Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

DSL (4000er) viel zu langsam - Messung nur ca. 300kbps

Meine 4000DSL-Leitung (T-Online) ist seit ein paar Tagen viel zu langsam. Woran kann das liegen?
Hier ein paar Daten:
Ich habe die Geschwindigkeit geprüft - sowohl mit LAN als auch mit WLAN (das andere jeweils deaktiviert) - ebenso mit IE als auch mit Mozilla.
Die Messungen bei WLAN ergaben durchschn. 117,90 kbps - bei LAN: 304,55 kbps.
Es waren keine anderen Anwendungen geöffnet - Automatisches Update hatte ich deaktiviert und gemessen hab ich unter www.speedmesser.net.
Die Leitung läuft über den Speedport W900V. Am Router hängt noch ein PC über LAN dran - bei diesem ergab das Messergebnis 3953 kbps.
Das LAN-Kabel zu meinem Notebook ist etwas länger. Daher habe ich das WLAN genutzt.
Könnte es mit Win-XP SP3 zu tun haben? Das habe ich vor ca. 1 Wo installiert und es könnte zeitgleich mit meinem Problem sein. IE und Mozilla sind ebenfalls aktuell.
Der PC hat Win-XP SP3 - der Notebook ebenfalls. Wenn Ihr noch mehr Daten dazu braucht, dann einfach Bescheid geben - werden nachgeliefert.

Woran kann das liegen?



Antworten zu DSL (4000er) viel zu langsam - Messung nur ca. 300kbps:

Das liegt einfach an T-Online,die verkaufen solche Leitungen mit "bis zu" 4000.  Wenn du sehr weit weg bist vom Verteilerknoten, ist die "langsame" Geschwindigkeit ganz normal. Das sagt dir nur vorher keiner.

Mit der T-Online ist es wie mit Windows, jeder schimpft darüber aber alle kaufen es. 
Der Mensch ist eben ein "Herdentier"  ;D;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.t-home.de/KatalogK_PK_Katalog;sid=CeuIYRJ_Lf2IZloBGLGC-TNRhpq8VfboF85RliXqPou6JCUfO64=
rechts oben mal Verfügbarkeitsprüfung machen ... das zeigt , was die TCOM selber misst auf der LTG .

Und im Endeffekt heißt es,wenn du die 2 € teure hotline aunrufst und eine halbe Stunde gewartet hast:
"wir sind nicht schuld" ,also am besten gleich wieder wechseln,hatte selbst Erfahrung damit  ;D>:(>:(

Hab mal bei mir sebst diesen Test gemacht.
Da kommt " die Rufnummer ist und nicht bekannt" lustig oder.

Dann hab ich die Nummer meines Nachbarn eingegeben, Da kommt es wäre DSL 1000 möglich. Der surft aber mit einer 6000er Alice leitung.

Kein wort von einer wirklichen Leistung

Ist doch alles ein wenig Komisch bei dem Abhörverein, ODER.
Zum Glück kann man wechseln  ;D;D

Typisch T-online,zum Glück bin ich davon weg  ;D8)

Und das beste ist hab mir mal die Angebote angeschaut. Da gibt es für Teuere 34,95 eine DSL 2000 mit Telefon Flat.
 Den Preis nochmal 34,95  ??? Das die noch Kunden Haben  ??? ???.
Beim Nachbarn wären aber nur 1000 möglich.
Was ein glück das ich einen anderen Anbieter habe, Die hätten ja gar kein Produkt für mich. DSL1000.


Nochmal
34,95 für 2000 Flatrate inkl. Telefon. Unglaublich !!!!!!!
 

Nicht das dies nicht schon teuer genug ist,bekommst du noch nichteinmal diese genannte DSL 2000 flat,sondern nur die Hälfte des versprochenen.Also am besten nur die Hälfte bezahlen,bis du gekündigt wirst und wenn sie dich nichtmehr wollen,wechseln  ;D;D;D;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... ich danke für die vielen Anregungen, aber keine nützt mir wirklich :-(
Am PC, der an der selben Leitung – also auch am selben Router – hängt, habe ich eine Geschwindigkeit von 3,9Mb/s gemessen – also ist die Leitung iO.
Schwankungen können auftreten – das weiß ich selbst.
Und zu T-O sag ich mal nix weiter – wir haben T-O schon seit Jahren und können weder über den Service noch über die Leitung schimpfen. Es liegt also auch nicht an einem Wechsel.
Ich nehme an, es liegt ganz einfach an der Verbindung zwischen Notebook und Router - oder am Notebook selbst!!!
Und jetzt wäre ich doch dankbar, wenn Ihr Euch auf das Wesentliche am Problem konzentriert – falls Ihr helfen wollt - als hier geballt zu schimpfen. Ansonsten gibt es genügend andere Bords, wo Ihr meckern könnt.

Den Test hab ich durchgeführt – Leitung wird mit 16000er Verfügbarkeit angezeigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

gleiches Problem , mit Kabel & Wlan ?
Crossoverkabel erwischt ?

« Letzte Änderung: 17.07.08, 19:02:07 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe an der Technik nix geändert - weder Kabel noch Hardware ... das einzige,was wirklich passiert ist, sind Updates wie SP3.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe das Problem gefunden. SP3!!!!
Ich habe es wieder runtergeschmissen - mein Zeitgefühl hat mich also nicht getäuscht. Ich erreiche jetzt ne Geschwindigkeit von 1,96Mbps. Noch nicht toll, aber zumindest WESENTLICH besser ... arbeiten macht wieder Spaß.

Trotzdem wäre ich Euch dankbar, wenn ich noch eine Info bekomme, ob die Geschwindigkeit jetzt so okay ist und wie ich noch mehr rausholen kann. UND viell kann mir auch jemand erklären, warum SP3 das so beeinflusst.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe bei SP3 auf keinem meiner PlattPCs eine Einbuße an UP/DOWN-Load bemerkt !
Musste allerdings bei einem die DFÜ mit dem Assineu einrichten .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

keine Ahnung ... ich nehme an, dass das ein Treiberproblem ist und da hast Du sicher andere ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So habe jetzt SP3 wieder neu installiert - das Hochfahren dauert zwar jetzt immer noch (also länger als ohne SP3), aber das LAN bzw. WLAN funktioniert wieder bestens - Geschwindigkeit 2,63 mb/s - so ca. war es vor SP3 auch.

Jetzt bin ich genauso schlau wie vorher ;-)


« Windows XP: Malware??'Rouge.MultipleEverest Poker wird von Spybot erkannt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...

Datenrate
Als Datenrate bezeichnet man die größtmögliche Datenmenge, die sich innerhalb einer Sekunde übertragen lässt. Diese wird in Bit pro Sekunde geme...