Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: Ich habe eine Nachricht das ich eine Softwarefälschung habe und die ist ständign

Mein Compiuter zeigt mir eine Softwarefälschnung an die ständig auf meinen Gerät angzeigt wird, auch auf der Leiste  bleibt und ich für 141 Euro so art reingen soll. Ich habe aber keine Störungen dadurch.
Was soll ich machen.


Mein Computer-System:XP
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten von Windows.



Antworten zu Windows XP: Ich habe eine Nachricht das ich eine Softwarefälschung habe und die ist ständign:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da wirst du dir was eingefangen haben, ich schieb es ins Sicherheitsforum

hallo,

hasst ein schädling auf der platte (obs ein schädling ist weiß man nicht genau).
hasst du was runtergeladen ein schein-software bzw falsches Antiviren programm ? (was angeboten wurde)

Beste Lösung: platte grüdnlich formatieren und BS neu-aufsetzen oder falls vorhanden ein sauberen Image zurückspielen.


mfg Zidane 

hallo,

geht das auch ohne formatieren, denn ich habe keine einschräkungen und probleme sonst nur das mich das verrückt macht das die nachricht ständig anggeben wird auch auf dem standbild.

danke siggi4

hallo,

Hijackthis runterladen, ein logfile erstellen und hier reinposten.

Download: klick
Anleitung: klick

mfg Zidane

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Empfehle VOLLES Programm ....


zuerst : Browsercache & Cookies löschen

Plattenbereinigung machen zum löschen aller temporären Dateien
Zubehör .....oder :
Arbplatz , Rechtsklick auf die Platte , Eigenschaften ,Bereinigen

dann :
HijackThis , im Normalmodus !
http://www.hijackthis.de/     <<< Download & Auswertung
http://members.linzag.net/680262/HJT/HijackThis.html    <<<Beispiel
Log oder Zusammenfassung  ggf hier posten.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Virenscan unbedingt immer im abgesicherten Modus machen  !
Denn im Normalmodus sind etliche Dateien gesperrt .

Ausserdem verstecken sich welche ggf in der Systemwiederherst.
Vor dem Scan dort unter SYSTEM die Systemwiederherstellumg AUS ,
(vorsicht, alle Punkte sind dann weg)
-------------
Viren-Vollscan machen imabges. Modus mit  MalwareBytes  , vor Scan >> Update anklicken ...
http://www.trojaner-board.de/51187-anleitung-malwarebytes-anti-malware.html

http://www.zdnet.de/windows_verschluesseln_und_sichern_malwarebytes__anti_malware_download-39002345-88313-1.htm
-------------
Systemwiederherst. wenn OK = wieder AN
Normalstart und Systemwiederherstellungspunkt setzen .
 


« probleme bei updates und installation von antivirusprogrammenVista: Wan-Miniport versucht andauern eine Internetverbindung zu erzeugen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!