Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Alle Anfragen uebers Netz werden bei XP Home ueber das Gastkonto geleitet.
Es hat keinen Zweck User einzurichten oder Rechte mit irgendwelchen Tricks
zu vergeben. Aber man kann das Gastkonto mit einem Passwort schuetzen und
das geht ruckzuck.
Mit einem Konto das Administratorechte hat starten. Dann unter
Systemsteuerung ->Benutzerkonten das Gastkonto aktivieren.
In ->Start ->Ausfuehren cmd eingeben und Enter.
Im Dos-Fenster eingeben: net user gast password ->Enter
Fenster mit exit schliessen.
Dann unter Systemsteuerung ->Benutzerkonten Gastkonto auswaehlen und ein
Passwort festlegen, was jetzt moeglich ist. Das Gastkonto kann jetzt wieder
deaktiviert werden.
Beliebige Ordner wie gewohnt freigeben.
Loggt sich jetzt einer ueber das Netzwerk ein, wird er generell beim Zugriff
nach dem Passwort gefragt.

geht super, danke

vielen Dank, Robert555, genau danach habe ich - und wahrscheinlich auch die meisten anderen XP Home Benutzer - gesucht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

muss mich auch nochmal bedanken

habe gerade ein neues Netbook und wollte das Synchronisieren, aber so dass niemand anders auf meinen Desktop PC zugreifen kann

thx + *verbeug*


« Wlan geht auf einmal nich mehr!Windows XP: Ports Freigeben »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...