Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Mac startet nicht

Hallo zusammen,
ich besitzte einen Intel iMac, welcher seit heute nicht mehr startet. Es kommt nur das blaue Fenster, allerdings ist keine Anmeldedialog zu sehen. Das Problem ist seit einem Systemabsturz vorhanden.
Gibt es irgendeine Tastenkombination, mit der ich die HDD manuel mounten kann oder so?

Vielen Dank schonmal im voraus


Gruss Adriana


Antworten zu Mac OS X: Mac startet nicht:

Neustart bei meinem ollen OSX ist gleichzeitig       apfel+alt+esc.
Manchmal mehrmals.

Succes.


Im Archiv suchen unter Neustart Mac OSX -> http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php/topic,66255.0.html

mußte mal ergänzend lesen,
und selber weitersuchen (im Archiv) ;)

« Letzte Änderung: 27.08.07, 00:47:05 von zeepaard »

« kann ich eine mdb datei auf nem mac öffnen ???Mac OS X: Dsikette mit Fragezeichen drin »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

HDD
Siehe auch Festplatte ...