Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mac OS X: USB-Memory-Stick auf Mac formatieren?

Wie formatiere ich einen USB Memory-Stick auf MAC ???





Schnell-Anleitung: USB Stick formatieren mit dem Mac





« Letzte Änderung: 29.01.13, 13:45:23 von nico »

Antworten zu Mac OS X: USB-Memory-Stick auf Mac formatieren?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Festplatten-Dienstprogramm.

Dieser ist dann aber HFS+-formatiert und damit auf einem PC nicht mehr lesbar. Ich halte es für besser den Stick PC-formatiert zu lassen. Der Mac kann damit genau so gut umgehen und dem Datenaustausch mit PCs steht dann nichts im Wege.

Auf was für ein Format muss ich den denn auf dem PC formatieren, damit ein MAC den auch erkennt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe mit Fat32 die beste Erfahrung gemacht  8)

okay, werde ich mal testen...
Habs bis jetzt noch nicht geschafft dass mein PC und mein MAC den Stick lesen können.
Endweder oder...

Sry wegen Doppelpost.
Aber hab gerade geguckt.
Der Stick hat FAT32 und mein MAC sagt bla undbekannt u.s.w.
Also auf jeden Fall kann ich mit dem MAC nicht drauf zugreifen.
Weder lesen noch schreiben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Formatiere doch mal am Mac im Format "MS-DOS". Das sollte dann hier wie dort auf jeden Fall funktionieren.

versuch ich mal, thx!


« Mac OS X: Mac auf InteliBook G4 und Memory Stick »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!