Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Mac OS X: 10.3.9 braucht länger beim hochfahren

Nach dem Anmelden brauch mein Imac ziemlich lange beim Hochfahren.
Was tun? Vom PC ist man das ja gewohnt aber vom Mac. Es ist auch irgendwo
in den Protokolldateien zu lesen, dass an mehreren Stellen länger brauch aber
leider werde ich nicht drauß schlau.

Wäre schön, wenn mir einer helfen könnte.

Es nervt nämlich


Antworten zu Mac OS X: Mac OS X: 10.3.9 braucht länger beim hochfahren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zuerst gehst Du einmal in die Systemeinstellungen > Benutzer > Du > Startobjekte und schaust, ob nicht zuviele Programme automatisch starten.
Dann gehst Du in Netzwerk und auch hier sollte nur das aktuelle Netzwerk angewählt sein, sonst sucht er nach einem, das er natürlich nicht findet.
Wenn das immer noch nicht hilft, dann mach einmal den Haushalt auf der Festplatte mit dem Tool Applejack, das Du von hier herunterladen kannst: http://macupdate.com/info.php/id/15667 .

Nachher geht es so:

Start mit gedrückten Apfel+S-Tasten
Wenn die Schrift auf dem schwarzen Hintergrund bei Localhost/root stehen bleibt, tippst Du

applejack AUTO reboot

genau so mit Abstand und Grossschrift ein und der Rest erledigt sich von selbst. Applejack gelegentlich drüber lassen kann nichts schaden, denn es aktiviert nur native UNIX scripts und ist eigentlich kein wirkliches Programm.

sorry, hat leider nix gebracht. hab alles ausprobiert und nach dem anmelden brauch
ich immer noch anderthalb minuten bis er hoch gefahren ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bootzeit unter Panther optimieren!

-> in das Terminal einzugeben:

sudo cp -p /System/Library/Extensions/BootCache.kext/Contents/Resources/BootCacheControl /usr/sbin/

Am besten Du kopierst die Befehlszeile und fügst es ins Terminal ein -
Enter drücken und dann Passwort abfrage - Passwort eingeben und wieder Enter drücken. Anschließend startest den Rechner 2 mal --- NEu


Tut mir leid aber auch das hat mir nichts gebracht.

Langsam verzweifle ich...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemeinstellungen- Startvolumen - OS X 10.3 Neu auswählen + Neustart.

Lässt du den Rechner auch Nachts brav laufen? -> da ordnet das system und wird so schneller.
Dienstprogramm mal laufen lassen + Rechte und volumen reparieren!


« Mac OS X: Albumcover für iTunes/ update 10.4.5Mac OS X: externe Maxtor FireWire/USB lässt den G5 abstürzen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
iMac
Als iMac bezeichnet man den von Apple hergestellten Computer. Die grundlegende Idee hinter dem iMac ist es alle Komponenten des Rechners in ein Gehäuse einzubauen. M...

Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...