Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Diverse Fehlermeldungen nach Windows-Reparatur: Durch Trojaner verursacht

Hallo zusammen,

nachdem ich in der letzten Woche fast jede freie Minute damit verbracht habe, um meinen Rechner wieder flott zu bekommen wollte ich hier nur meine Erlebnisse kurz schildern:

Angefangen hat es, (nachdem meine Frau ihre Festplatte des Rechners etwas "aufgeräumt" hat und ich noch im Internet gesurft bin und sich beim Herunterfahren nur eine akustische Fehlermeldung bemerkbar machte - aber ohne Fehlerfenster) dass Windows nicht mehr komplett gestartet ist.
Nach dem Windows-Logo kam nur ein schwarzer Bildschirm mit Maus - und dann passierte nichts mehr.  ???

Gut, dann erst mal Rettungsversuche mit Knoppix - die wegen der großen Datenmenge auf den NTFS-Partionen aber wieder eingestellt wurden.

Nächster Versuch: Ultimate Boot CD for Windows.
Und der Chkdsk brachte einige Fehler zu Tage.   :o

Nach dieser Reparatur erst mal die Daten auf die externe Festplatte gesichert - Glück gehabt, das hat funktioniert  ;D
Aber das XP-System musste ich dann doch mit der Windows-CD wieder reparieren.

Und nach dem Neustart - kamen Fehlermeldungen zu folgenden Programmen:
> wlangui.exe
> ioctlsvc.exe
> lsass.exe
> vialogsv.exe
Jeweils so viel wie "hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden".

Zudem war der Rechner extrem langsam und etliche Programme ließen sich gar nicht öffnen.
Als das Fenster vom Anti-Vir immer nach wenigen Sekunden Geschlossen wurde war klar: Da habe ich mir wohl doch noch was eingefangen, weil ich meine Updates nicht immer auf dem neuesten Stand hielt.  :P

Also nochmal die UBCD4Win mit dem neuesten Avira Antivir erstellt und den Rechner damit untersucht.
Volltreffer: Zwei Trojaner!
Zum einen Killfiles.azz
Und dann auch noch Dldr.Agent.vwj

Nachdem ich diese beiden in Quarantäne verschoben habe, läuft auch mein Rechner wieder ohne Fehlermeldungen durch.

Zukünftig werde ich also mein Antivir doch etwas pfleglicher behandeln als bisher.   ;)

Hoffe die Zeilen helfen dem einen oder anderen weiter.

Gruß,

MAlex
 



Antworten zu Diverse Fehlermeldungen nach Windows-Reparatur: Durch Trojaner verursacht:

Hijackthis
 
Hijackthis
downloaden und anwenden,anschliesend das Logfile posten.
Hier ist eine bebilderte Anleitung
Hijackthis






MalwareBytes' Anti-Malware

Download:MalwareBytes' Anti-Malware


Installiere das Programm in den vorgegebenen Pfad.
Denke daran, bei Vista das Programm als Admin zu starten, ansonsten per Doppelklick starten.
Lasse es online updaten (Reiter Updates), wenn das nicht automatisch passiert (ca. 1 MB).
Aktiviere "Quick Scan" => Scan.
Wähle alle verfügbaren Laufwerke aus und starte den Scan.
Wenn der Scan beendet ist, klicke auf "Zeige Resultate".
Versichere Dich, dass alle Funde markiert sind und drücke "Löschen".
Poste das Logfile, welches sich in Notepad öffnet, hier in den Thread.
Nachträglich kannst du den Bericht unter "Scan-Berichte" finden. 
« Letzte Änderung: 01.11.09, 15:20:35 von RSD-Clan »

« GameGuard ist lamWindows Vista: Avira Antivir lässt sich nicht einschalten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...