Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: WinXP: "Process Kill Utility"-Problem..?

Hallo!


Das Problem wurde schon einige male besprochen, für mich konkret war aber leider noch keine Lösung dabei, deshalb bitte ich um Hilfe:

[Hardware:
Asus P5QL/EPU
Intel core2quad Q8400
Grafikkarte Asus Bravo 220
extra: WLAN-Karte (Digitus)]


Gleich nach der Installation von XP auf einem neuen Gerät kommt nun nach dem Anmelden folgende Fehlermeldung:

"Microsoft Process Kill Utility hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden."

Problemsignatur:

szAppName: kill.exe
szAppVer: 5.0.2134.1
szModName: ntdll.dll
szModVer: 5.1.2600.5755
offset: 00001278

Problemberichtinhalt:

"Die folgenden Dateien werden in Ihren Problembericht aufgenommen:"

C:\DOKUME~1\ADMINI~1\LOKALE~1\Temp\WER26dc.dir00\kill.exe.mdmp
C:\DOKUME~1\ADMINI~1\LOKALE~1\Temp\WER26dc.dir00\appcompat.txt


Ich habe auch ein HiJack-Log erstellt:

#######################################
######### START HiJack-Log ############
#######################################


Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
Scan saved at 11:20:44, on 14.09.2010
Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v8.00 (8.00.6001.18702)
Boot mode: Normal

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\engineserver.exe
C:\Programme\McAfee\Common Framework\FrameworkService.exe
C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\vstskmgr.exe
C:\WINDOWS\system32\mfevtps.exe
C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\mcshield.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\WINDOWS\system32\msiexec.exe
C:\Programme\VIA\VIAudioi\HDADeck\HDeck.exe
C:\WINDOWS\system32\RUNDLL32.EXE
C:\Programme\Adobe\Acrobat 9.0\Acrobat\Acrotray.exe
C:\Programme\McAfee\Common Framework\udaterui.exe
C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE
C:\Programme\McAfee\Common Framework\McTray.exe
C:\WINDOWS\system32\wuauclt.exe
C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

R1 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Page_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Default_Search_URL = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R1 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Search Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=54896
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=69157
O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
O2 - BHO: scriptproxy - {7DB2D5A0-7241-4E79-B68D-6309F01C5231} - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\scriptsn.dll
O2 - BHO: Adobe PDF Conversion Toolbar Helper - {AE7CD045-E861-484f-8273-0445EE161910} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll
O2 - BHO: SmartSelect - {F4971EE7-DAA0-4053-9964-665D8EE6A077} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll
O3 - Toolbar: Adobe PDF - {47833539-D0C5-4125-9FA8-0819E2EAAC93} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEFavClient.dll
O4 - HKLM\..\Run: [HDAudDeck] C:\Programme\VIA\VIAudioi\HDADeck\HDeck.exe 1
O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [Adobe Acrobat Speed Launcher] "C:\Programme\Adobe\Acrobat 9.0\Acrobat\Acrobat_sl.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [Acrobat Assistant 8.0] "C:\Programme\Adobe\Acrobat 9.0\Acrobat\Acrotray.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [McAfeeUpdaterUI] "C:\Programme\McAfee\Common Framework\udaterui.exe" /StartedFromRunKey
O4 - HKLM\..\Run: [ShStatEXE] "C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\SHSTAT.EXE" /STANDALONE
O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe
O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
O4 - HKUS\S-1-5-21-1644491937-926492609-1801674531-4638\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\ctfmon.exe (User '******')
O4 - HKUS\S-1-5-18\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'SYSTEM')
O4 - HKUS\.DEFAULT\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'Default user')
O9 - Extra button: Recherchieren - {92780B25-18CC-41C8-B9BE-3C9C571A8263} - C:\PROGRA~1\MICROS~2\OFFICE11\REFIEBAR.DLL
O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ****.ads
O17 - HKLM\Software\..\Telephony: DomainName = ****.ads
O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ****.ads
O20 - AppInit_DLLs: acaptuser32.dll
O23 - Service: FLEXnet Licensing Service - Macrovision Europe Ltd. - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Macrovision Shared\FLEXnet Publisher\FNPLicensingService.exe
O23 - Service: McAfee Engine Service (McAfeeEngineService) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\engineserver.exe
O23 - Service: McAfee Framework-Dienst (McAfeeFramework) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\Common Framework\FrameworkService.exe
O23 - Service: McAfee McShield (McShield) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\mcshield.exe
O23 - Service: McAfee Task Manager (McTaskManager) - McAfee, Inc. - C:\Programme\McAfee\VirusScan Enterprise\vstskmgr.exe
O23 - Service: McAfee Validation Trust Protection Service (mfevtp) - McAfee, Inc. - C:\WINDOWS\system32\mfevtps.exe
O23 - Service: Nero BackItUp Scheduler 4.0 - Nero AG - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Nero\Nero BackItUp 4\NBService.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (nvsvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: Cyberlink RichVideo Service(CRVS) (RichVideo) - Unknown owner - C:\Programme\CyberLink\Shared files\RichVideo.exe

