Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

FRITZ! Wlan USB Stick mit T-Sinus 1054 Router verbinden?

Hey Leute,
ich habe heute versucht einen FRITZ! Wlan USB Stick mit meinem T-Sinus 1054 Router zu verbinden.
Folgendes Problem trat dabei auf : Beim Verbindungsaufbau trat der Fehler auf das es nicht möglich sei aufgrund von Dingen wie das der WEP Schlüssel falsch sei oder ähnlichem.
Doch ich bin mir ziemlich sicher das alles in Ordnung ist.
Der WEP Schlüssel stimmt auch da es bei meiner Sinus 1054 data wlan karte gestern noch funktioniert hat mit dem schlüssel.

Bitte um Hilfe

MFG tight



Antworten zu FRITZ! Wlan USB Stick mit T-Sinus 1054 Router verbinden?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beim Verbindungsaufbau trat der Fehler auf das es nicht möglich sei aufgrund von Dingen wie das der WEP Schlüssel falsch sei oder ähnlichem.

   ??? ??? ??? oder ähnlich hilft hier leider nix ...

boah na gut also unter anderem auch noch das ich checken soll ob das netzwerk SSID ist was auch immer das heist und ob es eingeschaltet ist -_- kurz : unnütze hilfe auch genannt weil all dieses stimmt ( und dieser SSID quatsch hilft mir glaub ich auch nicht weiter)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wlan-Kurzfassung :
Rechner an Router per Kabel ....
Immer erst die SSID  sichtbar machen und Eindeutig !!
Kanal ggf umstellen , falls Netze in Nachbar-schaft erkennbar ...
MAC-Adresse der WLAN-Rechner im Macfilter eintragen .
einfachen Schlüssel eintragen .
Rechner :
Rechtsklick auf Wlankarte in Netzwerkeinstellungen.
Kanal usw ( ggf auch KEY ) eintragen .

Vom Kabel nehmen , Neustart mit Wlan ..... testen .

Ggf am Schluss per Kabel im Router ( Router-PW & WPA / WPA2 ) Passwort
und in den WLAN - Einstellungen ggf. ebenfalls das  WPA / WPA2 - Passwort einrichten .
--------------------------------------------------
Speedport mit TONL / ohne T-Software?

DFÜ mit dem Assistenten einrichten .
Im Router : nicht bei TONLINE eintragen , sondern unter ANDERE Provider .
Dann alle TONL-Daten in einer Zeile incl 0001 , dann @tonline.de  dahinter hängen

alles gemacht geht trotzdem nicht hab auch die aktuellsten treiber..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

GLAUB ich dir nicht , und deine Antwort ist auch nicht hilfreich .
Konntest Du per Kabel in den Router ? Was hast Du gemacht ? Satz für Satz ...

Also ich bin in den PC Shop Je Computers gefahren haben den Fritz! Wlan USB Stick gekauft habe ihn in meinen PC gesteckt habe die software und die aktuellsten Treiber (vorher an einem anderen pc runtergeladen) installiert die software gestartet den Wep schlüssel eingegeben und auf Verbinden gedrückt und darauf kam die Fehlermeldung das ich mich nicht Verbinden konnte wegen oben angegebenen Gründen.
Danach hab ichs nochma über die normale Windows Verbindungsherstellung probiert ging aber auch nicht bricht auch am Ende ab.
Vorhin hats sich sogar kurz verbunden für ne minute und dann wieder weg Oo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
haben den Fritz! Wlan USB Stick gekauft habe ihn in meinen PC gesteckt habe die software und die aktuellsten Treiber (vorher an einem anderen pc runtergeladen) installiert die software gestartet den Wep schlüssel eingegeben und auf Verbinden gedrückt und darauf kam die Fehlermeldung das ich mich nicht Verbinden konnte wegen oben angegebenen Gründen.
Du hast den Treiber noch nicht wieder sauber deinstalliert? Du hast den Stick an einem USB-Anschluss an der Front (schwach, meist USB 1.1) oder, besser (USB 2.0) an der Gehäuserückseite angesteckt?

Du hast die (sinnvolle USB-)Installationsreihenfolge eingehalten? Erst Software/Treiber, bei nicht angestecktem Stick, installiert, danach Stick angesteckt?

Du hast die Windows-interne WLAN-Verwaltung deaktiviert, wenn Du die Software des WLAN-Sticks verwendest?

Dein Mainboard-Treiber für die USB-Schnittstelle ist auf dem neuesten Stand?

Dein Windows (XP ?) hat SP2? Und alle verfügbaren Patches (außer SP3)?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...einfachen Schlüssel eintragen.
Rechner :
Rechtsklick auf Wlankarte in Netzwerkeinstellungen.
Kanal usw ( ggf auch KEY ) eintragen
Wenn er einen einfachen Schlüssel einttragen soll, dann MUSS er diesen (und nicht nur ggf.) natürlich eintragen.
Unter Windows wird kein Kanal eingestellt, nur bei Zusatzsoftware zum verwalten der Verbindung bei einigen notwendig

@FRITZ!WlanUSBStick
Überprüfe auch einmal mittels Start, Ausführen und Eingabe:
Devmgmt.msc
ob im Gerätemanager der Stick korrekt erkannt wird. Die von PWT beschriebene Reihenfolge unbedingt beachten
 

« Ich komme ins W-Lan Netzt nicht rein, aber andere...Win XP: Ploetzlich wird die Kommunikation mit der Netzwerkkarte unmoeglich »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Fritzbox
Die Fritzbox (auch Fritz!Box oder Fritz Box genannt) ist ein beliebter Router des Berliner Hersterllers AVM. Neben der Fritzbox in verschiedenen Varianten zum Beispiel f&...

WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...