Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internes Laufwerk Wechseln?

Hallo, habe ein Amiga1000 und das Interne Laufwerk geht nicht Richtig es hat Oft "Read/Write Error" wenn ich die Disketten aber in mein Externes Laufwerk einlege gehen sie ohne Probleme. Kann ich das Laufwerk aus dem Externen Gehäuse ausbauen und dan in mein Amiga einbauen? und wen ja benötige Ich Speziele Teile oder geht das so?

« Letzte Änderung: 07.08.05, 21:58:01 von bluedead »

Antworten zu Internes Laufwerk Wechseln?:

Das geht einfach so ... musst nur die zusätzliche Platine vom externen Floppy abmachen ...

Grez

a ha ok, das dumme ist ja das mein amiga1000 NUR von df0: Startet, mein Amiga600 damals, aht auch z.b von df1: Gestartet mein Amiga1000 wenn ich da eine Diskette in df1 oder df2 lege beachtete er sie nicht liegt es an der Kickstart habe bei mein amiga600 damals ne 2.0 oder so gehapt und auf mein jetzigen amiga1000 habe ich eine 1.3 und wenn ja würde e nützen wenn ich eine amiga600 kickstart irgendwie auf eine diskette bekomme und dan benutze?

Dann drücke mal während des Bootens beide Maustasten und ändere die Priorität der anderen Floppy Laufwerke (je niedriger, desto früher wird gebootet ... es gehen auch negative Zahlen)

Grez

wan soll ich das machen beim einschalten oder wenn ich die kickstart einlege? habe beides probiert passiert nichts achso nochwas ahbe jetzt mit den programm "rekick" es geschaft eine Kickstart 3.1 auf mein Amiga laufen zu lassen und zwar wie folgt muss ich vor gehn:

- Schalte Amiga ein
- Boote mit meiner Kickstart 1.3
- Lege Workbench 1.3 ein
- lege die Diskette wo das Programm Rekick ist ein
- Öffne die Shell
- gebe ein rekick kick
- Diskette wo rekick drauf ist lädt ca. 30 sekunden
- AmigaBildschirm wird schwarz
- Nehme alle disketten schnell raus
- nun habe ich eine amiga Kickstart 3.1 von 1994 auf mein Amiga1000
- kann wieder alles einlegen was ich möchte er Bootet auch von DF1 und DF2

so nun mein problem wie bekomme ich es das er diese datei Kick ( ohne endung also weder adf noch rom oder so ) automatisch in eine richtige kickstart umwandelt? also das ich diese ganzen schritte nicht mehr machen brauche das dumme ist sobald ich Amiga+Amiga+Contrl drück also wenn ich ein programm beende dan habe ich wieder meine Kickstart 1.3 Bildschirm ( Hand mit Diskette ) wäre sehr nett wenn ihr mir helft

Du hast rekick und die kick file auf einer floppy ?
Ich weiß nicht ganz, ob das funzt (pobier es einfach aus):
Öffne die Floppy mit dem rekick -> erstelle einen Ordner namens 'S' -> erstelle dort eine Datei namens 'Startup-Sequence' (ohne Endung) -> schreibe in die Datei die Befehle rein, die du in die cli immer geschrieben hast -> speichern -> dann müsste die floppy ohne WB booten und ohne, das du die Befehle eingeben musst ;)

Grez

ja, ich habe auf der diskette alle datein ich werde es probieren

das weitere problem ist ja, dass wenn ich den Amiga resete das wieder die alte 1.3 kickstart läuft und nicht die 3.1 warum?

Weil der 1.3 ein fester Teil der Hardware ist und der 3.1 nur Software, die im RAM gespeichert wird (nach dem Ausschalten/Reset wird der RAM wollständig gelöscht) -.-

Grez

So, habe das Interne Laufwerk ausgebaut,es gereinigt, und wieder eingebaut. Nun ist es sehr viel leiser und er hat fast keine read/Write Error's mehr. schön nun muss ich es nur noch schaffen eine Neue Kickstart hinzubekommen, ich möchte eine 2.0 Kickstart haben doch immer wenn ich sie probiere mit WriteKickDisk auf eine Disketet zu kopieren geht es ja Prima er sagt Kickstart auf DF0 gespeichert und so, doch wenn ich die dan einlege und starten will dan lädt er, der Bildscirm wird Komplet Rot und danach Stürtzt er ab warum?

« Letzte Änderung: 08.08.05, 14:59:17 von bluedead »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

ab Kick 2.x ist das Kickstart 512 kb gross. Bis Kick 1.3 nur 256 kb. Da der 1000er nur 256 kb Speicher für das Kickstart hat, kann's nicht gehen.
Der Amiga 1000 wurde seinerzeit zur deshalb mit einem Speicher für das Kickstart und einer Art "Softkick" ausgeliefert, weil die Roms noch nicht verfügbar waren. Das hatte sich mit den nachfolgenden Modellen dann geändert. Ich habe allerdings auch mal was von Amiga 1000 gehört, die "Serienmässig" ein Kick 1.1 auf Rom gehabt haben sollen. Kann ich aber nicht viel zu sagen.
Man darf das Softkick vom 1000er auch nicht mit den späteren Lösungen (vorwiegend 3000er, kenne aber auch jemanden, der das auf einem 2000er hinbekommen hat) verwechseln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu deinem Laufwerksproblem. Besorge dir mal eine Reinigungsdiskette. Es gab früher mal welche, die brachten eine Art "Reinigungslotion" mit. Hat mir früher ab und an gute Dienste erwiesen.

also von wegen reinigunsgdiskette habe das laufwerk komplet per hand gereinigt hat lange gedauert, und wegen der kickstart von 256 kilbyte ich habe in mein amiga 512 kilobyte internen speicher plus 1 oder 2 mb extren über golem ram box zum an und auschalten.



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schick,

du kannst auch 10 GB Speicher reindrücken. Hilft aber nicht. Der Amiga schreibt das Kickstartfile in einen extra Speicher. Der hat mit den Chip- und Fastram nichts zu tun.

Zur Reinigungsdiskette:
Kann es vielleicht sein, dass du beim reinigen (ich vermute mal, mit Tüchern u.ä. und Reinigungsflüssigkeit) der Schreib-, Leseköpfe die Köpfe dejustiert hast? Geht schon mal ruck zu.

ne ich habe doch gesgat das laufwerk läuft jetzt ganz ok, spiele und die normale kickstart lädt er ja, aber halt nicht die die ich probiert habe von rom umzuwandeln, weil in win uae oder wie der amiga emulator heisst funktioniert es wenn ich einstelle amiga1000 mit 256 kilobyte internet ram 2 mb externen also genauso wie ich den hioer stehen habe und da läuft eine amiga600 kickstart doch wandle ich die um auf den amiga und lege sie ein wird das bild lila, dan macht er 10 sekunden nichts und stürtzt ab


« Hilfe bei externe FestplatteWriteKickDisk auf DF1 Schreiben Lassen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...