Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Angriff - Email wird über den Betreff "****SPAM****" versendet! HELP!!!

Hallo,
ich habe folgendes Problem. Ich habe mich mit meinem Bruder zerstritten und ich vermute hinter folgendem einen Angriff von ihm. Wollte mal fragen, wie wahrscheinlich das ist bzw. ob sowas überhaupt möglich ist?!
Es geht nicht um meine eigene Adresse, sondern um die meiner Mutter. Sie schickte mir eine Email mit eben o.g. Betreff. In der Mail stand folgendes:
---- Start der SpamAssassin Auswertung
4.10 Punkte, 4 benoetigt;
*  2.4 -- Has X-ID
* -0.2 -- BODY: Bayesian spam probability is 20 to 40%
          [score: 0.2637]
*  1.9 -- BODY: Message only has text/html MIME parts
*  0.0 -- HTML-only message, but there is no HTML tag
*  0.2 -- AWL: Auto-whitelist adjustment

---- Ende der SpamAssassin Auswertung

Und im Anhang war eine Datei mit der richtigen Mail meiner Mutter. Die Datei hieß wie ihr Betreff.
Ich wäre wirklich sehr dankbar für Antworten bzw. Hilfe! Wie kann der Verursacher zurückverfolgt werden?

Gruß
Black



Antworten zu Angriff - Email wird über den Betreff "****SPAM****" versendet! HELP!!!:

Immer mal mit der Ruhe.

Der Header einer Mail ist relevant. Also diesen mal anschauen.

Und wenn der Absender bekannt ist, welchen Nutzen möchtest Du überhaupt daraus ziehen?

Worum geht es?

Aus den Angaben in Deinem Beitrag wird jedenfalls niemand schlau. Das ist eher unnützer Schrott.

Und wie geschrieben, was möchtest Du überhaupt erwirken? Beweismittel sichern, oder was?

 

Was ist ein Header und wo finde ich den? Was sagt der denn überhaupt aus?

Bringen soll das folgendes: Einen Nachweis zwecks Anzeige!

Wie kann ich vorgehen?

WAs heißt denn hier unnützer Schrott??? WAs soll ich deiner Meinung nach sonst angeben...als Laie??? Wieso hast du überhaupt geantwortet, wenn dir die Frage schon zu dumm ist?

Madame, beruhige Dich!

Ich weiß nicht, welches Mail-Programm Du nutzt, aber ein Rechtsklick kann niemals schaden und erfreut oftmals durch neue Erkenntnisse.

Deine Nachfragen und die erhofften Antworten sind hier juristisch auch vollkommen unrelevant, da kein Fachanwalt eine Beratung durchführen darf.

Dein Erstbeitrag mit der Frage "Hilfe, wie kann der Verursacher zurückverfolgt werden", kann hier nicht beantwortet werden.

Nur bei strafrechtlich relevanten Taten, auch Straftaten per Mail, wird die Staatsanwaltschaft tätig. Und nur diese kann weitere Nachforschungen nach richterlichem Beschluß in die Wege leiten.

Also suche bitte einen Anwalt auf.


« Virus der Internet blockt oder behindert? (erledigt)Französicher Geheimdienst »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!