Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mac OS X: Mac-Clusterbildung möglich?

Hallo,
ich möchte meinen in die Jahre geratenen All-in-one Mac ersetzten. Nur diesmal soll es nicht nochmal ein Gerät dieses Typs sein, aber leider habe ich nicht das Geld für einen PowerMac (bin Student). Ist es möglich 2 (oder mehr) Mac mini zu einem Cluster zusammenzuschließen um so die Rechenleistung der eher schwachen Einstiegsrechner zu erhöhen? Hat schon jemand Informationen über diese Möglichkeit gefunden bzw. praktische Erfahrung gesammelt? Bin über jede Info/Idee dankbar.


Antworten zu Mac OS X: Mac-Clusterbildung möglich?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ob das geht weiß ich nicht, aber mal so grob über den Daumen gepeilt:

- zwei MacMini 1,25 GHz ca. 1000 Euro + Flachbildschirm ca. 300 Euro macht 1300 Euro
- iMac Core Duo 1,83 GHz ca. 1350 Euro

Lohnt da noch ein solches Experiment?

Als Student gehen ja auch noch ein paar Euro Rabatt runter.


« Mac OS X: Virenschutz bei Mac??Mac OS X: automatischer Start »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Bad Cluster
Als Cluster bezeichnet man die kleinste Speichereinheit, in der ein Betriebssystem Daten auf einen Datenträger speichert. Ein Cluster umfaßt in Abhängigke...

Cluster
Generell bezeichnet man als Cluster eine Gruppe von Datenobjekten mit ähnlichen Eigenschaften. Zuordnungseinheit auf einem Datenträger. 2, 4 oder 8 Sektoren ein...