Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PCMCIA-Ramcard bzw. RAM-Erweiterung für A600 gesucht

Hi,
ich bin dabei, meinen Amiga 600 aufzurüsten und will in naher Zukunft mein Disk-Games auf eine HD installieren (Progs hab ich schon von Aminet).
Da aber WB einen Teil des RAM's benutzt, der beim booten ohne WB (sprich direkt von der Spiele-Floppy) vom Spiel benutzt würde ... laufen 'einige' Spiele dann höchst wahrscheinlich nicht von HD ...

Darum jetzt meine Frage:
Ich suche eine RAM-Erweiterung und/oder eine PCMCIA-Ramcard für den Amiga 600.
Einfach mal eine eMail an mich schicken ;)

Ich weiß, das Zeug ist schwer zu bekommen, aber fragen kostet ja nichts ;)

Ps: eBay bietet momentan keine einzellnen RAM-Erweiterungen an und PCMCIA-Ramcard's überhaupt nicht :'(

MfG Titannr1


Antworten zu PCMCIA-Ramcard bzw. RAM-Erweiterung für A600 gesucht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Vesalia gibt es eine "Speichererweiterung 1 MB für Amiga 600 inkl. Echtzeituhr und Akku" für 37,90 Euro.

Gruß Thomas

Hmmm ...
Thx erstmal ...
hat vielleicht noch jemand anderes eine PCMCIA-Ramcard ???

Da die Ram-Erweiterungen alg. selten sind habe ich überlegt, ob man vielleicht nicht irgentwie etwas drauflöten könnte ;)

Weiß jemand, ob es vielleicht ein Upgrad-Kit für den Amiga gibt ... egal wie (Löten,stecken,kleben) ... ich nehme alles :)

ich besitze eine ,mache ein angebot.ich biete dir 2mb mit Garychip und ausschalter fertig gelötet nur einstecken /fertig

also mach doch ein angebot was du für 2mb mit gary und ausschalter bezahlen würdest,und das würde deinem a600 schon ganz schön aufpeppen.mfg

*Freu*
Hab leider keine Ahnung von dem Teil, also ...
Ersteimal eine Frage ....
Den müsste ich dann in den PCMCIA-Slot einstecken ?

Ich will nicht unverschämt klingen, aber ich habe gehört, dass man bis zu 8 MB aufrüsten könnte ?!?
Währe das auch möglich ?!?

Wenn nicht, dann sag ich mal spontan *undohneahnung* 12 Euro ?!?

Was für Sofware gebrauche ich dann, um den RAM von Amiga erkennen zu lassen bzw. wird der automatisch erkannt ???

Könnest du mir vielleicht ein Bild davon schicken:
titannr1@web.de

Und ist es nicht auch möglich, die Chips(also deinen und noch 2,3 andere) parallel zu schalten ???

Waren die 12 Euro zu wenig oder hab ich irgentwen beleidigt, dass keiner mehr antwortet :'(

Ich bin mir auch im klaren, dass eine 8MB RAM-Karte über Huntert Euro kosten ... was ich unter Umständen auch breit bin zu bezahlen ^^

CU

Hi, also ich hab mir von eBay ne 2 MB  PCMCIA-Ramcard
für 20 euro besorgt. Ich hab zum Glück 2 A600 auf dem einem wollte sie absolut nicht flutschen. Aber auf dem anderen. Man richtet sie mit "Prep Card " ein.
Da ich noch die chip RAM Erweiterung habe, komm ich jetzt auf 2 MB Chip und 2 MB FastRAM und der A600 läuft schon ein bißchen flotter. Kann aber auch daher kommen , dass jetzt das Chip RAM trotz Festplatte, CD-ROM und Zweitfloppy nahezu voll zur Verfügung steht.
Aber Vorsicht mit  PCMCIA-Ramcard´s sie gehen nicht an jedem A600.

Könntest du mal den Link zur eBay Auktion hier rein posten ... damit ich wenigstens mal eine "richtige" Card gesehen habe ^^


« GVP Festplatte am A500;WB1.3 nicht erkanntWinuae AIBB keine aibb.prefs »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!