Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

COD4 Port Problem

Hi, also mein problem ist dass ich nicht mit zwei rechnern, gleichzeitig COD4 online spielen kann.

Ich hab ne skizze von meinem kleinen Netzwerk erstellt.




So kann man mit dem Rechner der direkt mit dem Router verbunden ist online spielen aber nicht mit dem anderen.


Gehe ich auf die "Drahtlose Verbindung>Eigenschaften>Erweitert" und wähle unten bei "gemeinsame nutzung der I-verbindung" einstellungen, und trage dort als neuen dienst

COD4
192.168.0.2
Externer Port: 28960
Interner Port: 28960

ein (UDP und TCP), kann man mit dem Rechner, der direkt mit dem Router verbunden ist, nicht online spielen aber dafür mit dem anderen.

Hab nicht so die Ahnung davon aber kann es sein dass ein rechner den port besetzt? wenn ja, gibt es dann eine möglichkeit den Standard port zu ändern? ne option wie bei eMule oder Azureus, dass man den port selber wählen kann, gibts hier leider nicht.   



Antworten zu COD4 Port Problem:

hi habe auch das problem glaube ich zumindestens.
 habe 2 rechner auf beiden jeweils ein original cod4 instaliert(jeder ein anderes original!) also auch 2 verschiedene keys. beide haben inet alles gans toll ich kann auf 1 rechner cod4 zocken und mit dem anderen ein anderes spiel online zocken aber cod4 gleichzeitig auf beiden geht nicht. Wenn schon einer zockt und der andere die liste aktualisiert tritt bei dem schon spielenden ein verbindungsprob auf und derjenige der die liste aktualisiert findet keine server.Brauche dringend hilfe da meine freundin und ich uns schon streiten werden jetzt cod4 zocken darf. bitte um hilfe


sry für alle rechtschreibfehler
 

Der Knackpunkt ist die Gemeinsame Internetverbindung. Durch diese kann immer nur ein Rechner COD4 spielen. Das Beste wäre (schon wegen der Geschwindigkeit), beide Rechner per Kabel an die Fritz!Box anzuschließen. Wenn das nicht geht, besorgt euch einen zweiten Fritz!Stick. Dann hat jeder Rechner seine eigene Internetverbindung und das Problem ist gelöst. Das Crossover-Kabel wäre in diesem Fall auch nicht mehr nötig. Allerdings ist WLAN nicht allzu schnell. Wenn ihr die Rechner-Rechner-Verbindung noch für andere Sachen nutzt, ist schon eine Verkabelung jeweils Rechner-Fritz!Box die beste Lösung.

Zusatz:

Bei der Verkabelung Rechner-Fritz!Box kannst du das Crossover-Kabel nicht mehr einsetzen. Du brauchst dazu ein Patch-Kabel (Crossover hat eine andere Steckerbelegung!).


« Router wird nicht erkanntNetzwerk einrichten mit 2 Laptops und einem Desktop, probleme!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...