Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Worm

Hallo ich habe einen Worm "WORM/Genun.A.40" und er scheint sich jedes mal, nachdem Antivir ihn gelöscht hat, in anderen Dateien neu zu installieren.
Damit zusammenhängen könnte auch eine Datei namens Net.Wood?
Und beim Einnfügen von kpierten Texten schrieb mein PC "Hello".

Ist es besser, die Festplatte zu formatieren oder gibt es eine einfachere Lösung?

Find´ich echt dufte, dass es so ein Forum gibt!

Danke

Franka 



Antworten zu Worm:

unter SYSTEM die Systemwiederherstellumg AUS ,
dann http://www.hijackthis.de/ 
und Virenscan im abgesicherten Modus !
Systemwiederherst. wenn OK = wieder AN

abgesicherter Modus:
Beim Start des PC  mehrfach , spätestens beim 1. PIEP die F8 drücken ....
ODER :
Gehe auf Start , dann Ausführen .
Dort     msconfig     eintippen und auf OK .
Im aufgehenden Fenster Diagnosesystemstart einstellen + OK .
PC
runterfahren lassen , startet dann im Abges. Modus .
Später wiederholen , "normaler Systemstart" wieder herstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

1. Lade dir die kostenlose Software von Ewido herunter.
Ewido Anti-Malware, ca. 7,6 MB (nur Win 2000 und XP). http://www.ewido.net/de/download/                                         

2. Installiere es  (Bei der Installation bitte nicht den Hintergrundwächter aktivieren).
Nach der Installation der Software ist unbedingt noch das Update einzuspielen.                          Einfach in der Software auf Updates klicken.

3. Um eine optimale Überprüfung mit dem Tool zu gewährleisten, sollte der PC ausschließlich mit der folgenden Anweisung gescannt werden.
- PC vom Netzwerk und Internet trennen.
- Die Systemwiederherstellung deaktivieren  (Nur Windows XP und ME).
- PC im abgesicherten Modus starten.
Für den Punkt 2 und 3 findet man hier eine Anleitung. http://www.bsi.de/av/texte/wiederher.htm

4. Die Antimalware-Software starten und eine komplette Überprüfung des Systems vornehmen. Bei einer erkannten Infektion sollte den Anweisungen der Software gefolgt werden . Die Meldungen Tracking-Cookies sind harmlos.
5. PC wieder normal Starten und die Systemwiederherstellung aktivieren
 
6. Zur Kontrolle prüfe deinen PC dann mal mit dem Online-Scanner von Panda.
Findet zwar Viren Würmer und Malware, kann diese aber nicht bereinigen.
http://www.pandasoftware.com/activescan/de/activescan_principal.htm                             
Und dem BitDefender Online Scan. http://www.bitdefender.de/bd/site/page.php#

Wichtig!
Wenn die Scanner was finden dann Poste bitte die Scan-Protokolle.

Auch der HijackThis-Log ist sehr nützlich.
Er liefert steht’s wertvolle Informationen über den Zustand deines System und
kann das eine oder andere Problem auch lösen.
http://www.mmdirect.de/downloads/hijackthis_199.zip
Dann mache Folgendes:
Drücke in hijackthjis auf `“Scan and save a Logfile“, ein Logfile erscheint.
Kopiere nun das komplette Logfile hier rein: http://www.hijackthis.de
Markiere in hijackthis alle Dateien, die dir die Online Auswertung
als Böse angezeigt hat.
Jetzt musst du nur noch auf Fixen drücken.

Führe auch  hijackthis im Abgesicherten-Modus und mit deaktivierter Systemwiederherstellung aus.


« Zonealarm Security - Fehlermeldung: IM-Sicherheit LSP-TechnologieQuarantäne nach DeInstallieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!