Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ad-Aware kann AOL's "softomate" zwar finden aber nicht entfernen... Was tun?

"Tach" auch,
habe gestern Abend den aktuellen Ad-Aware über meinen Compie laufen lassen, dieser hat "softomate" von AOL gefunden. Teilweise ließ sich das Programm löschen, jedoch nicht vollständig.
Ich nutzt Win XP SP2, McAfee Antivirus, Ad-Aware, Spybot und A2....
Leider kann kein Programm mir dieses "softomate" entfernen.
Was ist zu tun.
Ich bitte um einfache Anweisungen, da ich kein Computeraner bin... :-(

Vielen Dank!!!

Gruß   Fidelis



Antworten zu Ad-Aware kann AOL's "softomate" zwar finden aber nicht entfernen... Was tun?:

Hallo,
hier steht was es ist und wenn du dir die 30 tägige Probversion runterlädst sollte es auch entfernt werden....
http://www.sophos.de/security/analyses/softomate.html
War nicht so schwer.....mit der Eingabe von "softomate" hat Google das schnell raus gehabt  8)
Das hättest du auch gekonnt.....
Sir Reklov

Hallo Sir Volker Reklov,
doch, den Sophos habe ich gestern schon gefunden. Kenne ich aber nicht und wollte von daher erst nach weiteren well-known-Alternativen zur Löschung Ausschau halten. Weiß nämlich nicht, wie mich dieses Sophos nach den 30 Tagen Test "belästigt"....
Ich dachte da (anstelle an ein weiteres Programm) an irgendwas bereits erfolgreich angewandtes als Lösung....
Hijack-this kann die "softomate" Toolbar auch nicht finden... :-(

Gibt's zu Sophos eine Alternative? Die wollen soviel bei der Registrieung von mir wissen...genau deshalb möchte ich ja auch die "softomate" runter haben....

Den Teufel mit dem Beltzebub austreiben?

Dank und Gruß   Fidelis

Hallo,

versuche es, falls noch geschehen, mit den folgenden Freeware Online-Scanner.
Für eine schnelle und kostenlose Überprüfung des kompletten Systems bieten diese
Online-Scanner gute Dienste. Übrigens, alle laufen nur unter dem Microsoft Internet Explorer mit ActiveX und besitzen eine Reinigungsfunktion.

Ewido Online Scanner
Zum Teil in Englisch und für Windows XP und 2000
http://www.ewido.net/de/onlinescan/
(Gut bei der Spyware / Adware Erkennung und Beseitigung)

Trend Micro Anti-Spyware, Free Online Spyware Removal Utility,
Nur in Englisch und für Windows XP und 2000
http://www.trendmicro.com/spyware-scan/
(Findet und bereinigt nur Spyware und Adware)

Bei Rückfragen bitte die ausführlichen Scanergebnisse hier posten.

Hallo,

 

Zitat
Die wollen soviel bei der Registrieung von mir wissen..

Ach ja ? ;D

und die hier von deinem Compi nicht ?

 
Zitat
McAfee Antivirus, Ad-Aware, Spybot und A2....

eigentlich zeigt der Sophos-Link ,wie es auch ohne Programm geht... ;)
Sir Reklov

hallo sir reklov,
habe mir die sophos sachen durchgelesen, aber leider auch keinen versteckten hinweis auf das entfernen dieser pua softomate entdeckt, ohne programm versteht sich. kannst du vielleicht einen weiteren hinweis geben?

danke und gruss,
alex

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

als erstes : Hijackthis durchführen !!
HijackThis mit Bildern :
http://www.computerhilfen.de/hilfen-17-235710-0.html

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Danach:
Im abgesicherten Modus !
unter SYSTEM die Systemwiederherstellumg AUS ,
Virenscan machen
& ggf Adwarscan mit Spybot S&D oder Adware-SE
Systemwiederherst. wenn OK = wieder AN
Normalstart

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abgesicherter Modus:
Beim Start des PC  mehrfach die F8 drücken , spätestens beim  PIEP
des schwarzen Schirms mit dem Blinkstrich ....

ODER :Hochfahren und dann:
Start ,  Ausführen .
Dort     msconfig     eintippen und auf OK .
Im aufgehenden Fenster Diagnosesystemstart einstellen + OK .
PC
runterfahren lassen , startet dann im Abges. Modus .
Später wiederholen , "normaler Systemstart" wieder herstellen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo,
ganz einfach dürfte das aber nicht werden für dich....
 http://www.sophos.de/security/analyses/softomate.html
Die unter dem Link aufgeführten Dateien und BHO`s löschen von Hand...
Hast mal versucht deine anderen AV-Programme zu updaten und damit im Abgesicherten Modus zu scannen ?
Normalerweise dürften die großen AV-Hersteller diesen "softomate" mittlerweile in ihrer Erkennung haben.... 8)
Die "Ewido Security Suite" kann dir das Problem auch lösen,es stellt aber auch ein,zwei Fragen,bevor du es für umsonst kriegst... ;D
Also entweder die Sache händisch lösen ,oder ein paar Infos hergeben...
Sir Reklov


« Win XP: Prog. "ooo.exe" löschenSpyware Alarm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Warsteiner
Warsteiner: Das ist nicht nur eine Biermarke, in der Social Media App "Jodel" steht der Ausdruck "Warsteiner" auch für das Gegenteil von "Paulaner": Wenn eine in der...