Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Router wird nicht erkannt

Hallo,

habe da ein Problem.

Ich habe mir das Netbook E 1210 von Medion gekauft.

Leider bekomme ich damit keinen Kontakt zu meinem W-Lan Router Netgear WGR614v7 mit Standard 802.11g.

Die Router von meinen Nachbarn stehen aber in der Netzwerkliste drin, nur meiner halt nicht.

Das Netbook ist anscheind mit einer 802.11n W-Lan Card von Ralink Technologie ausgestattet und sollte eigentlich abwärts kompatibel auf 802.11 g und b sein. Der Gerätestatus der Wlan Karte steht auf bertiebsbereit.

Die WLan Funktion des Routers ist aktiviert und der Router wird auch von einem anderen Laptop empfangen mit dem man dann auch ins Netz kommt.

Kann es sein das in der Konfiguration von meiner WLan Card auf dem Rechner was geändert werden muß?
Und wenn ja, was? Ich habe keine Ahnung mehr.

Hoffentlich kann mir jemand helfen, habe jetzt schon drei Tage alle Foren durchsucht und ne Menge ausprobiert.

Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

Gruß aus dem Münsterland
Frank



 



Antworten zu Router wird nicht erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Erstmal überprüfen, mittels Zugriff auf den Router, ob die SSID (Broadcast) vom Router ausgestrahlt wird. Ansonsten erkennt Windows dieses nicht in der normalen W-Lan Suchfunktion. Dabei auch gleich einmal überprüfen, ob der MAC-Filter aktiviert ist, und diesen ebenfalls deaktivieren.
Sobald Verbindung mit dem Medion besteht, kann die MAC-Adresse der W-Lan Karte vom Medion einfach über die erkannten Geräte im Netgear zu dieser Liste hinzugefügt werden.

Hallo 98er Tophelfer,

du hast mein Problem schon gelöst.

Habe den Broadcast im Router aktiviert und schon gings. DANKE für die Fixe Hilfe!

Frag mich nur warum der andere Laptop den Router erkennen kann ohne die aktivierung? Seltsam.

Du bist ein wahrer Tophelfer. Nochmals Danke und Glückwunsch zu deinem 10.000 sten Beitrag(Respekt).

Gruß nach Ostwestfalen
Frank

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einmal erkannt und in Windows hinterlegt, benötigt Windows die Ausstrahlung der SSID nicht mehr, da er die SSID dann ja kennt und gezielt mit dieser die Verbindung aufnimmt.

Man kann auch unter Windows direkt die W-LAN Verbindung per Hand eingeben, wenn einem die SSID und der WPA-Key bekannt sind.

Die SSID Ausstrahlung kann dann wieder deaktiviert und der MAC-Filter nach Ergänzung der neuen MAC-Adresse vom Medion ebenfalls aktiviert werden.

Alles klar, und schon hab ich wieder was dazu gelernt.

Nochmals Danke Tophelfer und eine schöne Woche noch.

gruß Frank


« Netzwerk um zu DruckenCOD4 Port Problem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netbook
Ein Netbook oder auch Mini-Notebook genannt, bezeichnet eine Gruppe Computer, die nicht nur kleiner sind als üblich eNotebooks sondern auch günstiger. Die Leist...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...