Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista -127.0.0.1 ist NICHT localhost ??

Hallo,

ich wollte auf meinem Vista-Rechner "auf die Schnelle" ein WAMP-Paket installieren, um nicht den umständlichen Weg mit dem IIS plus PHP plus MySQL gehen zu müssen.

Ich habe mich für das Paket von wampserver.com entschieden.

Im Grunde funktioniert das auch, lediglich in den PHPMyAdmin und in die Verwaltung von SQLite komme ich nicht rein.

Ich vermute dass es daran liegt, dass ich per Eingabe von "127.0.0.1" NICHT auf die Startseite des Webservers komme.

"localhost" oder "192.169.1.8" funktionieren hingegen. Letztere ist die Adresse des Rechners am Router.

Jetzt frage ich mich, wie kann es sein, dass 127.0.0.1 *nicht* auf localhost (und auch nirgendwo anders hin) verweist?
Ich dachte immer, dass sein irgendwie "fix" ??

Noch eine Information: Ich *hatte* den IIS schon mal installiert, jedoch wieder de-installiert (über Systemsteuerung -> Programme -> Windows-Komponenten)

Hat irgendjemand einen Tipp, wie ich 127.0.0.1 wieder auf localhost zeigen lasse ??

Vielen Dank
bw



Antworten zu Vista -127.0.0.1 ist NICHT localhost ??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HOSTS - Datei suchen und reinschauen ?
etc ( C:\\Windows\System32\drivers )

« Letzte Änderung: 17.03.08, 17:57:08 von HCK »

Hab ich schon geschaut und es gab da keine widersprüchlichen Einträge.

Ich hab dann folgendes hinzugefügt:

localhost      127.0.0.1
192.168.1.8      127.0.0.1

... aber das hat auch nichts gebracht.

Aber wie gesagt, *davor* gab es keinen Eintrag mit 127.0.0.1 und es hat schon nicht funktioniert.

Noch irgendwelche Ideen ??

Danke!
 

 

Zitat
Ich hab dann folgendes hinzugefügt:

localhost      127.0.0.1
192.168.1.8      127.0.0.1
... aber das hat auch nichts gebracht

Kann ja nicht weil unsinn!

 
Zitat
Aber wie gesagt, *davor* gab es keinen Eintrag mit 127.0.0.1

das wär der erste Rechner wo das so wäre!

hosts

127.0.0.1     localhost
192.168.1.8   FQDN_des_PC   Alias_des_PC

# --EOF  ---
 

Knut, Du bist mein Held!

Das war's, und jetzt funktioniert alles, inkl. den WAMP-Sachen.

Vielen, vielen, VIELEN Dank !!!

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du deine Router-IP da einträgst , und den Router nen Namen gibst ...
Kannst Du als Routerzugang statt IP den NAMEN im Browser eintragen ...

Hallo nochmal Leute!

Nachdem mir hier so toll geholfen wurde, geht es ja vielleicht nochmal:

Also nach dem Tipp von Knut hat wie gesagt alles perfekt funktioniert.

Gestern habe ich noch an Webseiten etc. gearbeitet, war alles bestens.
Nach einem Neustart des Rechners (und natürlich Start des WAMP) habe ich jetzt ein neues, nicht minder seltsames Problem:

Wenn ich im Browser (egal ob IE oder FF) jetzt "localhost", oder "127.0.0.1" oder "192.168.1.8" oder den Computernamen eingebe, sucht er sich einen Wolf und meldet dann einen 404er.

Das allein wäre ja noch nichts besonderes, ABER:

Ein Ping auf eine dieser Adressen geht perfekt.
Ein Tracert ebenfalls

UND:

Wenn ich auf einem anderen Rechner im Netzwerk den Computernamen (meinen!) oder die IP 192.168.1.8 eingebe, dann komme ich problemlos auf den Webserver und alles funktioniert!

Jeder im Netzwerk kann also meinen Webserver nutzen, nur ich an dem PC an dem er installiert ist nicht!!

Ich kenn mich jetzt echt nicht mehr aus und weiß gar nicht wo ich nach einem Fehler suchen soll?

Firewall, Phishingfilter, Sicherheitszonen habe ich alles schon abgeschaltet ... brachte aber nichts.

Kann mir irgendwer nochmal einen Tipp geben ??
Vielen Dank!
 

Nachtrag:

Ich habe mich geirrt, bei Eingabe von "192.168.1.8" am lokalen Rechner geht es!

Die anderen Adressen gehen aber nicht, und damit tut auch de PHPMyAdmin wieder nicht!

Ich habe an der host-Datei aber nichts mehr verändert, da steht noch immer drin:

127.0.0.1           localhost
192.168.1.8      computername

Ich versteh das nicht ...
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

schreibe mal 127.000.000.001 localhost ???

Hmmm, probieren kann nicht schaden ..

In der Statuszeile des Browsers erscheint "auf http://127.0.0.1 wird gewartet" und danach kommt wieder der 404er.

Gestern hatte alles so schön funktioniert, nach dem Neustart ist's wieder vorbei.

Woran kann das noch liegen?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HTTP mal weglassen .... ???
Nee , nützt nix , auch bei mir geht IP & localhost nicht ..
http
wird immer eingeblendet ...  ??? ::):-[

« Letzte Änderung: 20.03.08, 17:03:33 von HCK »

Keiner mehr mit Tipps ???

 

Zitat
schreibe mal 127.000.000.001 localhost
 
was soll das hier - Unfug!

Fehler heisst Datei nicht gefunden!!
HTTP 404 - Datei wurde nicht gefunden

 
Zitat
Gestern hatte alles so schön funktioniert, nach dem Neustart ist's wieder vorbei.

läuft dein Webserver überhaupt?

der sollte schon gestartet sein!

127.0.0.1 kannst du nur an dem PC benutzen auf dem der Webserver läuft!

von anderen PC dann die "192.168.1.8"
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
was soll das hier - Unfug!

Fehler heisst Datei nicht gefunden!!
HTTP 404 - Datei wurde nicht gefunden

Einfach um sicher zu gehen , dass es kein Schreibfehler ist ...
Hab schon seltsame Sachen da gefunden ...

 

Zitat
schreibe mal 127.000.000.001 localhost

Dieser Eintrag bringt da eher Fehler!

Fiel wichtiger ist der Zeilenumbruch!

Und es ist ein HTTP-Fehler!

« siemens gigaset se105 dsl/cableWlan Router »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
PHP
PHP steht für Personal Home Page und ist eine Skriptsprache die meist verwendet wird zur dynamischen Erzeugen von Internetseiten. PHP zeichnet sich durch die weite D...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...