Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: externe Festplatte formatieren

Hallo!

Habe mir eine 160 GB externe Festplatte 3,5" USB 2.0 gekauft.
Sie ist noch PC formatiert. Kann sie daher nicht lesen und nix. Möchte sie natürlich gern umformatieren auf MAC Volumen. Wie mach ich das???

lg
MadMAC ???


Antworten zu Mac OS X: externe Festplatte formatieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Festplatten formatierst du auf dem Mac mit dem Festplattendienstprogramm.
Findest Du im Ordner Programme > Dienstprogramme


Hier eine Anleitung dazu: http://www.computerhilfen.de/info/festplatte-formatieren-unter-mac-os-x.html




« Letzte Änderung: 29.01.13, 13:44:14 von nico »

Von wegen, den Fall hatte ich auch mit einer USB 2.0 - FP von Norma. Wurde vom FP-Dienstprgramm nicht einmal erkannt (OSX Panther). Habe sie dann meinem Neffen (Win-User) zum GebTag geschenkt. Nächste Woche gibt es bei Plus eine günstige 300 GB 2.0 USB-Platte. Ich fürchte, damit gäbe es dasselbe Problem, also lass ich jetzt die Finger von dem Discounter-Zeug.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum denn immer USB-Festplatten, der Mac-Standard ist doch Firewire?  ::)
Mit Firewire-Festplatten kann man den Mac erst noch von extern booten!  :)

ich hâtte auch lieber fireire genommen, aber da liegt der midespreis einfahc VIEL hôher als bei USB 2.0, weils einfach kein normaler mensch braucht geschweige denn kennt!! Nur MacFreaks... wie ich! XDDD aber wie gesagt; Es ist teurer! habe mir eine tragbare kleine usb genommen, aber fûr TimeMashine nen fetten 500GB-FireWire! ^^

 

Jeep,
ich versuche auch meine externe WD(My Passport) auf Extended  zu bringen, Hardware wird auch im Festplatten-Dienstprogramm angezeigt, aber ist fast alles grau unterlegt,Wähle ich Raid,da kann ich noch so viel versuchen, es passiert nix.Meine Trekstor Externe wird auch erkannt,aber außer partionieren würde auch da nix zu machen sein, ist schon merkwürdig..
Isegrimm

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe mir erst letzte Woche eine kleine 2,5 er Iomega mit 320GB, USB 2.0 und 2x FireWire (für FW-Kette) für knapp über 100 EURo angeschafft (HFS+ vorformatiert) und bin sehr zufrieden damit.

Habe auch reine USB-Festplatten (auch externe SCSI!) im Einsatz und hatte nie Probleme mit dem Festplattendienstprogramm. Meistens muss neu partitioniert und die Partitionstabelle ("Optionen unter Partitionieren") neu angelegt werden.

Gruss
Juergen


« Mac OS X: Administratorname-Kennwort vergessen!mail snden unter os x geht langsam »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...