Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatte formatieren? Welches Dateiformat wählen?

Hi,

bin gerade etwas am Verzweifeln. Ich möchte meine  externe Festplatte formatieren. Vorher hatte sie das NTFS Format. Es wurden Dateien über einen Win-PC abgespeichert. Merkwürdigerweise konnte mein Vater die Datein an seinem Mac problemlos ändern. An meinem Mac kann ich jetzt aber keine weiteren Dateien hinzufügen. Weil ich "nur lesen darf"! Nun habe ich die auf der Festplatte vorhandenen Datein erstmal auf eine andere Festplatte abgespeichert (ging auch problemlos). Will jetzt erstmal alles löschen und neu formatieren, so dass von Windows und Mac gelesen und geändert werden kann. Welches Format wähle ich am besten. Es stehen nur folgende zur Auswahl:

- ExFAT
- MS Dos FAT
- Mac OS Extended (Groß/Klein Schreibung)
- Mac OS Journaled

Dachte ich müsste auf FAT32 formatieren? Gibt es aber nicht [???] Und ist es auch möglich ohne einschränkung auf 4 GB.
Es handelt sich um ziemlich große jpg-Datein die wie gesagt von mehreren Mac's und Win-PC's immer wieder verändert und verschoben werden müssen.

Ich wäre Euch sehr verbunden wenn ihr mir helfen würdet....
 ;)


Antworten zu Externe Festplatte formatieren? Welches Dateiformat wählen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

man könnte den ganzen Streß ja elegant umgehen, wenn man die Windows und Macs in ein Netzwerk hängen würde und einen File-Bereich auf einem der Macs für alle freigibt....

Du warst mit der NTFS Formatierung der externen Platte schon auf dem richtigen Weg. Deinem Mac fehlt eine Erweiterung, damit er auch NTFS schreiben kann. Ich benutze hierfür Macfuse.

(PS: Die Platte kann auf dem Mac nur Fat32 formatiert werden und müßte nochmal an einen Windows PC fpr die NTFS Formatierung)

8-) Grüße Hägar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich würd es auf MS Dos Fat formatieren ,
aber hast du damals schon mal auf die Platte rechts klick gemacht, dann auf Informationen und dort ganz unten im Fenster stehen normaler weise die Rechte und du kannst sie mit dem richtigen Passwort ändern, falls sie geschützt sind.
LG,
Freund von A.K. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Neuling88 - Freund des AK...

Nination030 möchte gerne große Dateien (>4GB) auf der externen Platte transportieren. FAT hat eine 4Gb Größen-Beschränkung und fällt damit raus.
Die Platte muß also entweder NTFS oder HFS+ formatiert werden. Bei HFS+ Formatierung braucht der Windows Rechner einen Treiber zum lesen und Schreiben. Macht hier wohl weniger Sinn, das es sich wahrscheinlich um mehrere wechselnde Windows Maschine handelt und man die Besitzer wohl kaum zu diesem Klimmzug überreden kann. Also bleibt nur die NTFS Formatierung der Platte und die Installation einer Erweiterung, damit der Mac diese auch beschreiben kann.

8-) Grüß Hägar

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ups tschuldigung daran habe ich nicht gedacht ::) da hast du wohl recht!


« Keine Schreibrechte für USB StickUSB Mikro wird nicht erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

NTFS
Die Abkürzung NTFS steht für New Technology File System und ist ein verbessertes Dateisystem, das unter WindowsNT/2000/XP verwendet wird. Es verfügt ü...

Bitmap Format
Das Windows-Bitmapformat ist das Standard - Grafikformat, auch Rastergrafik genannt, von Windows Microsoft. In dem Bitmapformat existiert auch das Startlogo von Windows, ...