Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Leo & Tiger auf einem Rechner

Tach zusammen :)

1) Wenn ich meine int. Platte partitioniere, kann ich dann auf der einen Partition den Tiger und auf der anderen den Leo incl. Windows laufen lassen?
2) Und wenn ich mit dem Leo incl. Windows nicht zurecht komme, bzw. mein Rechner vielleicht zu schwach für den Leo ist, kann ich mich dann einfach von jener Partition trennen, um dann wieder normal auf dem Tiger weiter arbeiten oder muss ich das entsprechende Betriebssystem System wieder neu aufspielen?
3) Und ... wie sieht es mit den Vieren bei Leo/Windows aus?

Mein Rechner: iMac 20" Intel Core Duo, 2 GHz, 2 GB, 667 MHz

Kurze und knackige Antworten genügen.
Und sorry das ich die Board Suche nicht aktiviert habe ():-)


Gruss
Sven 

« Letzte Änderung: 23.08.08, 14:10:20 von Seven7 »

Antworten zu Leo & Tiger auf einem Rechner:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du Windows installierst, bist du genauso anfällig für Viren, als wenn du dir einen PC kaufst. Schutzprogramme sind als Pflicht! Ich lasse Win aber nur unter Parallels laufen und trenne dort das Netz für Win, wenn ich es nicht unbedingt brauche - man weiss ja nie...

Warum willst du überhaupt Tiger, Leo und Win haben? reichen nicht 2 aus? Leo läuft bei mir auf einem Powerbook G4 mit 1,67 GHz, da sollte dein iMac also locker reichen :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum willst du überhaupt Tiger, Leo und Win haben? reichen nicht 2 aus? Leo läuft bei mir auf einem Powerbook G4 mit 1,67 GHz, da sollte dein iMac also locker reichen :)

Hi nico  :)
Klar reichen mir 2 :) Ich war mir eben nur nicht sicher, ob mein Rechner den Anforderungen des Leo´s entsprechen würde, um flüssig zu laufen, darum auch meine Frage, eventuell wieder auf den Tiger zurück zu gehen. Aber die hast Du mir ja nun beantwortet.

Und brauchen tue ich Windows nur für minimale Anwendungen. Ich habe z.B. eine so genannte "Werkstatt-CD WIS Mercedes W 124", zu sehen bei Ebay... und die läuft nur unter Windows mit Adobe Reader, also da muss ein Programm (exe.) drauf sein, was man dann eben starten kann, um den Inhalt der CD vernünftig ansehen zu können.

Das wäre eigentlich so der Hauptgrund, warum ich Windows benötigen würde. Es sei denn Du hast eine andere Idee, wie ich diese CD auf einem Mac zum laufen bekomme.

Vielleicht kann man ja auch die CD auf einem Windows Rechner neu brennen um sie dann auf einem Mac abspielen zu können, denn letztendlich sind es ja nur pdf Dateien auf der CD. Fraglich ist nur, ob man die CD bzw. deren Inhalt dann noch vernünftig gebrauchen kann.

Gruss
Sven 
« Letzte Änderung: 23.08.08, 15:44:47 von Seven7 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi Sven,
installier Dir doch den Leo zum Ausprobieren auf einer externen Platte. Über die Systemeinstellung "Startvolume" kannst Du dann das System für den nächsten Start wählen.
Auf Deinem INTEL-iMac wirst Du auch keinen allzu großen Performance-verlust spüren ...

Meine G4s bleiben beim Tiger. Erst bei 10.7 werde ich auf Intel switchen, wenn kein PPC-Code mehr im System steckt ;)

Gruss
Juergen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nabend Juergen  :D

Hi Sven,
installier Dir doch den Leo zum Ausprobieren....

...geht das denn, den Leo zum ausprobieren, gibt es so etwas wie eine Demo  ??? ::) ...ohjeh, jetzt habe ich bestimmt ne super blöde Frage gestellt, oder? Oh Gott ist mir das peinlich ():-)
Ich grab mir schon mal ein tiefes Loch zum schämen.

Gruss
Sven
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nabend Juergen  :D
...geht das denn, den Leo zum ausprobieren, gibt es so etwas wie eine Demo  ??? ::) ..
 

Ausprobieren geht immer! Nur Kaufen musst Du den Leo schon! ;)
Mein Vorschlag sollte nur vor übereiltem Partitionieren und aufwendigen Neuinstallationen und Datensicherungen der internen Platte schützen ;)

Gruss
Juergen  
« Letzte Änderung: 23.08.08, 20:16:06 von Juergen_H »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

...ja richtig, auf eine externe Platte  ::) ich Schussel...
Ok, dann werde ich mir mal den Leo kaufen.
Mittlerweile wird der Leo doch aus den "Kinderschuhen" raus sein, oder?

