Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Beim Versuch .... zurückgesetzt.

Hi, ihr Wissenden

  • Ich surfe mit 4 verschiedenen Browsern
  • Beim Aufruf der Seite <symantec.com> bzw. alles was mit Symantec zusammenhängt bekomme ich Absagen.
  • Firefox: "Beim Versuch, www.symantec.com zu kontaktieren, wurde die Verbindung zurüchgesetzt."
  • IExplorer: "Seite nicht gefunden"
  • Mozilla: leere Seite
  • Opera: leere Seite
  • alles andere funzt 1a


PS: keine Firewall, keine Norton Internet Security, alle Sicherheitseinstellungen auf mittel bis niedrig, keine speziellen Blocker.

  • ich harre den Experten - THX



Antworten zu Beim Versuch .... zurückgesetzt.:

Such mal die Datei: hosts (ohne endung)

Und schau mal ob dort symantec drinsteht oder die IP davon: 63.208.0.0 - 63.215.255.255

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Such mal die Datei: hosts (ohne endung)

Und schau mal ob dort symantec drinsteht oder die IP davon: 63.208.0.0 - 63.215.255.255

Gruß

  • Danke Sr.Member Nighty
  • hatte in <hosts> 11 (elf!) hässliche Einträge zum Thema - wer immer die das reingeschrieben hat !
  • alles paletti !

Naja von alleine kommen die da nicht rein, muss ja irgendein Schädling gewesen sein.

Gruß

Diese Einträge kommen meisten (zu 99%) von "DivX-Bundle Versionen" auch oft benutzt von Kazaa-Bundle.

Der Bekannteste unter diesen HitTrackern ist der "GAIN", der setzt jede Menge Einträge in die HOSTS hinein.

Was derzeit beliebt ist über Filesharingsysteme Inhalte anzubieten deren Selbsextrahierende Funtkionen die HitTracker/WebOptimizer, und wie die alle heisen, zu installieren um dann nach erfolgter Install das eigentliche Programm herausrückt.

Nach Deiner Aussage hattest du 11 Einträge bezüglich Norton, dann dürfte ein Trojaner in deinem System sein der durch die HOSTS datei die Funktionen von Norton aushebelt (LiveUpdate etc.)

geb ich dir voll Recht, DeepSurfer !

Die HOSTS-Datei sollte man immer schützen vor unerbetenen Einträgen.
Gibt verschiedene Tools am Markt. Ich habe z.B. seit Jahren diese freeware von winpatrol (von www.winpatrol.com). Damit kann man seine (evt. unerwünschten) Startup-Programme prüfen und blockieren lassen, BHO Helpers etc. und auch unter den Optionen dann die HOSTS-Datei vor neuen Einträgen blockieren bzw. diese zuerst genau prüfen, ob sie bekannt und legitim sind.
Auch mit Spybot (unter Werkzeuge--> Hosts-Datei) kann man nachschauen, ob dort unerwünschtes sich eingenistet hat und evlt. löschen dann.


« alle Programme enden seit 1.4.05 mit .LNKHijackthis-Protokoll - was soll ich "fixen"? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Firewall
Eine Firewall, zu Deutsch "Brandmauer", ist eine Software und soll, wie eine Feuerschutzwand in einem Gebäude, den Rechner vor unbefugten Zugriffen aus dem Internet ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...