Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe den Standard Treiber für CD-Roms genommen: CDFS einfach mal im aminet suchen.
Dann musste man diverse Sachen von der Diskette auf die Festplatte kopieren in "C", "Devs",...
dann noch die "CD0" die man in "Devs" reinkopiert hat editieren und dort dann die SCSI Nummer einstelle, wie man das Gerät gejumpert hat.
Mehr ist das nicht, wie man jetzt das CD-Rom bootfähig macht kann ich dir leider nicht sagen.
Ich denke mal das es mit CD-Rom und Festplatte vom 500er zum 1200er genauso ist.

Ja die werden einfach als Daten CD gebrannt. Leider werden nur 8 Zeichen angezeigt. Es gibt aber nen Trick, man startet WB im Emulator, dann ein Amiga CD Brennprogramm und lädt die ADFs, von einer angelegten virtuellen Amiga Festplatte am Pc, rein und brennt Sie, dann kann man auch mehr als 8 Zeichen sehen.

Treiber Disketten liegen bestimmt als ADF vor oder als LHA. Wenn du nen Programm brauchst um LHA in ADF zu konvertieren, dann nimm ADF Opus.

Bei ner Festplatte sind die Treiber festinstalliert, wie es ohne ist kann ich dir wie gsagt leider nicht sagen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe gerade mal bei vesalia.de nach CD-ROMS gestöbert. Muss ich da bei einem (handelsüblichen) A1200 irgendwas beachten? Ich denke mal das deren CD-ROMS nicht an den PCMCIA angeschlossen werden. Wie werden die sonst angeschlossen? Intern an einen Controller? Das CD-ROM kann ja schlecht intern verbaut werden, also muss das Kabel dann irgendwo das Gehäuse verlassen, oder wie ist das?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also da kann ich dir nicht helfen. Hat den dein Amiga irgendwelche Controller? IDE, SCSI?
Ich habe für 1€ ein SCSI CD-Rom und für 1€ eine 1GB Festplatte bei ebay gekauft. Muss nicht immer teuer sein, soetwas.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es gab Cd-Roms für den A1200 die am PCMCIA-Port angeschlossen wurden.
Desweiteren kannst du das nur machen indem du einen 4fachadapter für den internen IDE nimmst. Dann das Kabel nach außen führen und ein CD-Rom in ein externes Gehäuse baust.

Schau jetzt mal unter dem Link kannst dort auch nach Kontrollern für das CD-Rom schauen. Nimm den zweiten von mir.


« Compact Flash Adapter A600 / A1200Interes Diskettenlaufwerk durch externes ersetzen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!