Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Wie erstelle ich eine IP Verbindung

Hallo, ich hab ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich möchte zu Hause eine IP Verbindung erstellen, ich habe 3 Rechner über einen Router verbunden. Kann mir bitte jemand erklähren was ich da machen muss? Mir hat jemand erzählt dass ich dafür die anderen Rechner anpingen können muss, ich hab aber immer 100% Verlust.
Auf allen ist win xp sp2 installiert.

Ich danke für eure Hilfe!!



Antworten zu Win XP: Wie erstelle ich eine IP Verbindung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alle PC in derselben Arbeitsgruppe/Workgroop ?
Alle am Router & kommen ins Internet ?
 

« Letzte Änderung: 23.09.07, 17:58:55 von HCK »

Ja, wir sind alle in der selben Arbeitsgruppe kommen alle ins i-net.

2 sind über lan verbunden und einer über wireless. Ich kann aber beide nicht anpingen.

Ok, jetzt hab ich mal von allen aus gepingt, der einzige der angepingt werden kann, bin ich, ich hab bei beiden 100% Verlust und die anderen haben gegenseitig auch 100% Verlust, das ist komisch!! Firewall ausschalten nutzt auch nichts...  :'(

Was ist da los??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf allen PC mal ipconfig /all  ausführen damit Du die IP & MAC siehst .
GGF alle PC per MAC & fester IP im Router eintragen , dann auch im PC (DHCP AUS) 

http://www.heise.de/netze/artikel/83757/0   wirklich mal durchlesen ....

« Letzte Änderung: 23.09.07, 18:04:31 von HCK »

Hallo,

 

Zitat
GGF alle PC per MAC & fester IP im Router eintragen , dann auch im PC (DHCP AUS)   

Wozu?

Alle PC's kommen in's I-Net.

Folglich sind schon mal alle im gleichen segment.

Und da ist es Wurst ob feste oder dynamische und ob im Router eingetragen.

Die Arbeitsgruppennamen sind für einen ping vollkommen nutzlos und auch egal in welche Arbeitsgruppe der PC ist.

Urgent welchen Firewallkram installiert und/oder eines dieser Systemverschlimmbesserungtools die vorgeben alles zu können und dann nur Mis.t machen

Firewall war auf einem keine installiert (gehört meinem Bruder und er kennt sich damit nicht aus, also bemerkte er nicht dass keine Firewall drauf war).
Ich konnte nicht mal den Computer meines Bruders anpingen und er hatte wie gesagt keine Firewall drauf. Ich verstehe nicht an was das liegt.

Falls hilfreich, ich hab allen eine feste IP vergeben bzw hab das schon gleich nach dem formatieren gemacht also haben alle immer schon eine feste IP gehabt.

Und ein Systemverbesserungstool ist auch nirgends drauf, ich halte von diesen Tools nichts!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ??? ???
Wozu?
Alle PC's kommen in's I-Net.

Um für den Ping ggf eine feste Adresse zu haben und nicht erst nachsehen zu müssen , wer ist wer ?
Ich hab die Netz-Zuordnung früher (NT) in der Hosts gemacht , geht das eigentlich noch ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zugeordnet werden die Adressen über Eingabe im Internetprotokoll oder über den DHCP-Server im Router.
"Zuordnen" macht die hosts-Datei nicht, nur die Namensauflösung für schnelleres finden

@Jofes
Hast du mal alle vergebenen IPs unter den Netzwerkeinstellungen geprüft und auch notiert. Bei händischen eintragen der IPs kann schnell mal was falsch laufen oder übersehen werden.
Würde aber persönlich immer den DHCP-Server im Router bevorzugen und wenn gewünscht im DHCP-Server jedem Rechner eine feste IP zuordnen.
Bei XP mit dem SP2 auch an die eventuell aktivierte Firewall von Windows gedacht ?

Hallo,

 

Zitat
Um für den Ping ggf eine feste Adresse zu haben und nicht erst nachsehen zu müssen , wer ist wer ?
Ich hab die Netz-Zuordnung früher (NT) in der Hosts gemacht , geht das eigentlich noch ??

Warum das Netz verkonfigurieren und was bis jetzt noch geht zur Sa.u machen!

 
Zitat
Falls hilfreich, ich hab allen eine feste IP vergeben bzw hab das schon gleich nach dem formatieren gemacht also haben alle immer schon eine feste IP gehabt. 

Typisch!

Dein netz funktioniert warum willst du Formatieren!

ist vllt. einfacher als das problem zu beheben, aber wer sagt dir das es nach dem formatieren weg ist und vllt.(nein du mußt) den Netz wieder konfigurieren das es funktioniert, was es ja im Augenblick tut!

Also was nützt es dir ausser Zeit verschwenden.

Das Leben ist viel zu kurz um laufend neu zu installieren

Beseitige das Problem, die Ursache!!

@ Kersten

Du hast mich falsch verstanden, ich hab nich gesagt dass ich formatieren möchte, sondern, ich hab alle schon öfters formatieren müssen und ich hab immer wieder eine feste IP vergeben.

@98er Helfer
Ich hab alle IP`s nocmal kontrolliert, alles in ordnung und die Windows Firewall ist auch bei allen deaktiviert.

Ich kann auch nicht die IP zuweisen lassen, weil ich den Muli nutze und der Muli so langsamer wird.

Hat niemand mehr einen Rat?

..hast du einen Hub?..


« Downloadrate sinkt extrem !!!Als Neuer Benutzer über Netzwerk anmelden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...