Äh, ist beim Kauf vom Leo, Windows mit dabei? Und wenn nicht, muss ich Vista nehmen oder ist es egal welches Windows Betriebssystem ich dazu nehme?

Gruss
Sven

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Sven,
Du kaufst MacOS-X Leopard und  nicht Windows!!!

Eine XP oder Vista-Lizenz muss für die Verwendung mit BootCamp hinzu erworben werden.

Ein Betriebssystem ist erst dann aus den Kinderschuhen heraus, wenn sein Nachfolger in den Regalen steht. Soll heissen, dass Tiger und XP recht ausgereifte Systeme sind ;)


Gruss
Juergen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich habe z.B. eine so genannte "Werkstatt-CD WIS Mercedes W 124", zu sehen bei Ebay... und die läuft nur unter Windows mit Adobe Reader, also da muss ein Programm (exe.) drauf sein, was man dann eben starten kann, um den Inhalt der CD vernünftig ansehen zu können.
(...)
... denn letztendlich sind es ja nur pdf Dateien auf der CD. Fraglich ist nur, ob man die CD bzw. deren Inhalt dann noch vernünftig gebrauchen kann.


Richtig, solche .exe-Files dienen meist nur als "Manager" um durch die PDFs zu surfen. Manchmal bieten sie auch Verknüpfungen mit Datenbanken o.ä. Du kannst die PDFs mal auf dem Mac alle durchschauen und ggf. Aliasse davon mit aussagekräftigen Dateinamen anlegen. Das ganze kommt in einen Ordner auf der Festplatte (oder Du brennst Dir eine CD davon). Wenn Du Dir richtig viel Arbeit machen willst kannst Du auch ein neues Dokument (Word, PDF oder html ) erzeugen, dass Dir dann als "Inhaltsverzeichnis" mit direkt-Links zu den Original-PDFs dient. Das musst Du halt selbst ausprobieren. Je nach Machart der Werkstatt-CD kann das ganze von sehr einfach bis gar nicht zu adaptieren sein.


Äh, ist beim Kauf vom Leo, Windows mit dabei? Und wenn nicht, muss ich Vista nehmen oder ist es egal welches Windows Betriebssystem ich dazu nehme?

Nein, Windows musst Du extra kaufen. Boot Camp unterstützt die meisten der gängigen 32-Bit-Versionen von Windows XP und Windows Vista. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi t3calypso  :)
Also ich habe beinahe alle PDFs durchgesehen, aber bisher konnte der Mac kein einziges lesen. Ich werde morgen mal bei meinem Schwager auf einem XP Rechner versuchen die PDFs von der CD zu bekommen, um sie dann neu auf eine CD zu brennen. Wer weiss, vielleicht geht das ja ::)

Danke Dir  ;) und Dir auch Juergen  ;)

Gruss
Sven

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Also ich habe beinahe alle PDFs durchgesehen, aber bisher konnte der Mac kein einziges lesen.

Welches Programm hast Du verwendet? Wenn "Vorschau" Probleme hat kannst Du den Adobe Reader ausprobieren (gibts auch für den Mac: http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2_allversions.html ).

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Welches Programm hast Du verwendet? Wenn "Vorschau" Probleme hat kannst Du den Adobe Reader ausprobieren (gibts auch für den Mac: http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2_allversions.html ).

Mit "Vorschau" haut es nicht hin. Den Adobe Reader 9 habe ich, der sagt mir aber z.B. dieses hier, wenn ich ein PDF öffnen will:
Einige Komponenten, die zum Abschluss dieses Vorgangs benötigt werden, fehlen. Möglicherweise sind Informationen dazu auf der Adobe-Website verfügbar. Möchten Sie auf der Adobe-Website nach den fehlenden Komponenten suchen?
Und wenn ich dann auf OK klicke, habe ich diese Seite:
http://www.adobe.com/special/acrobat/notadobeplugin.html

Gruss
Sven

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sieht nicht gut aus. Anscheinend hat sich Daimler alle Mühe gegeben das teil zu verbarrikadieren...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Sieht nicht gut aus....

Naja, ist nun überhaupt nicht mehr schlimm.  ;)
Habe vorhin beim Besuch meines Schwagers erfahren, dass bei meiner Schwägerin bald ein XP Laptop durch ein neues ersetzt wird und ich ihren alten bekommen soll, der wird mehr als gut genug für meine Zwecke sein, denn ich konnte die CD ja schon unter XP auf der Arbeit ansehen.  :D

Danke für Deine Mühe t3calypso  :)

Gruss
Sven

« Mac OS X: DVD's kopierenMacintosh LC Spieker geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!