Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: dateien lassen sich nicht mehr per doppelklick öffnen

mir ist 4 x hintereinander der rechner abgestürzt, seitdem kann ich bei verschiedenen dokument nicht mehr das programmicon sehen und die datei lässt sich nicht mehr per doppelklick öffnen, wenn ich das programm starte und es da öffnen lasse geht es ohne probleme. was ist da passiert und wie kann ich das wieder beheben?


Antworten zu Mac OS X: dateien lassen sich nicht mehr per doppelklick öffnen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Zuordnung der Dateien mit ihren zugehörigen Programmen ist durcheinander geraten. Lösung: Dateiicon anklicken und Infofenster öffnen (Apfel-i drücken oder im Kontextmenü "Information" wählen). Im Bereich "Öffnen mit..." das zugehörige Programm auswählen, danach auf "Alle ändern..." klicken.

Nach heftigen Abstürzen ist es ratsam, den Mac von einem anderen Volume zu starten (z.B. von der System-CD mit gedrückter c-Taste starten) und die Erste Hilfe laufen zu lassen (für jedes Volume "Volume reparieren" und "Volume-Zugriffsrechte reparieren" anklicken).


« Mac OS X: Externer Brenner unter OS 10.2.1KlassikOS: WLAN »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!