Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mit Batch Datei Text Datei erzeugen

Hallo,
Ich hätte gern eine Batch-Datei die eine Text-Datei
erzeugt. Und zwar sollte man die Batch starten, dann kommt
eine Zeile um irgendwelchen text einzugeben, man drückt
einen Button und das geschriebene wird in der Text-Datei
hinzugefügt.
Soll etwa so aussehen/funktionieren wie ein Chat.

Jemand ne Idee ?

thanxx and bye
kay


Antworten zu Mit Batch Datei Text Datei erzeugen:

Also ich weiß nicht genau was du meinst aber:

1:Du öffnest ein textdukument(editor)
2:Du schreibst:
               "msg * hier kann jeder bel.text stehen"
               "msg * das kannst du sooft du willst"
               "msg * untereinander schreiben/kopieren"
               "msg * wie du willst!"

3:wenn du dein text fertig hast dann drück auf "speichern unter" , geb einen belibigen Namen ein
und schreib zum Schluss des namens  ".bat"

4:Wenn du die bat-datei öffnest erscheint der text, den du untereinander geschriebesn hast als kleines fenster



Tipps:Du kannst eine verknüpfung machen, und dann das symbol der Datei ändern
Wäre doch lustig wenn du das auf einen anderen pc tust...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Keine Ahnung wie man das mit der #@&!# Windows Commandline macht, in C++ ist es viel einfacher:

#include<iostream>
#include<fstream>

int main() {
    std::string text;
    std::string filename = "gaga.txt";
    std::ofstream ost;
    ost.open( filename.c_str(), std::ios::app );

    std::cout << "Text eingeben (exit zum Beenden)" << std::endl << "> ";
    std::getline( std::cin, text );
    while( text != "exit" ) {
        std::cout << "> ";
        ost << text << std::endl;
        std::getline( std::cin, text );
    }
    ost.close();
    return 0;
}
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So bloed es klingt, ich finde keinen Batch-Befehl um eine Datei zu schreiben. Nur lesen etc.

Also einlesen von Text, ist ja nicht all zu schwer:
set /p mytest=
Das heist so viel wie "Die Variable mytest, wird erzeugt, und der Wert wird eingelesen (mit /p)".
Ausgabe kann dann mit 2 arten erfolgen:
1. set mytest //gibt aus "mytest=Text"
2. echo %mytest //gibt NUR den wert von mytest aus

Man müsste ein anderes Programm dazu auffordern die Datei zu schreiben. Dann musst du aber auch wieder Prorammieren koennen :-D.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Na dann haben wir's ja fast ;D

Einfach mal die Ausgabe in eine Datei umleiten geht so:

echo %mytest% > lustigedatei.txt

greez 8)
JoSsiF

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Och menno :(, das ich da nich gleich draufkomm, des is ja wie in c++, einfach den Outputstream umleiten ;D.

Also das endergebniss wuerde dann so aussehen:

title Datei Chat
@echo off
cls

echo Bitte den Zielpfad der Datei eingeben
set /p txtpath=
if exist %txtpath% (
echo Datei Chat > %txtpath%
) else (
echo Datei existiert nicht
pause
exit
)

:schreibschleife
echo Bitte Texteingabe ("aus" eingeben um auf zu hoeren)
set /p nextText=
if "%nextText%" == "aus" (exit)
set zeilen=
for /F "tokens=*" %%i in (%txtpath%) do @set zeilen=%zeilen% %%i
echo %zeilen% %nextText% > %txtpath%
goto schreibschleife

Der einzige Fehler ist, dass er keine neue Zeile macht.
Und mit Escape Sequenzen geht es nicht :-(. Ich werd noch mal drüber nachdenken, wie das jetzt mit der neuen Zeile regelbar ist. Anstonsten is es doch perfekt :-)

mfg.   
« Letzte Änderung: 02.01.08, 13:49:43 von Fuxi »

Kleine Ueberarbeitung (Zeilenformatierung):

@echo off
cls

echo Bitte den Zielpfad der Datei eingeben
set /p txtpath=
if exist %txtpath% (
echo Datei Chat > %txtpath%
echo ---------- >> %txtpath%
echo. >> %txtpath%
) else (
echo Datei existiert nicht
pause
exit
)

:schreibschleife
echo Bitte Texteingabe ("aus" eingeben um auf zu hoeren)
set /p nextText=
if "%nextText%" == "aus" (exit)
echo %nextText% >> %txtpath%
goto schreibschleife

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mh..., jaja die "echo - funktion".
Muss einem auch mal wer sagen, das >> append beteuted :-D.

Aber gut, das Problem ist endgueltig geloest und wir haben alle was gelernt^^.


« C-ProgrammierungSpiele selber entwickeln »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!