Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Visual Studio 6.0

Hi All. Kann mir vielleicht einer sagen wieso da 1 Fehler rauskommt wenn ich diesen beispiel-code eingebe :

#include <iostream.h>
void main()
{
  float radius;
  cout<<"Bitte geben Sie den radius ein: ";
  cin>>radius;
  cout<<"Der Umfang betraegt: "<<2*3.14*radius<<endl;
};

da kommt immer nur 1 Fehler raus , aber ich weiss nicht genau was ich da falsch mache??????


Antworten zu Visual Studio 6.0:

Abgesehen davon, dass es richtigerweise so lauten müsste:

#include<iostream>
int main( void )
{
...
return 0;
}

Sehe ich keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte. Selbst in der Version, die Du gepostet hast, kompiliert und läuft das unter VC6.

Es lohnt sich immer die Fehlermeldung zu posten ...

Abgesehen davon, dass es richtigerweise so lauten müsste:

#include<iostream>
int main( void )
{
...
return 0;
}

Sehe ich keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte. Selbst in der Version, die Du gepostet hast, kompiliert und läuft das unter VC6.

Am ende return 0; da hab ich auch mit versucht. trotzdem 1 fehler. dass return 0; gilt aber nur dazu dass er auf dass drücken einer taste wartet damit er das programm beenden kann. und dass muss (soweit) ich weiss nicht unbedungt da stehen. ich poste gleich mal das fehler.

Als Fehler meldet er folgendes :

fatal error C1010: unexpected end of file while looking for precompiled header directive
Error executing cl.exe

VC erzeugt normalerweise Projekte die minimal 3 Dateien haben
<projektname>.cpp
stdafx.h
stdafx.cpp

Wenn du du stdafx.h/.cpp nicht haben willst, dann musst du in den Projekteinstellungen ([Alt]+[F7]) die Benutzung von "precompiled Header" abstellen.

ansonsten musst du diese beiden Dateien adden und in den Projekteinstellungen die stdafx.cpp als "create precompiled header using header stdafx.h" einstellen.

Die Benutzung von precompiled headern beschleunigt das Kompilieren um bis zu Faktor 5 (bei größeren Projekten  manchmal sogar nochmehr). Das funktioniert indem der Compiler alle Header-Dateien die in der stdafx.cpp sichtbar sind schonmal parsiert und dann in den anderen Dateien, die stdafx.h includieren nicht nochmal anschauen muss.

### , ich habe leider das programm in englisch und es wäre nett von dir wenn du mir sagen würdest wo ich diese optionen in der englischen version finde.

An welcher Stelle hat sich ### denn nicht auf die englische Version bezogen? ...

ja keine ahnung. dass mit den optionen hab ich zwar gefunden (befehl alt+F7) , aber da standen nicht solche einstellungen wie der ### dass alles beschrieben hat. kannst du mir da weiterhelfen?

Also kann mir bitte hier einer helfen oder wie siehts aus? Kennt sich einer damit aus?

Boah, ist das so schwer? Du guckst bei deinem Projekt bei den Eigenschaften bis du irgendwas mit "precompiled headers" findest und stellst das ab.

[Alt]+[F7]
-> Tab C/C++
-> precompiled headers

auf der linken seite kann man die Einstellungen für die einzelnen Dateien ändern (na rat mal wie).

PS: Screenshots gibs dafür nicht

Yo, echt cool. habs zwar nicht probiert , aber trotzdem DANKE.

P.S. : Bill Gates ist ein N********

und die option -> precompiled header files die option gibts garnicht. welche version davon hast du den? ich hab ne chinesische  ;D

sag ma isses so schwer?
"Project -> Settings -> (auf Reiter)C/C++ -> (bei Category) -> Precompiled Headers" dann die option: "Not using precompiled headers" dann haste es ausgeschaltet


« unit lass sich nicht erzeugenBorland Produkt ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!