   38 °C (100 °F) 

Treiber : Es sind alle neuen Treiber für die Grafikkarte drauf.

Danke schon mal für eure hilfe !!

P.S. Hoffe ich kann bald wieder daddeln ^^




Antworten zu PC: Spiele Frieren ein ! Nix geht mehr !:

Wenn du den begriff VPU-recover kennst kannst du dir denken ich habe bis auf den Prozessor das gleiche aufgebaute system auch eine X800 GTO. Das problem ist das bei deinem system eine unstimmigkeit zwischen Grafikkarte und treiber gibt vermute ich. das beste wäre die treiber zu deinstallieren, die grfikkarte kurz rauszunehmen und die RICHTIGEN treiber zu installieren und zwar die die bei der grafikkarte dabei sind und keine omega.... oder andere ziehmlich (unseriösen treiber zu installieren). Höchsten fals das neuinstallierne nicht geht empfehle ich einen DNA treiber zu installieren der hat mir auch schon oft das Pc leben gerettet

Außerdem ist deine Grafikkarte sehr heiß ich empfehle einen Dickeren und leistungstarkeren Lüfter zu kaufen

Außerdem ist deine Grafikkarte sehr heiß ich empfehle einen Dickeren und leistungstarkeren Lüfter zu kaufen

Für ne GraKa is die Temperatur noch in ordnung

Hast du den Rechner selbst gebaut???? Wenn ja hast du Wärmeleitpaste(gute) verwendet????, und hast du einen passiven Northbridge kühler???? wenn ja kauf dir einen aktiven, und nimm ggf. die zunehmende Lautsärke an!!!!!! Achte auch darauf, dass Wärmeleitpast nur sehr dünn aufzutragen ist, sonst kommt es zu hitze stauen, und verwende auch auf dem Northbridge kern Wärmeleitpaste am Besten mit Quecksilber oder so!!!!! Viel Glück!!!


« PC: Counter Strike SteamPC: Original cd wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!