Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

F-Prot: sign2.def für Diskette zu gross

hallo,
gemäss anleitung zu f-prot soll auf einer separaten diskette die .def-files gespeichert werden (für viren auf dem boot-sektor).
ich weiss nicht von wann die anleitung stammt, das aktuelle sign2.def-file hat jetzt eine grösse von 2.4MB.
hat jemand eine lösung wie ich eine boot-fähige version erstellen kann?  ???

danke und gruss
pasqualino



Antworten zu F-Prot: sign2.def für Diskette zu gross:

Hallo Pasqualino,
den file mit einem DOS filesplitter (z.B. split von M.Vogel) auf 2 Disketten verteilen. Mit einer WIN 98 Bootdiskette booten (erstellt eine RAM Disk), alle f-prot Dateien auf die RAM Disk kopieren. Dort den sign-file wieder zusammenfügen (split hat dazu bereits eine batch datei erstellt). f-prot starten.
Gruss
UBau

Hallo Pasqualino,
den file mit einem DOS filesplitter (z.B. split von M.Vogel) auf 2 Disketten verteilen. Mit einer WIN 98 Bootdiskette booten (erstellt eine RAM Disk), alle f-prot Dateien auf die RAM Disk kopieren. Dort den sign-file wieder zusammenfügen (split hat dazu bereits eine batch datei erstellt). f-prot starten.
Gruss
UBau

hi@all,
mittlerweile hat die Datei eine Größe von 10,3 MB.
Was ist zu tun? Kann man diesen file nicht ohne zu splitten auf die RAM-Disk kopieren??

Ansonsten ist die Anleitung sehr gut.

Danke schon jetzt für weitere Antworten.

Fprotfreund


 

« Computer hängt öfter - Logfile...Trojaner? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
DOS
Die Abkürzung DOS steht für "Disk Operating System". Dies ist ein System aus dem Hause Microsoft und war der Vorgänger von Windows. Maus und Multimedia war...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...