Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Provider sperrt Mail account wegen Spam

10 € Gutschein für Otto.de + 0 € Versandkosten:     » Das sind die Gutschein-Codes!

Hallo, mein provider teilte mir mit das ich Spam versende, nach Überprüfung meines Pc auf Schadsoftware wo nichts gefunden wurde, vermute ich das die Anschuldigung meines Providers nicht korrekt war. Kann ich eine sogenannte Spammail jetzt von ihm verlangen, den damit würde ich eventuell feststellen können ob es ein spam mail ist. Ich vermute nämlich das meine Webcam Bilder vom Provider als Spam eingestuft werden...
Ich verwende meine Emailadresse-SMTP Server nämlich nur für die Webcam.



Antworten zu Provider sperrt Mail account wegen Spam:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn dein Account gehackt wurde , muss der SPAM nicht von deinem PC kommen .
Ändere mal dein Passwort im Account ?
Oder lege neuen Mailaccount an .

Siehe auch hier auf der rechten Seite ============== >>>>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

danke, ja das habe ich bereits, es war das erste was ich gemacht habe.
Mir ist zu diesem zeitpunkt aufgefallen das ich innerhalb 10 Minuten 1x verschiedene IP Adressen vom Provider bekommen habe, was sehr ungewöhnlich war da ich ansonsten alle 7-14 Tage eine neue IP bekomme. Deshalb meine Vermutung das der Provider ein Problem hatte.
Egal, wie auch immer, meine Frage wäre jetzt, wie ist das überhaupt wenn der IP behauptet das von meinen Account Spam versendet wird, habe ich da eine Möglichkeit irgendwie Unterlagen zu fordern wo sie mir diesen "Spam" beweisen können?


« Wartungscenter Firewall deaktiviertTrojaner ?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!