Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Patch-Programm zum Daten synchronisieren

Hallo,
ich habe folgendes Patch-Programm zur Synchronisation einer
Ordnerstruktur auf zwei unterschiedlichen Laufwerken geschrieben:

set Quelle="C:\Testverzeichnis"
set Ziel="D:\Testverzeichnis"
set Logdatei="D:\logdatei.txt"
echo %date% %time% >> %logdatei%
xcopy %Quelle% %Ziel% /v /f /d /s /e /r /y /z /i >> %Logdatei%
echo. >> %logdatei%

Das funktioniert wunderbar, hat aber einen Nachteil:
Gelöschte Dateien in %Quelle% werden in %Ziel% nicht gelöscht,
also die Ordnerstruktur wird nicht richtig synchronisiert.
Wie kann ich dies mit zusätzlichen Batchbefehlen erreichen?


Antworten zu Patch-Programm zum Daten synchronisieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Als Batch eignet sich  für solche Zwecke auch robocopy aus dem 2003 Ressource Kit wunderbar.

Hallo
der Tipp mit "robocopy" war super
Danke

Hier noch ein kleiner Patch "hilfe.bat", um sich beim
Batch-Programmieren die ausführliche Hilfe zu holen.

@echo off
start %windir%\PCHealth\HelpCtr\Binaries\helpctr /url ms-its:ntcmds.chm::/%1.htm

z.B. "hilfe xcopy (Ret)" öffnet nach einigen Sekunden das
ausführliche Hilfefenster zum xcopy-Befehl.

Gruß
Inbase

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Inbase
Welches win. hast du ?

ich habe Windows XP Home Edition
folgende Dateien sollten vorhanden sein (%windir% ist bei mir C:\Windows):

%windir%\PCHealth\HelpCtr\Binaries\helpctr.exe
%windir%\Help\ntcmds.chm

Es geht auch so:
start %windir%\hh ms-its:ntcmds.chm::/%1.htm

Oder die gesamte Referenz:
start %windir%\hh ms-its:ntcmds.chm::/ntcmds.htm

Die Unterschiede zum alten DOS:
start %windir%\hh ms-its:ntcmds.chm::/dos_diffs.htm

Gruß
Inbase

« Letzte Änderung: 05.08.06, 22:50:16 von Inbase »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum benutz du dann nicht eifach den
"Aktenkoffer"?
(Auf einer leeren stelle rechtsklik/neu/Aktenkoffer
Der syncronisiert doch auch den inhalt

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum benutz du dann nicht eifach den
"Aktenkoffer"?

Das stimmt. Aber das ist auch alles, was er kann.

Jescopy z.B. kann viel mehr. Damit kannst du z.B. auch die Dateien löschen, die im Ursprungsordner ebenfalls gelöscht wurden. Wenn du das willst.

Und Jescopy kann auch wieder aufsetzen. Wenn eine Kopieraktion mit dem Explorer z.B. wg. einer nicht kopierbaren Datei nicht weitergeht. Jescopy bricht nicht ab (wenn man es nicht ausdrücklich einstellt) und setzt punktgenau da wieder auf, wo der Explorer nicht mehr weitergemacht hatte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das hört sich ja mal interesant an.
Ich wollte mich  eh damit demnächst befassen darum werde ich mir den vieleicht mal holen.


« Java - Dateien kopierenProgrammierungsprogramm für Mathe legal downloaden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...

Dateisystem
Das Dateisystem ist eine Ablageorganisation auf einem Dateiträger eines Computers. Die Daten müssen gelesen, gespeichert oder gelöscht werden. Zudem legt d...