Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Angebliche Infektion / Weiterleitung auf falsche Google-Ergebnisse

Hallo,

bin ziemlich verzweifelt und hab schon einige Zeit mit googlen verbracht, jedoch leider ohne den gewünschten Erfolg. Darum wende ich mich an Euch...

Letzte Woche hatte ich beim Öffnen des Internet Explorers unten rechts eine Meldung, das System sei "infected", bin dann dem Link gefolgt, welcher mich zu einer Seite Virusschlacht.com führte. Ebenfalls fiel mir auf, dass gewünschte Links von Google sich nicht öffneten, sondern andere Seiten, meist irgendeine Suchmaschine. Sehr schnell ergooglete ich mir die Kenntnis, einen Trojaner auf dem Rechner zu haben.

Durch sämtliche Tipps und Tricks in Foren habe ich die Systemwiederherstellung deaktiviert, mit ClearProg alles gelöscht, Windows abgesichert gestartet, dann mit SmitFraudfix die Option 2 gewählt, neu gestartet - Nix da. Der Fehler war immer noch da.

Dann habe ich mir Spybot Search & Destroy installiert, nach dem ausführlichen Scannen bekam ich die Meldung, dass alles in Ordnung sei. Habe seitdem den TeaTimer laufen, welcher mir immer eine Verweigerung anzeigt, wenn ich den IE starte. ("gelöscht in System Startup user entry!")

Hat jemand von Euch eine Idee? Weiß echt nicht mehr weiter. Danke schon mal im Voraus und viele Grüße

Marco

PS: Ach ja, mein Hijack-File:

Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 14:32:49, on 25.03.2008
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\csrss.exe
C:\WINDOWS\SYSTEM32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\DATEV\PROGRAMM\INSTALL\DvInesASDSvc.Exe
C:\DATEV\PROGRAMM\B0001442\PSNTSERV.EXE
C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Binn\sqlservr.exe
C:\DATEV\PROGRAMM\A0000008\NHOSTSVC.EXE
C:\Programme\Microsoft SQL Server\90\Shared\sqlbrowser.exe
C:\Programme\Microsoft SQL Server\90\Shared\sqlwriter.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\wdfmgr.exe
C:\WINDOWS\System32\alg.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\SOUNDMAN.EXE
C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\jusched.exe
C:\DATEV\PROGRAMM\Install\DvInesASDMon.exe
C:\Programme\FreePDF_XP\fpassist.exe
C:\WINDOWS\system32\kvb.exe
C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
C:\DATEV\PROGRAMM\A0000007\DHNC.exe
C:\DATEV\PROGRAMM\Sws\LiMaServer.exe
C:\DATEV\PROGRAMM\Sws\LiMaService.exe
C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe
C:\hijackthis_199\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://www.google.de/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Connection Wizard,ShellNext = http://global.acer.com/
R1 - HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings,ProxyServer = 192.168.0.250:800
O2 - BHO: AcroIEHlprObj Class - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 5.0\Reader\ActiveX\AcroIEHelper.ocx
O2 - BHO: (no name) - {48884E80-98F9-4556-A52A-F9B412C396C7} - c:\windows\system32\consolec.dll
O2 - BHO: Spybot-S&D IE Protection - {53707962-6F74-2D53-2644-206D7942484F} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O2 - BHO: (no name) - {E49289EA-411D-4570-88E0-DC0303695ED8} - C:\WINDOWS\system32\cnvfatd.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SiSUSBRG] C:\WINDOWS\SiSUSBrg.exe
O4 - HKLM\..\Run: [SoundMan] SOUNDMAN.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [SfWinStartInfo] C:\SFIRM32\sfWinStartupInfo.exe
O4 - HKLM\..\Run: [DATEV Update-Monitor] "C:\DATEV\PROGRAMM\Install\DvInesASDMon.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [FreePDF Assistant] C:\Programme\FreePDF_XP\fpassist.exe
O4 - HKLM\..\Run: [kvb] C:\WINDOWS\system32\kvb.exe
O4 - HKLM\..\Run: [UpdateManager] "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Sonic\Update Manager\sgtray.exe" /r
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKCU\..\Run: [kvb] C:\WINDOWS\system32\kvb.exe
O4 - HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
O4 - Global Startup: SkyUserDevmode-Update.lnk = C:\DATEV\PROGRAMM\B0001401\UpdateDevmode.exe
O4 - Global Startup: DATEV-Hinweis Mitteilungsdienst.lnk = C:\DATEV\PROGRAMM\A0000007\DHNC.exe
O4 - Global Startup: Lizenz-Manager Server.lnk = C:\DATEV\PROGRAMM\Sws\LiMaServer.exe
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.6.0_05\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: Mobilen Favoriten erstellen - {2EAF5BB1-070F-11D3-9307-00C04FAE2D4F} - C:\Programme\Microsoft ActiveSync\inetrepl.dll
O9 - Extra button: (no name) - {2EAF5BB2-070F-11D3-9307-00C04FAE2D4F} - C:\Programme\Microsoft ActiveSync\inetrepl.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Mobilen Favoriten erstellen... - {2EAF5BB2-070F-11D3-9307-00C04FAE2D4F} - C:\Programme\Microsoft ActiveSync\inetrepl.dll
O9 - Extra button: (no name) - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Spybot - Search & Destroy Configuration - {DFB852A3-47F8-48C4-A200-58CAB36FD2A2} - C:\PROGRA~1\SPYBOT~1\SDHelper.dll
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O14 - IERESET.INF: START_PAGE_URL=http://GLOBAL.ACER.COM/
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\Parameters: Domain = w.local
O17 - HKLM\Software\..\Telephony: DomainName = w.local
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\..\{EB66BE2C-847C-4F5F-9160-2AD28A38A37E}: NameServer = 192.168.0.250
O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\Parameters: Domain = w.local
O20 - Winlogon Notify: kwfxmugm - C:\WINDOWS\SYSTEM32\consolec.dll
O23 - Service: DATEV Update-Service - DATEV eG - C:\DATEV\PROGRAMM\INSTALL\DvInesASDSvc.Exe
O23 - Service: DATEV Druckservice (DatevPrintService) - DATEV eG - C:\DATEV\PROGRAMM\B0001442\PSNTSERV.EXE
O23 - Service: SQL Server (DATEV_CL_DE01) (MSSQL$DATEV_CL_DE01) - Unknown owner - C:\Programme\Microsoft SQL Server\MSSQL.1\MSSQL\Binn\sqlservr.exe" -sDATEV_CL_DE01 (file missing)
O23 - Service: NetOp Helper ver. 9.00 (2006348) (NetOp Host for NT Service) - Danware Data A/S - C:\DATEV\PROGRAMM\A0000008\NHOSTSVC.EXE

