Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

WLAN - Verbindungsproblem

Moin!

Windows XP Professional, Netzwerkkarte: Dell Wireless 1505 Draft 802.1n WLAN Mini Card, Keine aktive Firewall (habe eh nur Windowsfirewall drauf)

Meine Netzwerkkarte empfängt und sendet Daten in einem ungeschützten Netzwerk, ich kann aber keine Internetseite aufrufen, bin mit meinem 2. laptop gerade über dieses netzwerk online. es liegt also nicht am router.

Benutze dazu noch Intel WiFi.

Hat jemand eine Idee wie ich das Problem beheben kann?

Hostname: Sadness
Primäre DNS-Suffix:
Knotentyp: Gemischt
IP-Routing aktiviert: Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein
DNS-Suffixsuchliste: 1Lubeca

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Medienstatus: Es besteht keine Verbindung
Beschreibung: Broadcom NetXtreme 57xx Gigabit Controller
Physikalische Adresse: 00-1C-23-2B-F2-05

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 2:

Verbindungspezifisches DNS-Suffix: 1Lubeca
Beschreibung: Dell Wireless 1505 Draft 802.11n WLAN Mini-Card
Physikalische Adresse: 00-24-2B-5A-75-7E
DHCP aktiviert: JA
Autokonfiguration aktiviert: ja
IP Adresse: 192.168.0.81
Subnetzmaske: 255.255.254.0
Standardgateway: 192.168.1.1
DHCP-Server: 192.168.1.11
DNS-Server: 192.168.2.1

Lease erhalten: Donnerstag, 5 Feb 2009
Lease läuft ab: Freitag, 13 Feb 2009



Antworten zu WLAN - Verbindungsproblem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

SSID &
Netzpasswort noch mal richtig eintragen ... als ASCII ??

Falls MAC-Filter an ...neue MAC entragen ....
Physikalische Adresse: 00-24-2B-5A-75-7E   <<< = MAC

« Letzte Änderung: 05.02.09, 11:24:51 von HCK »

Das ist hier ein ungeschütztes Universitätsnetzwerk, hier gibt's denk ich weder MAC-Filter noch andere Passwörter, JEDER kann direkt drauf zugreifen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Standardgateway: 192.168.1.1
DHCP-Server: 192.168.1.11
DNS-Server: 192.168.2.1   <<< abweichender DNS ??

 

heißes Teil, hatte noch von der statischen IP den DNS nicht auf automatisch zurückgesetzt, nun funktioniert es, aber habe da noch ein kleines Problem in unserem geschützten Heimnetzwerk, dort sendet er nur Pakete, aber empfängt nichts,das löst man über neue - Verschlüsselung? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

oder :
Schlüssel mit SSID speichern und auf Autom. verbinden .
Mein LAP / Vista & Netbook / XP loggen sich dadurch automatisch bei den mir bekannten ein. 


« Vom Fernseher zum Netzwerk?selbe Ip adresse... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!