Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ich komme ins W-Lan Netzt nicht rein, aber andere...

Hallo allerseits, ich komme mit meinem PC nicht ins W-Lan Netzt. Hatte mein W-Lan Router vom Computerfachmann installieren lassen. War mir zu teuer und will das jetzt nicht wieder machen.

Also.. drei Laptops in meiner Familie kommen ohne weitere Probleme ins W-Lan Netzwerk. Doch mein neuer Laptop (TOSHIBA Satellite A20-BX) kommt nicht ins Netzt. Mein Freund hat auch versucht mit seinem Notebook einmal reinzukommen, aber leider hat´s bei ihm auch nicht geklappt. W-Lan Code auch überprüft. Alles korrekt! Mit meinen PSP und meienem Handy komme ich da auch nicht rein.

Ich frage mich, ob der Computerfachmann irgendwelche Sicherheitseinstellungen, wie eine maximal Anzahl von Verbindungen mit dem Netz, eingerichtet hat.

Falls ja wie löse ich dieses Problem an meinem Draytek Vigor 2500 (der W-Lan Router). Welche anderen Probleme könnten das noch sein?

Ich komme seit einem Monat nicht mehr damit klar....
Bitte um Hilfe!! ??? ??? ???

Vielen, vielen Dank!!!



Antworten zu Ich komme ins W-Lan Netzt nicht rein, aber andere...:

Vieleicht hat dein Computermann den Router so eingestellt das er nur bekannte Mac Adressen akzeptiert. Also die deiner 3 Rechner. Dann musst du die Routerconfig ändern das er alle Mac adressen zulässt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Oder die fehlenden MAC-Adressen unter W-LAN hinzufügen.
Per Kabel sollte er aber sofort Verbindung erhalten.

An einem laufenden Rechner einmal ausführen:
Start, Ausführen und Eingabe von cmd
In der Konsole eingeben ipconfig /all

Steht in dem Fenster dann ein Hinweis in der Zeile zu DHCP aktiviert NEIN, so muss an allen Rechner die Verbindungsdaten manuell erstellt werden.

Steht dort DHCK aktiviert JA, so könnnte in den Einstellungen des Routers der Adressbereich des DHCP-Servers begrenzt sein. Beispiel:
z.B. derzeit  DHCP Adressbereich 192.168.0.2  bis  192.168.0.4
= 3 verfügbare Adressen, Rest erhält keine Verbindung
z.B. derzeit  DHCP Adressbereich 192.168.0.2  bis  192.168.0.12
= 10 verfügbare Adressen, Rest erhält keine Verbindung
 

Vielen Dank,
ich werde es mit euren !schnellen! Antworten versuchen.

Falls etwas schief läuft gebe ich Bescheid.
Falls es klappt gebe ich auch Bescheid.
 ;D;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
http://www.dslrouter-hilfe.de/home/hilfen-spez.php#draytek
Sie hat einen 2500, der dort nicht aufgeführt ist



Aus dem Handbuch zum Vigor 2500

Teilnahme am Funknetz auf bestimmte Rechner beschränken
Über den Menüpunkt "Funknetz (IEEE 802.11b) --> Zugriffskontrolle" ist es möglich, Rechnern anhand Ihrer MAC-Adresse den Zugriff auf das Funknetz zu erlauben oder zu verbieten.





Nachtrag
Download des Handbuches, falls nicht vorhanden:
http://www.draytek.de/Handbuecher.htm
 
« Letzte Änderung: 11.06.08, 15:39:45 von 98er Helfer »

Hab es im Menü wie im Bild schon versucht, aber funktioniert alles nicht so richtig. Die Anzahl des IP-Pool war bei mir 50 und nicht 3 -> (DIE ANZAHL DER LAPTOPS, DIE VERBINDUNGEN HERSTELLEN KÖNNEN).



Mein Menü sieht so aus:

 

_________:___________:_____________:____________:________

In welches Menü muss ich rein, um meine IP-Adresse auch einzutragen.

