Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Amiga Kickstart rom

Hi, kann ich den KickstartBaustein aus einem Amiga 600 einfach gegen einen aus einem Amiga 500 austauschen? Also dass ich dann im 600er Kickstart 1.3 habe ?

Gruss


Antworten zu Amiga Kickstart rom:

Ja, müßte gehen. Allerdings funktioniert dann die Festplatte und der PCMCIA-Steckplatz nicht mehr. Am besten, du nimmst einen Kickstart-Umschalter, dann kannst du je nach Bedarf umschalten.

Gruß Thomas

Entschuldigung, wenn ich mich hier einmische:

Hat der Amiga 600 nicht genau wie der Amiga 1200 zwei Kickrombausteine?

dann würde ja ein Platz leer bleiben, wenn lance ein Kickrom aus dem Amiga500 einbaut...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, der A600 hat nur einen Baustein.

Tomcat

Hi, kann ich den KickstartBaustein aus einem Amiga 600 einfach gegen einen aus einem Amiga 500 austauschen? Also dass ich dann im 600er Kickstart 1.3 habe ?

Gruss
Ist zwar lange her, dass ich meinen Amiga das letzte Mal hochgefahren hab, aber:
Was hat der 600er denn dann JETZT drin ? - den 1.2er ?
Da lohnt sich doch der 1.3er kaum.
Und wieso sollte der die Platten nicht mehr ansprechen ?
Ich habe damals in meinen 600er erste den 2.0 und dann den 2.1 eingebaut und
musste zu keinem Zeitpunkt die Platte neu einrichten.
Wäre ja auch kein Amiga, wenn es anders wäre ?


Gruß,
Amiganer

Der Amiga 600 hat von Haus aus Rom 2.x, die intene Festplatte wird dabei  automatisch erkannt. Allerdings laufen viele A500-Spiele unter 2.x nicht, so daß die Frage schon berechtigt ist, ob man einfach das Rom austauschen kann, warum nicht auch gegen eine ältere Version? Unter kick 1.x werden Festplatten allerdings nicht erkannt bzw. benötigt man zusätzliche Software. Deswegen erscheint mir die Umschalter-Lösung auch die beste.

Ist zwar lange her, dass ich meinen Amiga das letzte Mal hochgefahren hab, aber:
Was hat der 600er denn dann JETZT drin ? - den 1.2er ?
Da lohnt sich doch der 1.3er kaum.
Und wieso sollte der die Platten nicht mehr ansprechen ?
Ich habe damals in meinen 600er erste den 2.0 und dann den 2.1 eingebaut und
musste zu keinem Zeitpunkt die Platte neu einrichten.
Wäre ja auch kein Amiga, wenn es anders wäre ?

Du meinst sicher 3.1...einen 2.1 Kick gibt es nicht.

Und wieso sollte der die Platten nicht mehr ansprechen ?

Weil Kick 1.3 keinen Treiber für den IDE-Bus des A600 enthält.

Gruß Thomas

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallöchen,


2.1 ist nur ein Software-Update wie 3.5 oder 3.9 allerdings mit gravierenden Auswirkungen, für einen 2.0 Kickstart. :D Für 1.3 oder 1.2 gibt es sogut wie keine Software mehr, es sei denn Du hast schon vorhandene Software. Ich habe noch Software für 1.3 (Original FCopyII + PWrite) allerdings nur.

Liebe Grüße
A600


« Amiga-FrageCDTV SCSI Toms - Help »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!