Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: Mac OS X: volumen reparieren

der volumen header muß geringfügig repariert werden.
das volumen muß reariert werden. aber jedesmal wenn ich es repariere bricht er den vorgang ab. leider kommt keine genaue fehler beschreibung. das gleiche passier auch wenn ich mit der dvd starte
kommentar:das festplatten dienstprogramm hat den vorgang abgebrochen, da folender fehler zu grunde liegt: der prozess meldet ein fehler beim beenden. det war es schon. im prinzip drehe ich mich zur zeit im kreis. jutti wenn jemand was weiß. danke in vorraus knebel


Antworten zu Mac OS X: Mac OS X: volumen reparieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit den Tasten Befehl-S gedrückt hochfahren

 - nicht erschrecken! Der Computer startet im "Single User Modus" mit schwarzem Bildschirm und einer Cascade weisser Schriftzeichen wie eine DOS Kiste aus Urzeiten - ein recht ungewöhnlicher Anblick für Macianer.

Mit dem terminal Befehl fsck -y

(bis jaguar Mac OS X 10.2x) fsck -f wenn "journaling" eingeschalten ist
(ab Mac OS X 10.3x) bze. fsck -fy
(ab Mac OS X 10.4x Tiger

kann jetzt die Systemfestplatte repariert werden.

Achtung! Englische Tastatur! auf der deutschen Tastatur sind die Tasten jeweils fsck ßz , fsck ßf, fsck ßfy !

Diese Befehle müssen so lange wiederholt werden, bis das System repariert wurde.

- mit Eingabe - reboot Neustarten. 

Bonjour,
Du kannst Dir auch AppleJack herunterladen.
Das ist ein kleiner leistungsstarker Notfallhelfer und kostenlos.
Du hast es  dann nicht so schwer mit der amerikanischen Tastaturbelegung.

Schönen Gruß
Toulouse
 


« Mac OS X: mac-spezielle tasten! Classic konnte auf dem zu verwendenden Startvolume keinen.... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!