Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin !
 

Zitat
Kann das sein das dü den zweiten PC erst im Router zulassen musst? 
Nur bei einer WLAN-Verbindung.
 
Zitat
Welche IP hat dein Router
Fritzbox Standard 192.168.178.1
 
Zitat
die Fritz box Software auf den PC gespielt,
Wie soll das gehen ??

Also mit einem Uralt-System wie XP, für das es seit  mehr als 3 Jahre keine Sicherheitsupdates gibt, in das Internet gehen zu wollen, ist vom Grundsatz schon keine gute Idee.
Dabei machen auch zwei Firewalls den Rechner nicht sichere, insbesondere wenn die eine auch noch Zone Alarm ist, deinstallier diese Schrottsoftware.
Auch die Fritzbox 7170 gehört zu den Dinos, für die AVM den Support und die Updates schon lange eingestellt hat.

Wenn du trotzdem so tollkühn sein willst, versuche die LAN-Verbindung manuell zu konfigurieren.

>Desktop>Smbol Netzwerk>rechtsklick>Eigenschaften
>Adaptereinstellungen ändern
>LAN-Verbindung>rechtsklick>Eigenschaften
>Internetprotokoll Version (TCP/IPv4)>Eigenschaften
>Option "Folgende IP-Adresse verwenden" aktivieren

dort folgende Daten eintragen
IP-Adresse                192.168.178.50
Subnetzmaske              255.255.255.0
Standargateway            192.168.178.1

den letzten Wert trägst du auch bei
"Bevorzugter DNS-Server" und "Alternativer DNS-Server" ein.

Danach zweimal "OK" klicken und abwarten was passiert.

bye

         


« Ichmuss eine ISDN Anlage mit Speedport 5501 verbindenNAS eingerichtet aber kein Zugriff vom Rechner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!