Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Avira Echtzeitschutz bremst Browser aus

Hallo,

da bei mir das letzte Windows Updade mit dem Fehler 0x80070015 fehlschlug, versuchte ich das Update (erfolglos) zu installieren, indem ich Avira deinstallierte.

Im Anschluss lud ich Avira wieder auf den Rechner, jedoch mit der Konsequenz, dass der Echtzeitschutz von Avira meinen Browser Firefox extrem langsam macht. Wenn der Echtzeitschutz deaktiviert ist, bekomme ich ein normales Surfverhalten. Ist ja aber nicht sinnig.

Komischerweise habe ich auch im "privaten" Fenster von Firefox keinerlei Probleme...

Kann mir jemand sagen, woran dies liegt ?



Antworten zu Avira Echtzeitschutz bremst Browser aus:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ziehe meine Frage zurück. Das Problem ist gelöst.
Adaware hat sich selbständig gemacht und zusätzlich seinen eigenen Echtzeitschutz aktiviert, sodass sich beide Programme blockierten....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

WOZU benötigt man Avira , Avast usw ?
Es gibt doch den Defender in Win7 - Win10 ..
HCK

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
WOZU benötigt man Avira , Avast usw ?
Es gibt doch den Defender in Win7 - Win10 ..
HCK
Hallo ich möchte hier keinen Glaubeskrieg anzetteln...aber in den Medien wird doch immer und immer wieder berichtet,das bei einer DSL Standleitung die Hacker ein leichtes Spiel haben....Du musst sehr risikobereit sein nur Windows-Defender und Firewall zu nutzen!
Oder Du musst mich mal eines Besseren belehren...wird schwierig werden LG
Thomas

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Das ist schon interessant.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin !
 

Zitat
Es gibt doch den Defender
Nach meinen persömlichen Erfahrungen ist jedoch Security nicht wirklich eine Kernkompetenz von Microsoft.

Frohe Ostern

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nach meinen persömlichen Erfahrungen ist jedoch Security nicht wirklich eine Kernkompetenz von Microsoft.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Windows-7-und-die-April-Updates-Auch-McAfee-Software-verursacht-Probleme-4403879.html

17,5 von 18 Punten im Test erreicht ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Tar-Ava !

Zitat
17,5 von 18 Punten im Test erreicht
..nun man weiß ja, was man von so manchen Tests zu halten hat, die sind eher Produktbeschreibungen der hersteller.
Und es stellt sich auch die Frage, ob die Software das Proböem verursacht, oder wiedr mal ein schlampiges Update von Kleinweich.

Aber lass uns jetzt hier keine Glaubensdiskussion anzetteln, gerade in der Hinsicht gibt es mehr unterschiedliche Meinungen als Produkte und die wurden hier schon an anderer Stelle zur Genüge thematisiert.

Ich bitte dich also meine Meinung ebenso zu akzeptiren, wie ich das auch mit deiner Sichtweise tue.

Schönes Osterfest

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Och joh !
 

Zitat
Glaubenskrieg
Ich habe nie von einem "Krieg", sondern von einer "Diskussion" gesprochen,was ja zwei gravieren unterschiedliche Welten sind und genau solche wurden hier im Forum schon mehr als genug geführt.
Und warum du jetzt meinst, genau diese wieder erneut anzettelen zu müssen, erzeugt bei mir nur genervtes Kopfschütteln.  ::)
Das Thema war zwischen Tar-Ava und mir (beides registrierte User),
schon längst geklärt. Warum irgenjemand, der sich hinter einem
Gast-Account versteckt, meint noch seinen Senf dazu geben zu müssen, ist wohl nur einem übersteigerten Geltungsbedürfnis und seiner Intoleranz anders Denkenden gegenüber zuzuschreiben..

Wenn deine s.g. Fakten soooo stichhaltig sind, hast du bestimmt keine Mühe, deren Quellen zu nennen, ansonstenn ist deine Aussage nur substanzlos und pauschal.

Ich für meinen Teil verlasse mich nicht auf irgendwelche, meist von Herstellern gesponsorte Tests, sondern auf jahrlange persönliche Erfahrungen, die mir immer wieder bewiesen haben, das nun mal Security nicht die Kernkompetenz von Microsoft ist.
Sollten sie mit Defender mal tatsächlich etwas brauchbares entwickelt haben, reicht das noch lange nicht aus, um meine grundsätzliche Skepsis in lautesn Jubel umzuwandeln.

Aber im Gegensatz zu dir akzeptiere ich amdere Ansichten und mein Post sollte auch keine Kritik an dem geschätzen Kollegen Tar-Ava, sondern einfach eine andere Meinung zu dem Thema sein.

Was du dazu meinst, ist für mich weniger interessant, als der berühmte Sack Reis, der in China umfäkllt, und ich bin aus dem Thema raus.

Tschüüüüüüüüß

« windows 10 browsermessages + malware infiziertWie kann das sein: Änderung im surfverhalten auf Tablet/Handy führt zu Junkmail Stop auf Handy des P »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!