 



Antworten zu Angebliche Infektion / Weiterleitung auf falsche Google-Ergebnisse:

Sehr schnell ergooglete ich mir die Kenntnis, einen Trojaner auf dem Rechner zu haben.
Bei Trojanern hilft nur formatieren  ::)

Du wirst noch reichlich seltsames hören ....
Vermutlich wird auch einer kommen der dir erklärt warum dein Rechner wieder laufen wird wenn du um Mitternacht hinter der Friedhofsmauer eine Katze opferst....

Ich würde dir empfehlen mit der Kiste zu deinem Systemadmin beichten zu gehen...
Ein Ende mit Schrecken ist allemal dem vorzuziehen was auf dich sonst warten würde... 8)
Die Kiste ist sicher ein sogenanntes Produktivsystem,das heißt ein P zum damit arbeiten,ein FirmenPC
Jeder Versuch einer Reinigung wird der Admin erkennen können,wenn er ein klein bissel was drauf hat..vorrausgesetzt..
Du wirst also um Ärger so oder so nicht rumkommen...
Sir Reklov
 

Hallo,

wie an den Programmen im Logfile ja zu erkennen ist, handelt es sich nicht um einen Privat- sondern Arbeits-PC, wusste aber auch nicht, dass dies eine Rolle spielt. Da wir keinen richtigen "Admin" haben, müsste ich unsere Ko-Op-Firma beauftragen, den Rechner platt zu machen und alles neu zu installieren, aber wenn ich selber eine Möglichkeit habe, dies kostensparender zu regeln, versuche ich das natürlich. Und da ist es vollkommen wurscht, ob "Reinigungsspuren" zu erkennen sind oder nicht, da ich dies nicht zu rechtfertigen brauche...

Weiss auch nicht, wie ich das mit der "Beichte" oder dem "Ärger" deuten soll, gibt ja nicht nur schwarze Schafe, oder sind die Erfahrungen auf dem Gebiet so düster? ;-)

Würd mich trotzdem riesig freuen, wenn jemand noch eine Idee hat (ausser der Formatierung, welche sicherlich die vernünftigste Sache wäre)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Reparieren , mit der Gefahr, andere Rechner im Netz zu infizieren ??
Hoffe , Du hast den sofort vom Netz genommen .
Plattmachen ist leider die Devise  ::):-[8)


« Hilfe: System Error Warnmeldung - Infiziert mit TrojanWindows XP: Unser internet ist von heut auf morgen extrem langsam aber .Viren sind alle in Qurantäne »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...