--
End of file - 5785 bytes

#######################################
######### ENDE HiJack-Log #############
#######################################


HERZLICHEN DANK FÜR JEGLICHE HILFE!

LG verna



Antworten zu Win XP: WinXP: "Process Kill Utility"-Problem..?:

Zitat
O17 - HKLM\System\CCS\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ****.ads
O17 - HKLM\Software\..\Telephony: DomainName = ****.ads
O17 - HKLM\System\CS1\Services\Tcpip\Parameters: Domain = ****.ads

Das ist doch ein Bürorechner oder nicht?  ???  
Das ist doch ein Bürorechner oder nicht?  ???   

Ist ein privater Rechner der im Büro steht und wg. Serverzugriff auch an die Domäne "darf". Um Support muss ich mich also selbst kümmern...

Danke, LG

Soso, Du musst Dich im Support selbst kümmern.
Wer administriert denn die Windows-Domäne?
Ich würde im Dreieck tanzen wenn meine Kollegen sich selbst Hilfe in Foren holen würden, anstatt mich oder meine anderen Admin-Kollegen anzurufen.

Ja es gibt Organisationen (non-profit zb.), die schon den üblichen Support kaum stemmen können. Hätte ich Kontakt zum Admin, würde ich nicht im Forum fragen (was bei uns auch schon bei den richtigen Büro-PCs üblich ist - sich einmal selbst um die Probleme zu kümmern. Dachte überdies einfach auch nicht dass das irgendetwas mit der Domäne zu tun hat). Vielleicht ist das für Sie schwer vorstellbar, aber anyway, ich habe zumindest einen Weg gefunden das Problem einmal abzustellen:

Deinstallation des WLAN-Treibers (die Karte wird zum Glück nicht verwendet) und das wars auch schon.

Aus irgendeinem Grund hat der Treiber anscheinend den Prozess kill.exe ausgeführt (lt Process Explorer lag das File auch im Ordner des Treibers). Irgendwas spielt da verrückt, der Treiber scheint immer wieder (wenn keine WLAN-Verbindung besteht und er immer wieder versucht..) Prozesse (die es zTl. gar nicht zu geben scheint) killen zu wollen.

Weitere Beschäftigung mit dem Thema ist mir dzt. zu zeitraubend, allerdings wäre ein Tipp hilfreich, was man denn tun könnte, wenn man die WLAN-Karte einmal braucht - einen alternativen Treiber suchen?

Danke jedenfalls, LG verna

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

WLAN <--- sollte in Firmen sowieso Tabu sein !!


« Achtung!! LIDL falsche EinkaufsgutscheineWindows XP: Wer kennt das angebliche Antivirenprogramm 'Virusschlacht' und hat Infos? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...