Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bildhintergrund transparent machen

Hallo, habe ein riesiges Problem ...
und zwar habe schon etlichen Foren usw durch gelesen aber bekomm es einfach nicht hin den weißen Hintergrund mit Adobe Photoshop weg zu bekommen :(

Könnte mir evtl. jemand dieses Logo machen?
Ich wäre so dankbar :)

Hier ist es ...


Antworten zu Bildhintergrund transparent machen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
zwar habe schon etlichen Foren usw durch gelesen aber bekomm es einfach nicht hin den weißen Hintergrund mit Adobe Photoshop weg zu bekommen :(
 

Ich bezweifel, dass du wirklich schon in etlichen Foren gelesen und versuchst hast.

 
Zitat
Könnte mir evtl. jemand dieses Logo machen?

NEIN!!

DAS schaffst du auch ganz allein  ;), wenn du diese Schritte befolgst:

Im Menü: ---> Auswahl --> Farbbereich --> dort mit der Pipette in das Weiße klicken --> OK
Dann rechte Maus: Auswahl umkehren --> wieder rechte Maus --> Ebene durch ausschneiden !

Jetzt nur noch die eigentliche Hintergrundebene löschen.

Anstatt rechte Maus kannst du das auch alles über das Menü "Auswahl" machen.

Dann zu letzt als .psd | .png oder.gif abspeichern.

Fertig dein freigestelltes Bild!!


Geli  8)

 
« Letzte Änderung: 19.07.09, 14:45:31 von Geli »

Hast Du versucht, das Ergebnis Deiner Bemühungen letztlich wieder im Format "datei.jpg" abzuspeichern?
Beim Graphikformat "*.jpg" wird Transparenz nicht unterstützt.

Anhang = Versuch mit "gif" (ob Transparenz deutlich wird - beim kostenfreien Hoster ging Transparenz verloren)

Hatte das Ausgangsbild nur kopiert und in Photoshop in eine "neue Bildfläche mit transparentem Hintergrund" eingefügt, dann - wie Geli schrieb - Farbauswahl mit Pipette und mit "Hintergrundradiergummi" "zur Transparenz radiert". Durch Unachtsamkeit sind auch gleich die Schulterklappen vom Weiß befreit worden. Das mußt Du besser beachten und wenn die weißen Pixel entlang der dunklen Kanten störend sind, vergrößere die Ansicht und radiere / entferne die Pixel einzeln vor dem Abspeichern.
(Vor dem Speichern als "gif": über Menü "Bild" -> "Modus" -> "Indizierte Farben" einstellen - es bleiben ja weniger Farben übrig als im Ausgangsbild.)

 


« Bilder gehen auf dem Rechner kaputt, was tun?Vier Tage Geduld ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...