Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac in ein normales windows WLAN einloggen

***mademobile***Hi ich will mir einen mac kaufenund wollte fragen ob der dann in ein "normales" Windows WLAN rein kann!
Ich weiß is ne ganz besonders dumme Frage aber ich bin mac Neuling?!:D


Antworten zu Mac in ein normales windows WLAN einloggen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Is Doch Keime so schwere Frage!
Wer hat denn hier n iMac?
N paar schon!
Ich meine nur:
kann ich ein Netzwerk in dem 3 winVistas sind.
Ist ein Belkin Router.
Kann ich mich einfach einloggen oder brauch man n Apple Router? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Hallo,

Es gibt meines Wissens keine speziellen Windows oder Mac Router.

8-) Grüße Häga

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***... und um Deine Frage zu beantworten, ja geht. Du mußt nur SMB verwenden, wenn Du mit den Windows Rechnern Daten austausch möchtest.

8-) Grüße Hägar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wollte fragen ob der dann in ein "normales" Windows WLAN

Es gibt KEIN Windows-WLan oder Apple_WLan...es gibt lediglich DAS  WLan.  ;)

KEIN Problem mit einem MAC...anschließen...der MAC, bzw. das OS macht alles von alleine.
Du brauchst nichts mehr einstellen.

Der MAC erkennt automatisch deine anderen PC's | Notebook etc.


Geli  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Also ich kaufe meinen mac mache ihn startklar( soll ja nur n paar Minuten dauern!) klaicke da oben auf WLAN oder eben dassymbol sehe mein netztwerk und geb das Passwort ein und schon geht's los.
Ein ordentlicher wifi/WLAN Empfänger ist ja integriert!
Vielen vielen dank!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
klaicke da oben auf WLAN oder eben dassymbol sehe mein netztwerk und geb das Passwort ein und schon geht's los.

Ich habe nirgends noch irgendwo drauf geklickt...oder ein Passwort eingegeben.

Da das WLan ja schon eingerichtet ist, übernimmt er automatisch  einfach alles.


Geli  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich habe nirgends noch irgendwo drauf geklickt...oder ein Passwort eingegeben.
..
Geli  8)

Da würde ich mir aber Gedanken über die Sicherheit meines WLANs machen ...  :o

Gruß
Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da würde ich mir aber Gedanken über die Sicherheit meines WLANs machen ...  :o

Keine Angst...mein WLan ist sicher  ;)

Vielleicht habe ich mich auch etwas falsch ausgedrückt...ich musste halt keine neuen Einstellungen vornehmen.
Und mir wird weiterhin angezeigt, dass das WLan verschlüsselt ist.


Geli  8)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Geli,

Deine Wlan Verschlüsselung muß dem Mac schon mal eingegeben worden sein, sonst geht das nicht. Dann könnte ja jeder Beliebige sich bei die einloggen und schön mitsurfen.

Bei verschlüsselten WLANs muß auch beim Mac das Passwort eingegeben werden. Das ist sicher. 
Ohne SMB wird das ein recht einseitiger Zugriff....

8-) Grüße Hägar 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

***mademobile***Würd ich doch auch mal sagen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Deine Wlan Verschlüsselung muß dem Mac schon mal eingegeben worden sein, sonst geht das nicht. Dann könnte ja jeder Beliebige sich bei die einloggen und schön mitsurfen.

Hm...jetzt habt ihr mich doch verunsichert  :-[, da ich bei der Installation des MAC NICHTS eingeben musste...und es mir auch so gesagt worden ist, wenn vorher alle Einstellungen mit dem PC vorgenommen wurden, der MAC es "übernimmt".

Habe dann mal auf das "AIRPORT-Zeichen" oben geklickt...mein WLan gewählt und wurde dann aufgefordert das Passwort ein zu geben.

Jetzt habe ich dort einen Haken davor.

Für mein Laptop und MiniBook war vorher wie jetzt wohl auch "automatisch" eingestellt.

Lag es vielleicht daran?

Und wie stelle ich jetzt fest, dass ich von "außerhalb" sicher bin, da ich mal alle Einstellungen per MAC-OS-Buch verglichen habe und die identisch sind?

Geli  8)

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Geli,

Wenn Du von einem anderen Mac migriert bist, dann werden auch die Netzwerkeinstellungen und Passwörter von dem alten Mac übernommen und müssen nicht neu eingegeben werden. Aber davon war ja bisher noch nicht die Rede gewesen.
Du bist übrigens sicher, daß siehst Du an der Angabe der WPA-Verschlüsselung in den Einstellungen und dem Schloß vor Deiner Wlan Verbindung.
Wenn in den Netzwerkeinstellungen alles auf automatisch bzw. DHCP steht, heißt das nur, der Rechner besorgt sich die Netzwerkadressen automatisch, aber nicht die Passwörter für die Verschlüsselung. Die müssen eingegeben werden oder liegen im Schlüsselbund schon vor. Um es mal einfach auszudrücken.

8-) Grüße Hägar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Hägar für deine verständliche Erklärung  :D

Warum ich bei der Installation nichts eingeben musste, lassen wir mal dahin gestellt.

Hauptsache, ich bin sicher  ():-)


Geli  8)


« Mac OS X: Problem bei der iMail Account-Erstellungichat »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!