Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Internetabsturz

Hallo ihr!,
Ich hab schon ewig folgendes Problem:
Ich habe einen W-Lan router [Speedport oder sowas]
und einen USB Stick von Netgear an meinem PC.
Nun passiert es öfters [keine Regelmässigkeit] dass ich für einige Sekunden [5-10] aus dem Internet fliege.
Danach bekomme ich eine neue IP und werde wieder verbunden.
Dies ist sehr nervig bei Downloads, da die dann natürlich immer wieder abbrechen.
Woran liegt das und wie kann ichs beheben?
Danke schonmal für die Antworten.
Gruss
Ostas

 



Antworten zu Internetabsturz:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

1. Um das bei Downloads zu unterbinden hilft ein Download Manager
2. Wie ist die Signalqualität und die Signalstärke , wenn du verbunden bist? Viele Router haben eine Option zur Hemmung und Verstärkung der Signalstärke, die man im Menü des Routers findet. Einfach mal durchgehen.
3. Passiert das regelmässig oder willkürlich oder wenn viel Netzwerkbandbreite gefordert ist?
4. Unterbricht dabei der Router die Verbindung zum Internet oder PC zum Router?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Danach bekomme ich eine neue IP und werde wieder verbunden.
Das Problem liegt damit an der Verbindung vom Router zum ISP.

Mögliche Ursachen: Zu hohe Leitungsdämpfung (schlechtes oder zu langes Kabel vom/zum Splitter) oder einer generell schlechte Leitung Deines ISP oder zu viele Teilnehmer auf dem Port Deines DSL-Zugangs beim ISP.

Anruf bei Deinem ISP und Leitungstest sollte da Klarheit schaffen.
1. Um das bei Downloads zu unterbinden hilft ein Download Manager
2. Wie ist die Signalqualität und die Signalstärke , wenn du verbunden bist? Viele Router haben eine Option zur Hemmung und Verstärkung der Signalstärke, die man im Menü des Routers findet. Einfach mal durchgehen.
3. Passiert das regelmässig oder willkürlich oder wenn viel Netzwerkbandbreite gefordert ist?
4. Unterbricht dabei der Router die Verbindung zum Internet oder PC zum Router?
 
1. Wo find ich den Download Manager? [Ich benutze Internet Explorer]
2. Die Signalstärke ist fast perfekt
3. Dass passiert eigentlich ziemlich willkürlich. Aber sehr oft. Manchmal gehts auch ne Stunde ohne kurze Unterbrechung
4.Wie kann ich dass rausfinden? Mein kleiner "Bildschirm" in meiner Taskleiste wird dann immer rot, das Symbol  Der drahtlosen Netzwerkverbindung "bezieht Netzwerkadresse"
Zurzeit ist der "bildschirm" von Netgear grün und da steht "netgear ist verbunden mit Wlan"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@PWT:
 

Zitat
Danach bekomme ich eine neue IP und werde wieder verbunden.
Das Problem liegt damit an der Verbindung vom Router zum ISP. 
Das muss doch nichts heissen. Immerhin könnte er damit die Client (private) IP Adresse gemeint haben und ich bin mir ziemlich sicher, dass er das auch hat.
@Ostas:
1.
http://www.zdnet.de/downloads/prg/2/1/de10301621-wc.html
2.
Genau das ist das obige Problem, welches PWT misverstanden hat. Ob der Rechner oder der Router die Verbindung lässt sich ganz einfach nachvollziehen, in dem du dich auf dem Router schaltest (WEB) und zusiehst, ob er seine Connection neubezieht, während der Unterbrechung. Oder aber dein Router hat ein Logfile, welches du ebenfalls im WEB Menü erreichen kannst. Welche spezifische IP das ist und wie genau du drauf kommst, steht in der Anleitung deines Routers. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@ Rumak18

 

Zitat
Das muss doch nichts heissen. Immerhin könnte er damit die Client (private) IP Adresse gemeint haben und ich bin mir ziemlich sicher, dass er das auch hat.

Dann würde er keine andere IP bekommen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat

Dann würde er keine andere IP bekommen.
Wieso nicht? Der Router initialisiert beim Starten den DHCP Dienst wieder neu.

« WLAN funktioniert nicht mehrDSL und ISDN... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!