Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Schwester aus dem I-Net kicken!

Hi folgendes Problem. Das es bei uns noch keine 2000 Leitung bzw. mehr gibt habe ich noch DSL 1000.
Dieses ist sehr umständlich mit meiner kleinen Schwester. Sobald die ihren Pc anmacht und dann anfängt mit ihren Freunden zu tickern (Videochat und Skype) bricht bei mir die Internetleitung zusammen. Wir sind über ein Router (Netgear) ins Internet verbunden.

Jetzt meine Frage. Gibt es eine Programm oder eine  Möglichkeit das ich steuern kann ob die Internetverbindung vom router zur meiner Schwesters PC frei geschaltet wird. Besser wäre ein Programm das ich von meinem Pc aus steuern kann.

Wäre sau nett wenn ihr mir helfen könntet

Danke schon mal im Vorraus
 



Antworten zu Schwester aus dem I-Net kicken!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn DU der Herr des Routers bist :
DHCP abschalten & Im Router FESTE IP vergeben .....  dann kannst Du die IP der Schwester kurzfristig löschen ...
 

Was ist ein DCHP??  ??? und wie gebe ich feste ip? weil die kann ich im router menü wenn ich auf den router connecte nicht löschen.. gibt es da nicht irgendwie ein programm?

Hallo,

 

Zitat
Wenn DU der Herr des Routers bist

Das glaub ich eher nicht!

Vllt. liest deine Schwester das hier auch!

und sie weiß vllt. was DHCP ist dann bist du raus! ;D;D


Also, benehmt euch wie Menschen und redet miteinander!

Du das mit dem Reden habe ich schon lange aufgegebn und nein sie wird 100 Pro das hier nicht lesen, denn für sowas hat sie gar kein Interesse .. und Jaein ich bin teilweise der her des Routers... aber mich würd halt einfach interessieren ob sowas geht. Ich bin auch sehr bedacht wegen ihrer Schule da sie durch den Pc gebrauch in der Schule absackt und meine Eltern einfach nicht konsequent genug sind ihr das Internet komplett zu ziehen.. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich bin auch sehr bedacht wegen ihrer Schule da sie durch den Pc gebrauch in der Schule absackt und meine Eltern einfach nicht konsequent genug sind ihr das Internet komplett zu ziehen.. 

 ;D  ;D  ;D  ;D  ;D  ;D  ;D
(3 Minuten vor lachen unterm Tisch gelegen, jetzt gehts wieder !)  ;D

Schön, wie Du dich um die Erziehung deiner Schwester kümmerst  ;D

Dich find ich Klasse, Dir soll geholfen werden!!!
Was für nen Router hast du da?

mfg
tremor4fun

Einen Netgear öhm ja die genaue Bezeichnung kann ich dir nicht geben (Rp614 eventuell)ist aber noch einer ohne W lan und den haben meine eltern seid knapp 4 -5 jahren..


Ja ich bin halt bedacht.. ich möchte nicht das meine Schwester später irgendwie Arbeitslos ist. was denk ich mal eh kommen wird, da sie viel zu faul ist um zu lernen. Und auf das ständige helfen beim lernen wo meine ELtern auch schon langsam ne kriese bekommen und einfach kein bock mehr haben, habe ich auch kein bock mehr, da sie es eh gleich wieder vergisst sobald sie am pc sitzt 

Hallo,

 

Zitat
Schön, wie Du dich um die Erziehung deiner Schwester kümmerst 

Rührend!

Warum können das nicht meine Kinder >:(

 
Zitat
(3 Minuten vor lachen unterm Tisch gelegen, jetzt gehts wieder !)

Mir sind vor Rührung gleich die Tränen in die Augen geschossen!

 
Zitat
Du das mit dem Reden habe ich schon lange aufgegebn 

Jetzt aber mit der Faust auf den Tisch geschlagen dir werd' ich's zeigen, aus dir wird doch noch ein vernüftiger Mensch ;D

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat von: daddeln

Ja ich bin halt bedacht.. ich möchte nicht das meine Schwester später irgendwie Arbeitslos ist. was denk ich mal eh kommen wird, da sie viel zu faul ist um zu lernen....

Das wird ja immer besser, hör lieber auf, ich lag schon wieder fast unterm Tisch ...  ;D
(Wenn ich mal fragen darf, wie alt bist Du eigentlich?)


Also, hier eine Anleitung, wie man eine statische IP-Adressen vergibt:

im Routersetup entfernst du unter "LAN IP Setup" das Häkchen bei der Einstellung "Use Router as DHCP-Server".

Anschließend musst du auf deinem Rechner unter den Eigenschaften des TCP/IP - Protokolls dir ne IP verpassen (z.B. 192.168.0.2) und als Standardgateway die IP des Router eintragen.

Die vergebene IP / MAC - Adresse im Router einzutragen funzt so weit ich erkennen kann nicht, ergo wird der Router alles, was mit ner festen IP ankommt direkt verbinden und alles, was ohne IP daherkommt halt nicht.

Fertig.



   

Hallo,

und wenn du dir eine feste gibst

trag auch einen DNS-Server ein

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Ordner freigeben (im Netzwerk) geht nichtIch bin zu doof um unseren DNS Server im Intranet einzurichten... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!