Habe dieses Menü entdeckt, wo mein PC am Ende der IP-Adresse eine 17 hat und die Laptops, die zurzeit eine Verbindung haben, enden mit 10 und 11 (Ab IP-Startadresse).

Die Tabelle habe ich unter "Diagnose" und dann unter "DHCP-Daten anzeigen" gefunden:
__

DHCP server: Running

Index   IP Address   MAC Address      Leased

1   192.168.1.10   00-0C-F1-1D-A2-22    0:00:10.960

2   192.168.1.11   00-0C-F1-23-9E-E5    16:18:50.910

3   192.168.1.17   00-1E-EC-04-C7-7C    16:14:38.090

____________:_________:______________:____________:______

Unter Zugriffskontrolle (was 98er Helfer geantwortet hat)
ist die Liste nicht einmal aktiv. Und es ist keine MAC-Adresse eingetragen.

Verstehe nicht, warum mein Laptop nicht ins W-LAn Netzwerk kommt.

Vielen Dank für Hilfe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn die MAC-Adresse 00-1E-EC-04-C7-7C wirklich die des Toshiba ist, so hat der Rechner doch zumindest schon einmal eine Verbindung zum Router.

Wurde der richtige Netzwerkschlüssel am Laptop eingegeben und welche Windowsversion läuft am Laptop ?

Wie sieht es mit laufender Firewall am Laptop aus. Dort einmal testweise deaktivieren

Netzwerkschlüssel ist 100% der richtige.

Bei allen Laptops, die eine Verbindung haben, läuft Windows XP.
Bei meinem aber ist Windows Vista Home Premium drauf.
Könnte das eine Ursache sein? Glaub nicht!

Versuche es jetzt ohne Firewall-Schutz. Antworte gleich, ob es onhe Firewall funktioniert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist dem Router egal, welche Windowsversion sich anmeldet  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anleitung Vista W-Lan:
http://www.netzwerke.com/Anleitungen/WIN-Vista-WLAN.htm

Unbedingt beachten, das auch die korrekte Verschlüsselungsart verwendet wird (wpa, wpa2 ...). Kannst du auch an den XP Rechnern nachsehen, welche dort eingestellt ist
 

Ist das ein Ding! >:(

Jetzt findet mein Laptop keine Drahtlosnetzwerke, wo die anderen Laptops 100% Empfang haben......
Hab ihr Vorschläge wie ich mein 2.Problem lösen kann,
aber morgen, denn
DAS REICH MIR FÜR HEUTE!! BIN ÜBERFORDERT!!
PROBLEM NACH PROBLEM! >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weil sicherlich die Ausstrahlung der Netzwerkkennung des W-Lans aus Sicherheitsgründen nicht mit ausgestrahlt wird, wodurch Windows es nicht erkennen kann.
Diese Kennung (SSID) kannst du ebenfalls an den Windowsrechnern ablesen oder hoffentlich vorhandenen Unterlagen von dem Einrichter des W-Lans entnehmen.

Doch vor einpaar Tagen hatte ich eine eingeschränkte Konnektivität.

Also hatte er das W-Lan entdeckt.... ???

SSID ist auch nicht verdeckt.

Wireless Schalter auf "ON".

Wireless Lan an.

Bluetooth aus.

Trotzdem KEIN Signal
____________:______________:

Verbindung via Kabel funktioniert, aber nicht via W-Lan.

nochmal: (Betriebssystem: Windows Visa Home Premium)

____________:______________:

Meiner Meinung nach liegt die Ursache entweder an den Einstellungen am W-Lan Router, oder an den W-Lan Einstellungen an meinem PC.

Tipps, was ich tun kann?


« Unsichtbar im LanFRITZ! Wlan USB Stick mit T-Sinus 1054 Router verbinden? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Warsteiner
Warsteiner: Das ist nicht nur eine Biermarke, in der Social Media App "Jodel" steht der Ausdruck "Warsteiner" auch für das Gegenteil von "Paulaner": Wenn eine in der...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...