Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Trojaner läst sich nicht löschen

Hi leute hab heute bemerkt das einige dateien auf meinem rechner fehlen daraufhin hab ich etrust laufen lassen der hat nix gefunden bis dann eine meldung kam das ich einen trojaner habe der heißt "MLUSSETUP-B.TM P.0.AVB" und sitzt im temp ich habe ihn versucht zu löschen doch das geht nicht wie krieg ich den den weg???
bin über jede hilfe dankbar.



Antworten zu Trojaner läst sich nicht löschen:

Ich würde raten zu formatieren, einen systemherrstellungspunkt zu wählen oder son programm zu installieren ich glaub es heißt so one-klick.... sry weiter weiß ich nicht damit müsste es aber auch gehen. google mal danach ;)

Hab win98 da gibts keine systemwiederherstellung und über one-click find ich au nix :'(
Geht nix anderes mehr auser neuinstal?

http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-106702-0.html 2. Beitrag mal ansehen wg W98 !! Vorher mal IE (Internetoptionen) saubermachen und alle Temp löschen ggf.

Wer hat gesagt das in 98 keine Systemwiederherstellung gibt. SOFORT AUFSTEHEN und in die Ecke und schämen.
Gerade da gibts die beste und schnellste- und mit 100 % Erfolg.
Du mußt den rechner Neustarten imMS-Dos Modus. Auch kannste wie abgesichert (f 8 Taste) starten und dort in die Eingebeaufforderung rein.
So jetzt: cd windows (enter)
cd sysbckup (enter)
dir /p (enter)
jetzt schau mal die 5 cab Dateien an. Cab 000- 005. Da hinter is immer ein Datum. Such dir mal ein schönes Datum aus. (Wenn z.B. rb003.cab dir mundet)
Dann lautet die Zeile so
extract /l /e c:\windows c:\windows\sysbckub\rb003.cab
(wenn er was fragt auf a tippen (all))
Du haben Fertig

Hallo,
ich habe windows 98 und einen verdammt hartnäckigen Trojaner.. ich habe auch 5 cab datein gefunden- alle passend im Datum.. leider bekomme ich mit deiner Eingabe immer die fehlermeldung "location missing"
Was mach ich falsch in der Eingabe?
Ich mag einfach nicht die ganze Festplatte formatieren und all den ganzen Mist neu installieren.. ;-(
Danke!

Diese Fehlermeldung kommt nur weil Win 98 oder der Virus immer noch im Hintergrund aktiv is. Du hast doch in der schublade die Diskette noch herumliegen wo steht: Startdiskette Win 98. Schieb die mal rein und leg mal nen Neustart hin. Dann: Computer mit CD-Romunterstützung starten - Dann bleibt er bei a stehen.
Jetzt cd windows
cd sysbckup
und nochmal die Zeile
MUSS gehen- habs doch zig mal früher gemacht. Is ne tolle sache in 98

Hallo,
lieben Dank für den Tip, habe wieder und wieder eine Fehlermeldung bekommen.. jetzt hab ich doch aufgegeben und instaliere neu..
Trotzdem danke für eine schnelle kompetente Antwort!
Gruss

danke für eure hilfe wisst ihr zufällig auch wie bei win2000 die systemwiederherstellung funkt??

Nöö,
denn unter Win2000 gibt es keine Systemwiederherstellung !
Die gibt es nur bei XP und ME.

 ;)

aber wenns bei win 98 scho systemwiederherstellung gab muss es doch bei win 2000 auch eine geben. Das versteh ich nich. ???

Hallo,
Wer glaubt einen Trojaner mit der Systemwiederherstellung entfernen zu können,hat den Schuß nicht gehört....
Da jeder DAU früher oder später auf diese Idee kommt,sollte man dem Trojanerautor diese Idee auch zugestehen.Auch kann man davon ausgehen das der Autor, Maßnahmen ergriffen hat um dieses zu verhindern.
Googlesuchtipp dazu : "Rechteverwaltung unter Windows" oder "Adminsurfen"
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man sollte auch bei jedem Virenscan die Systemwiederherstellung deaktivieren.


« Anti-Viren-Softwareschweren Virus eingefangen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!