Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Apple MacBook Pro, aber Win XP installiert: Externen Monitor verwenden?

Hi,
ich habe folgendes Problem:
Mein Macbook Pro will ich zu hause mit einem externen Bildschirm verwenden. Mit Mac OS X ist das kein Problem. Desktop erweitern oder nur den externen bildschirm zu verwenden funktioniert beides.
Wenn ich allerdings mit Bootcamp Windows XP starte,
geht keins von beiden. Ich hab zwar in Anzeigeeinstellungen "Windows Desktop auf diesen Monitor erweitern" angeklickt, dieser bleibt aber schwarz, und das kleine lämpchen orange, welches grün sein sollte.
Kann mir jemand helfen?
Wäre sehr cool.
Danke,
Schwatte


Antworten zu Apple MacBook Pro, aber Win XP installiert: Externen Monitor verwenden?:

keine ne idee? :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielleicht ein fehlender Treiber unter Windows?

was denn für ein Treiber, also den fpr die Graka hat er.
Ich hab ma noch bisl gegoogelt, könnte sein, dass Windows einfach ein Problem mit dem VGA zu DVI adabter hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da das MacBook keinen VGA-Ausgang hat, nehme ich an, hier wird vom DVI2VGA-Adapter gesprochen. Wenn es an der Kommunikation zwischen Windows und dem Monitor liegen würde, liesse sich das doch leicht mit einem DVI-Display überprüfen, oder?!

Immer gut, wenn man einen kennt, der ... ;)

Gruss
Juergen

gleiches Problem, nur mit noch mehr Varianten:
unter 10.5 geht DVI, VGA auch
unter XP geht DVI, VGA nicht
dazu noch eine verheerende Nebenwirkung:
irgendwie erkennt der MAC den sec Monitor als primären (einmalig) und stellt seine interne Ansteuerung um. Beim nächsten Einschalten sieht man nur bunte Farben und denkt das Display wäre im Eimer. ALT-Apfel-P-R beim Einschalten setzt diese Einstellung wieder zurück und man fühlt sich um 400€ reicher  :)
 

Hallo! Ich habe ein ähnliches Problem. Ich benutze Windows XP am Macbook Pro und versuche heute schon den ganzen Tag verzweifelt meinen neuen Samsung Monitor als primären Bildschirm einzustellen. Ohne Erfolg. Ich habe eine Radeon X1600 Grafikkarte und einen "Control Panel" habe ich dazu nicht gefunden. Die Lösung, die ich wollte, war eigentlich den Laptop zuklappen zu können und nur den neuen Monitor zu nutzen. Leider klappt das gar nicht. Außerdem übernimmt er die Auflösung des Laptops und nutzt nicht die ganze Größe. Ich weiß nicht, was ich noch versuchen könnte. Hat jemand einen Tipp?

Vielen Dank!

Jasmina


« Itunes, weiß jemand bescheid? :)Mac OS X: iPhoto: Vorschau funktioniert nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!